Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
März 29, 2023, 23:43:17
Übersicht Ungelesene Beiträge auflisten Hilfe Suche Spiele Mitgliederkarte Kalender Login Registrieren

Schnellsuche
+  MODDING-FAQ FORUM
|-+  Sonstiges
| |-+  Kaufen/Verkaufen/Werbung
| | |-+  Mood- & Nightlight
  « vorheriges nächstes »
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1 [2] nach unten Drucken
Autor Thema: Mood- & Nightlight  (Gelesen 14138 mal)
TT_Kreischwurst
Modder der Apokalypse

*

Karma: +9/-0
Offline Offline
Beiträge: 1007


42


Profil anzeigen
Re: Mood- & Nightlight
« Antwort #15 am: April 8, 2010, 11:54:50 »

20 Superflux farbig und 15 superflux weiss sind mit den (in dir verlinkten shop) geltenden Preisen umgerechnet ca. 90-100€
dazu 3 1W-Highpower sind nochmal zwischen 10 und 15 Latten.
Dann kommt noch ne Hand voll WiderstĂ€nde, die Bauteile fĂŒr das Steuerungsmodul, Drehregler, Platinen und und und..

Ich meine dagegen sind 3-5€ fĂŒr das Finishing nicht ĂŒbertrieben.

Was auch immer. Geht mich nix an was du mit deinem Geld anfÀngst...

Wollte halt nur sagen das es schade ist, das an bei einem (von der Idee ganz guten) Projekt in der AusfĂŒhrung so schludert.

Ich wollte dich eig. nur zum exakten Arbeiten ermutigen und nicht runtermachen... Betrachte es als konstruktive Kritik.
Ich hoffe du suchst hier sowas. Nur stumpfen Applaus fĂŒr alles bekommt man bei m-faq nicht so leicht Wink

lG,TT
Gespeichert

    - - -  Auch Dummheit ist eine Gabe Gottes, man sollte sie jedoch nicht missbrauchen!   - - -
           
mak
Modder der Apokalypse

*

Karma: +3/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1147


M/A/K


Profil anzeigen WWW
Re: Mood- & Nightlight
« Antwort #16 am: April 8, 2010, 12:53:22 »

Nur stumpfen Applaus fĂŒr alles bekommt man bei m-faq nicht so leicht Wink

Höhöhö! Grin Tatsache! ^^

Aber anstatt einfach zu sagen, das gefĂ€llt mir nicht, kannst du mir doch sagen, was ich wo wie besser machen könnte. Die WiderstĂ€nde durch einen richtigen Leistungswiderstand ersetzen, ok. Warum ichs nicht gemacht habe steht wohl inzwischen zur GenĂŒge da.

Etwas Ă€hnliches gilt fĂŒr den LĂŒfter bzw. die Klebestellen. Ich hatte keine passenden Schrauben, die lange und dĂŒnn gleichzeitig waren. DafĂŒr ist der Leim vibrationsdĂ€mpfend.

Der LĂŒfter selbst ist eigentlich nur eine Notlösung, denn ich dachte zuerst, dass ich genug KĂŒhlung durch die Platte hĂ€tte, was leider nicht der Fall war. Wenn du mal schaust, wie die Platte befestigt wird, wirst du auch einsehen, dass ich dort schlecht einen schweren KĂŒhlkörper einsetzen kann. Aber da Hitze den Heissleim flĂŒssig macht, muss die Platte irgendwie kĂŒhl bleiben. Zudem ist ein schwere KĂŒhlkörper eine mechanische Belastung an den Leim, wĂ€hrend meine Konstruktion gerade mal 100 Gramm wiegt.

Ich habe also mit limiterten mechanischen und elektronischen Möglichkeiten unter BerĂŒcksichtigung von Gewicht und Temperatur eine fĂŒr mich funktional optimale und optisch akzeptable Lösung gefunden. Und noch wegen der Optik: Bedenke, dass man erstens nur die nicht ganz so hĂ€ssliche Vorderseite sehen wird (da sind ja schliesslich die LEDs) und zweitens dass die Platte hinter einem Diffusor versteckt ist.

Gespeichert

M/A/K hat gesprochen!
Athlon X2 6400 + Xigmatek Achilles / 2x 2 GB RAM / 64 GB SSD / ATI 5850 / C433 / Windows-Rating: 6.3
Modshark
Global Moderator

*

Karma: +11/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 838


Spammen gefÀhrdet Ihre Postings.


