Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
November 19, 2017, 09:27:06
Übersicht Ungelesene Beiträge auflisten Hilfe Suche Spiele Mitgliederkarte Kalender Login Registrieren

Schnellsuche
+  MODDING-FAQ FORUM
|-+  Alles rund ums Modden
| |-+  Modding allgemein (Moderatoren: TzA, Ast)
| | |-+  NEU: Die 10 Gebote des Moddings
  « vorheriges nächstes »
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: [1] nach unten Drucken
Autor Thema: NEU: Die 10 Gebote des Moddings  (Gelesen 17622 mal)
Modshark
Global Moderator

*

Karma: +11/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 838


Spammen gefährdet Ihre Postings.


Profil anzeigen
NEU: Die 10 Gebote des Moddings
« am: Dezember 11, 2004, 21:18:15 »

Hi Community!

Nach dem kleinen Modding ABC habe ich versucht einen weiteren Leitfaden für Einsteiger zu verfassen.
Hierbei handelt es sich nicht um eine Anleitung für den perfekten Mod sondern vielmehr um einige Hinweise und Tipps.
Möglicherweise beantworten einige Punkte sogar Fragen die sonst im Forum gelandet wären.

Leider sind mir beim Transport zwei Gebote zerbrochen. Grin Deswegen gibt es zur Zeit erst 8 - das soll aber nicht heißen, dass ihr mir nicht Vorschläge für weitere senden könnt.





  • 1. Kopiere nicht von deinem Nächsten.
    Modding ist eine Kunst - sei du ein Künstler.
    Schwimme gegen den Strom und schaffe etwas neues und vorallem besonderes.
    Dein Rechner soll sich ja schließlich von anderen abheben und nicht wie ein Klon wirken.

  • 2. Plane dein Vorhaben gewissenhaft.
    Lass deiner Fantasie freien Lauf und fertige Skizzen und Mindmaps an.
    Die Planung ist ja bekanntlich die halbe Miete, denn mit einem gut durchdachten Grundgerüst können Probleme und Fehler vermieden werden.

  • 3. Nimm dir Zeit, um dein Werk zur Perfektion zur treiben.
    Der Faktor Zeit spielt beim Modden eine ebenso große Rolle wie die vorherige Planung.
    Was bringt einem die beste Vorüberlegung, wenn dann bei der Ausführung durch Stress oder Hast alles daneben geht.

  • 4. Verwende das richtige Werkzeug und lese Gebrauchsanweisungen.
    Informiere dich darüber, mit welchen Werkzeugen dein Vorhaben am besten zu realisieren ist.
    Achte dabei auf die richtige Handhabung und Bestückung deiner Hilfsmittel (z.B.: passendes Sägeblatt/Bohrer für dein Material)
    Auch Gebrauchsanweisungen können bei der Lösung eines Problems helfen (um diese in Ruhe zu lesen beachte man das 3. Gebot).

  • 5. Halte dich an Schutzvorkehrungen.
    Safety first gilt auch beim Modding, deshalb sollten eine Schutzbrille, Mundschutz und gegebenenfalls Handschuhe zur Grundausstattung gehören.

  • 6. Verzweifle nicht, sondern lass dir helfen.
    Sollten bestimmte Aufgaben dein handwerkliches Geschick überfordern findet sich oftmals jemand der dir gern behilflich ist.
    Seien es nun deine Eltern, Verwandte oder Bekannte - fragen kostet nichts!

  • 7. Scheue dich nicht zu fragen, vermeide es jedoch zu spammen.
    Modding-FAQ hilft dir in jeder Lebenslage weiter.
    Es gibt fast kein Problem welches hier noch nicht gelöst werden konnte.
    Allerdings solltest du zuvor die Suchfunktion benutzen um nicht eine Frage zu stellen die es schon 1000x gab.
    Außerdem musst du zuvor streng die 10 Gebote befolgt haben. *hrhr*

  • 8. Dokumentiere deine Arbeit.
    Fertige von den einzelnen Bauabschnitten Bilder an (Digitalkameras sind da unschätzbar) und lasse andere an deinen Fortschritten teilhaben.
    Oft kommen dabei neue Ideen auf, die sich noch realisieren lassen und dein Werk noch einzigartiger machen.



[Welche Gebote fehlen noch? Haben sich Fehler eingeschlichen? >>> PM an mich]

MfG
Modshark
« Letzte Änderung: Dezember 30, 2004, 12:36:55 von Modshark » Gespeichert

   
Seiten: [1] nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge      

Powered by MySQL Powered by PHP
eXTReMe Tracker
Seite erstellt in 0.01 Sekunden mit 19 Zugriffen.
© 2001-2009 MODDING-FAQ FORUM | SMF
Alle Rechte vorbehalten.
Prüfe XHTML 1.0! Prüfe CSS!