Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
März 29, 2023, 22:59:33
Übersicht Ungelesene Beitrńge auflisten Hilfe Suche Spiele Mitgliederkarte Kalender Login Registrieren

Schnellsuche
+  MODDING-FAQ FORUM
|-+  Alles rund ums Modden
| |-+  Tutorials (Moderator: xonom)
| | |-+  LCD Tutorial (Master of Desaster)
  « vorheriges nächstes »
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1 ... 21 22 23 24 25 [26] 27 28 nach unten Drucken
Autor Thema: LCD Tutorial (Master of Desaster)  (Gelesen 243938 mal)
Bountyhunter
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8


Der Vogel macht mir Angst...


Profil anzeigen
Re:LCD Tutorial (Master of Desaster)
« Antwort #375 am: Juni 6, 2004, 19:40:06 »

stimmt! ich hab ein 16x1 lcd genommen, weil das genau in einen 5,25" laufwerksschacht passt. da hab ich eine abdeckung genommen und eine aussparung f├╝r das lcd ausges├Ągt, auf jeder seite daneben je ein poti und feritg! kann man in jeder geh├Ąuse einbauen ohne s├Ągen und bohren.
das ├Ąndert aber nichts an meinem problem. das mit den 8 zeichen frei lassen, ist gut gedacht, aber wie schon gesagt wurde n├╝tzt das nichts, bei zb winamptiteln. ich habe schon in das stlcd forum geschaut, da wurde das thema auch schon besprochen, aber es wurde noch keine l├Âsung gefunden. f├Ąllt noch jemanden was dazu ein? ich w├╝rde mich freuen.
mfg
Bountyhunter
Gespeichert
pappajoes
Gast


E-Mail
Re:LCD Tutorial (Master of Desaster)
« Antwort #376 am: Juni 7, 2004, 11:05:21 »

Gibts nicht auch ein einzeiliges mit 20 Zeichen?
In meinen neuen HTPC (Endstufe integriert) hab ich ein 16x2 gebaut, weil das genau in die Aussparung des Original-VFDs gepasst hat. Wenn du ein LCD ganz oben montierst oder einen zus├Ątzlichen Slot entbehren kannst, w├╝rde ein gr├Âsseres Display tats├Ąchlich helfen, so wie Falzo sagt.
Gespeichert
pappajoes
Gast


E-Mail
Re:LCD Tutorial (Master of Desaster)
« Antwort #377 am: Juni 8, 2004, 20:12:25 »

So, nachdem ich jetzt schon dreimal alles neu gel├Âtet hab und immer noch nix geht von wegen Anzeige frag ich mich, ob des 162C von reichelt wirklich mit euren Proggis ansteuerbar is Wink
W├Ąr nett, wenn mir da irgendjemand nen Tipp geben k├Ânnte Wink
Controller ist KS0700B also nix mit kompatibel zu HDxxxx Huh
Gespeichert
Saint
Meister-Polierer
Modding Urgestein

*

Karma: +7/-1
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1572



Profil anzeigen
Re:LCD Tutorial (Master of Desaster)
« Antwort #378 am: Juni 8, 2004, 20:17:26 »

Doch also ich hab eins von reichelt mit dem gleich kontroller und benutze StLCD und da musst du dann als controller  HD44780-kompatibel   ausw├Ąhlen
Gespeichert


"Das Ziel des K├╝nstlers ist die Erschaffung des Sch├Ânen. Was das Sch├Âne ist, ist eine andere Frage." (James Joyce)
pappajoes
Gast


E-Mail
Re:LCD Tutorial (Master of Desaster)
« Antwort #379 am: Juni 8, 2004, 21:38:27 »

Doch also ich hab eins von reichelt mit dem gleich kontroller und benutze StLCD und da musst du dann als controller  HD44780-kompatibel   ausw├Ąhlen
Wenn des bei mir die PDH.DLL finden w├╝rde (die sich ├╝brigens im selben Ordner befindet), dann w├Ąr das ja kein Problem. M├Âglich w├Ąre doch auch, dass die Abschirmfedern vom Mobo-Blech blockieren (mir fehlt ungef├Ąhr 1mm). Wenns funzt post ich bescheid.
Gespeichert
Bountyhunter
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8


Der Vogel macht mir Angst...


Profil anzeigen
Re:LCD Tutorial (Master of Desaster)
« Antwort #380 am: Juni 21, 2004, 13:00:45 »

@pappajoes: also, bei mir war zuerst auch das gleiche problem, das ding hat balken angezeigt liess sich aber nicht ansteuern obwohl ich es 2 mal gel├Âtet hab. dann habe ich folgendes bemerkt, und zwar waren auf meinem sub-d stecker die pins durchnummeriert, aber anders als auf dem schlatplan (so nen fehler mach wohl nur ich). da ich mich nach den nummern orientiert hab war das nat├╝rlich falsch... habs neu gel├Âtet und jetzt funzt es. vielleicht probierst du das mal oder schaust mal ob das vielleicht bei dir auch der fall sein k├Ânnte.
mfg
Bountyhunter
Gespeichert
pappajoes
Gast


E-Mail
Re:LCD Tutorial (Master of Desaster)
« Antwort #381 am: Juni 22, 2004, 10:24:38 »