Profil anzeigen
Re: Mood- & Nightlight
« Antwort #17 am: April 8, 2010, 12:56:08 »

Ich persönlich hĂ€tte bedenken, dass nun nicht mehr das Flackern des Lichts, sondern eher die LaufgerĂ€usche des LĂŒfters beim Lesen stören könnten. Gerade Nachts stelle ich mir das etwas nervig vor - da geht mir schon das summen, meiner Energiesparlampe zu weit. Wink

MfG
Modshark
Gespeichert

   
mak
Modder der Apokalypse

*

Karma: +3/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1147


M/A/K


Profil anzeigen WWW
Re: Mood- & Nightlight
« Antwort #18 am: April 8, 2010, 12:59:10 »

Der LĂŒfter lĂ€uft auf 5 V und ist unhörbar, [...]

Öhm, ja... Roll Eyes
Gespeichert

M/A/K hat gesprochen!
Athlon X2 6400 + Xigmatek Achilles / 2x 2 GB RAM / 64 GB SSD / ATI 5850 / C433 / Windows-Rating: 6.3
OlafSt
Global Moderator

*

Karma: +13/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2138


Master of STLCD and LISA III


Profil anzeigen
Re: Mood- & Nightlight
« Antwort #19 am: April 8, 2010, 12:59:42 »

Ich wĂŒrde empfehlen - wenn schon 2h Stunden Fahrt verstĂ€ndlicherweise nicht drin sind - die WiderstĂ€nde bei EBay zu besorgen. Warum ?

Durch die permanente Überlast werden die kleinen WiderstĂ€nde draufgehen. Der Widerstand des ersten, der langsam vor sich hin stirbt, wird absinken - dadurch wird der Strom weiter ansteigen, was mehr Last auf die WiderstĂ€nde bringt und deine LED gefĂ€hrdet (sind die mit >400mA nicht eh schon ĂŒber der Belastungsgrenze ?).

Du kannst GlĂŒck haben und es macht "Paff", die WiderstĂ€nde fackeln ab und alles ist dunkel - und die LED ĂŒberleben. Wahrscheinlicher ist aber, das es die LED mit in den Tod reißt und dann wird es doch etwas teurer Wink

Über die Schönheit laß ich mich nicht aus - das ganze ist eh nicht zu sehen, so what  Grin
Gespeichert

Erstens: Lies was da steht. Zweitens: Denk drĂŒber nach. Drittens: Dann erst fragen
mak
Modder der Apokalypse

*

Karma: +3/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1147


M/A/K


Profil anzeigen WWW
Re: Mood- & Nightlight
« Antwort #20 am: April 8, 2010, 13:19:58 »

Hab gerade gerechnet:

I = 0.45 A,  R = 15 Ohm / 4 = 3.75 Ohm,  U = 1.69 V,  P = 0.76 W

Ich denke mal, dass 1/4 W WiderstĂ€nde 0.2 W ertragen sollten, erst recht, wenn sie im Luftstrom eines LĂŒfters sind. Wahrscheinlich werde ich die 15er auch noch mit 18ern ersetzen, dann habe bin ich auf der sicheren Seite und es macht nichts "Paff".

Du hast Recht, es fliesst mehr Strom als im Datenblatt angegeben. Aber wir wissen ja alle, der Strom ist relativ egal, wichtig ist die Temperatur. Relevant sind die StromstÀrken dann erst wieder, wenn Elektromigration auftritt.
Gespeichert

M/A/K hat gesprochen!
Athlon X2 6400 + Xigmatek Achilles / 2x 2 GB RAM / 64 GB SSD / ATI 5850 / C433 / Windows-Rating: 6.3
TT_Kreischwurst
Modder der Apokalypse

*

Karma: +9/-0
Offline Offline
Beiträge: 1007


42


Profil anzeigen
Re: Mood- & Nightlight
« Antwort #21 am: April 8, 2010, 13:23:05 »

Strom hat nen spitzen Kopf Wink

Aber mal was anderes... Warum flackerten die LEDs Überhaupt? Puffer-Elko nicht groß genug? Irgendwas am SĂ€gezahngenerator??
Das muss doch Ursachen haben.. Ich habe noch nie eine LED flackern sehn...

(außer wenn sie es sollte Cheesy )

Gespeichert

    - - -  Auch Dummheit ist eine Gabe Gottes, man sollte sie jedoch nicht missbrauchen!   - - -
           
mak
Modder der Apokalypse

*

Karma: +3/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1147


M/A/K


Profil anzeigen WWW
Re: Mood- & Nightlight
« Antwort #22 am: April 8, 2010, 13:30:53 »

Ich verwende den SĂ€gezahngenerator nur fĂŒr die RGB-Module, die weissen LEDs sind spaltenweise geschaltet. Genau so haben sie auch geflackert, es konnte z.B. die mittleren 3 ganz brav leuchten, wĂ€hrend die Spalte ganz links flackerte.

Grund dafĂŒr ist meiner Meinung nach jeweils eine einzelne LED, die aufgrund Überhitzung einen Schaden erlitten hat. Ich tippe darauf, dass sich das DrĂ€htchen, dass die Kristalle verbindet gelöst hat. Kennst du die Funktionsweise eines Bimetallschalters, wie er etwa in Leuchtstoffröhren als Starter zum Einsatz kommt? So ziemlich das selbe ist wohl in den LEDs.

Naja, am Freitag werden die LEDs ersetzt und dann kann ich sie ja noch genauer untersuchen und hoffentlich die einzelnen kaputten LEDs ermittlen.
Gespeichert

M/A/K hat gesprochen!
Athlon X2 6400 + Xigmatek Achilles / 2x 2 GB RAM / 64 GB SSD / ATI 5850 / C433 / Windows-Rating: 6.3
Saint
Meister-Polierer
Modding Urgestein

*

Karma: +7/-1
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1572



Profil anzeigen
Re: Mood- & Nightlight
« Antwort #23 am: April 13, 2010, 18:20:34 »

Finds etwas schluderig aber wenns nur funktional sein muss... wen interessiert dann wie es aussieht. Grin

Wenn du sagst der LĂŒfter ist fast unhörbar glaub ich dir mal. Aber wenn ich dann Abends wenns ruhig ist im Dunkeln da sitze und Licht mit LĂ€rm verbunden wĂ€re wĂŒrde ich mich Ă€rgern.

Hauptsache dem Weiblein gefÀllts. Aber komisch ich fand den transparenten Gameboy immer doof, weil man ja nur krims krams gesehen hat und keine schöne OberflÀche hatte. Grin

Allerdings hĂ€tt ich ein wenig die BefĂŒrchtung dass die Platte sich doch so aufheizt, dass der Heißkleber sich löst und der LĂŒfter stiften geht.
« Letzte Änderung: April 13, 2010, 18:22:21 von Saint » Gespeichert


"Das Ziel des KĂŒnstlers ist die Erschaffung des Schönen. Was das Schöne ist, ist eine andere Frage." (James Joyce)
mak
Modder der Apokalypse

*

Karma: +3/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1147


M/A/K


Profil anzeigen WWW
Re: Mood- & Nightlight
« Antwort #24 am: April 14, 2010, 13:50:20 »

Ich kann dir versichern, nach mehrmaligen (stundenlangen) Tests ist immer das Gleiche rausgekommen: Hell, lautlos, kĂŒhl. Man hört gerade mal einen leichten Luftzug, wenns absolut ruhig ist im Zimmer und man einen Meter vom LĂŒfter entfernt ist. Die Platte wird etwa 30° warm, verglichen mit den 50° vorher ist das genial besser. Wenn der LĂŒfterbĂŒgel an die (schrĂ€ge) Decke kommt, hört man ein leises Summen, aber das wars dann.

Ihre Reaktion: Oi! Cheesy
Gespeichert

M/A/K hat gesprochen!
Athlon X2 6400 + Xigmatek Achilles / 2x 2 GB RAM / 64 GB SSD / ATI 5850 / C433 / Windows-Rating: 6.3
Seiten: 1 [2] nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge      

Powered by MySQL Powered by PHP
eXTReMe Tracker
Seite erstellt in 0.034 Sekunden mit 20 Zugriffen.
© 2001-2022 MODDING-FAQ FORUM | SMF
Alle Rechte vorbehalten.
Prüfe XHTML 1.0! Prüfe CSS!