ICH DEPP   ┬░>|  ┬░>|  ┬░>|  ┬░>|  ┬░>|  ┬░>|
Wenn man auch den Schaltplan falsch anschaut.
Ich hab die Datenleitungen an Pin 13-5 angeschlossen. Dann kanns ja net gehen !! Und jetzt hab ich drei LCDs rumliegen, die wahrscheinlich alle funzen, aber ich brauch nur eins!
Gespeichert
pappajoes
Gast


E-Mail
Re:LCD Tutorial (Master of Desaster)
« Antwort #382 am: Juni 22, 2004, 11:36:16 »

[smile=0]!!!!!JUPPY!!!!![/smile]
Es funzt!!!
!!!Greatest Thanks for your Tip!!!
Gespeichert
MrAip
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Beiträge: 9


Ich liebe dieses Forum!


Profil anzeigen
Re:LCD Tutorial (Master of Desaster)
« Antwort #383 am: Juni 27, 2004, 16:55:46 »

hi,

also die proggies zum ansteuern des LCDs, wo gib ts die? Beim Howto gehen die Links net?!?

please help me  Huh
Gespeichert
Klinkerstein
Gast


E-Mail
Re:LCD Tutorial (Master of Desaster)
« Antwort #384 am: Juni 27, 2004, 17:18:58 »

www.google.de ?
Gespeichert
MrAip
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Beiträge: 9


Ich liebe dieses Forum!


Profil anzeigen
Re:LCD Tutorial (Master of Desaster)
« Antwort #385 am: Juni 28, 2004, 10:44:33 »

Was soll ich da eingeben LCD programm??  Wink
Gespeichert
impie
Wak├╝-Poseidon

*

Karma: +0/-3
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 438


I AM CORNHOLIO


Profil anzeigen
Re:LCD Tutorial (Master of Desaster)
« Antwort #386 am: Juni 28, 2004, 11:31:40 »

meine fr*sse wie dumm kann man sein, im tutorial sind doch namen wie z.b. jaLCDs angegeben, nach was soll man dann suchen? RICHTIG, jaLCDs !
Gespeichert

Zitat
Demokratie ist die Diktatur der dummen Masse ├╝ber die denkende Minderheit.
Saint
Meister-Polierer
Modding Urgestein

*

Karma: +7/-1
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1572



Profil anzeigen
Re:LCD Tutorial (Master of Desaster)
« Antwort #387 am: Juni 28, 2004, 14:36:30 »

Warum musst du denn unbedingt so viele threads aufmachen?
Einmal hier fragen h├Ątte gereicht. Daf├╝r muss man nciht noch nen anderen thread ├Âffnen das beschleunigt das auch nicht.

und bei google einfach mal jalcd eingeben erster eintrag:
http://www.jalcds.de/
Also bitte so schwer ist das nun wirklich nicht.

Hier findest du auch ein super Lcd prog.
StLcd.de
« Letzte Änderung: Juni 28, 2004, 15:23:01 von Saint » Gespeichert


"Das Ziel des K├╝nstlers ist die Erschaffung des Sch├Ânen. Was das Sch├Âne ist, ist eine andere Frage." (James Joyce)
Goofy
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8


gute infos gibt nur ein LCD


Profil anzeigen
Re:LCD Tutorial (Master of Desaster)
« Antwort #388 am: Juli 15, 2004, 11:00:49 »

Hi, an alle!
ich hab diese Lcd Ansteuerub┬┤ng gebat, kann es aber unter win98 nich betreiben.
Was Kann ich machen Huh
Hilfe!!
Danke im Voraus.
MFG Goofy aus ├ľsterreich
Gespeichert

P1 166MHz, 64MB Ram, 2GB HDD, 4MB Grafik, Win98 und DSL Linux
Crawler
Global Moderator

*

Karma: +8/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1547



Profil anzeigen
Re:LCD Tutorial (Master of Desaster)
« Antwort #389 am: Juli 15, 2004, 11:07:19 »

Sicher ein L├Âtfehler, Fehlerquelle Nummer 1 beim Anschlie├čen eines Displays. Als erstes w├╝rde ich an deiner Stelle mit der Belegung des Druckersteckers anfangen. Da musst du wirklich auf die durchnumerierten Pins im Stecker achten, afair gabs damit die meisten Probleme, weil die Leitungen gespiegelt angel├Âtet wurden.
Sonst alle Bios-Einstellungen gemacht? Kalte L├Âtstellen? Ein Bild von den Anschl├╝ssen w├Ąre sicher auch hilfreich.
« Letzte Änderung: Juli 15, 2004, 11:07:50 von Crawler » Gespeichert

Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht ├╝ber alles seine Bemerkungen.
(Heinrich Heine)
Seiten: 1 ... 21 22 23 24 25 [26] 27 28 nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge      

Powered by MySQL Powered by PHP
eXTReMe Tracker
Seite erstellt in 0.062 Sekunden mit 20 Zugriffen.
© 2001-2022 MODDING-FAQ FORUM | SMF
Alle Rechte vorbehalten.
Prüfe XHTML 1.0! Prüfe CSS!