Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
September 28, 2022, 22:22:05
Übersicht Ungelesene Beitrge auflisten Hilfe Suche Spiele Mitgliederkarte Kalender Login Registrieren

Schnellsuche
+  MODDING-FAQ FORUM
|-+  Alles rund ums Modden
| |-+  Elektronik, Elektrik (Moderator: TzA)
| | |-+  Impulserzeugung für Modellbauservo
  « vorheriges nächstes »
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: [1] nach unten Drucken
Autor Thema: Impulserzeugung für Modellbauservo  (Gelesen 5480 mal)
Boldar
LCD-Checker

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 238



Profil anzeigen
Impulserzeugung für Modellbauservo
« am: September 13, 2010, 21:55:43 »

Hallo,
ich stehe vor folgendem Problem: Ich möchte einen (bzw. 4) Modellbauservos von Hand ansteuern (über ein Poti).
Die Servos erwarten ein Digitales steuersignal in Form eines 1-2ms (die beiden Endpositionen, also ist 1.5ms Mittelstellung) langen high-pegels alle ca. 20ms.
Ich dachte an die im Anhang skizzierte Schaltung.
Eines der Potis wollte ich dann einmalig fest einstellen, mit dem anderem Regeln. Dann muss ich vermutlich noch einen Festwiderstand in Reihe zum Poti einbauen, wegen der untergrenze 1ms.
Kann das so gehen?
Und wenn ja: wie berechnet man die Werte für die C's und die Potis?
mfg Boldar

* schaltskizze.png (4.72 KB - runtergeladen 59 Mal.)
Gespeichert

TT_Kreischwurst
Modder der Apokalypse

*

Karma: +9/-0
Offline Offline
Beiträge: 1007


42


Profil anzeigen
Re: Impulserzeugung für Modellbauservo
« Antwort #1 am: September 14, 2010, 10:57:53 »

Warum keine NE555-Beschaltung? Ist das nicht genauer/einfacher zu berechnen?

Liebe Grüße,
TT_Kreischwurst
Gespeichert

    - - -  Auch Dummheit ist eine Gabe Gottes, man sollte sie jedoch nicht missbrauchen!   - - -
           
Crawler
Global Moderator

*

Karma: +8/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1547



Profil anzeigen
Re: Impulserzeugung für Modellbauservo
« Antwort #2 am: September 14, 2010, 11:22:03 »

Es geht noch einfacher: Bei Conrad gibt es einen Servotester. Aber nein, den kauft man nicht, sondern schaut sich die Beipackzettel an (gibts zum Download). Da findet man den Schaltplan einschließlich der Dimensionierung der Bauteile.

Andere Überlegung: Wie wäre es mit einem Mikrcontroller? So ziemlich jede Sprache hält Bibliotheken für die Ansteuerung von Servos bereit.
Gespeichert

Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.
(Heinrich Heine)
mak
Modder der Apokalypse

*

Karma: +3/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1147


M/A/K


Profil anzeigen WWW
Re: Impulserzeugung für Modellbauservo
« Antwort #3 am: September 14, 2010, 15:55:15 »

Im Datenblatt zu den ICs wird die Schaltschwelle erwähnt - der Rest ist Mathematik. Ich denke, du weisst wie sich die Kondensatoren auf- und entladen, oder?

Zudem würde ich die Potis und die Kondensatoren vertauschen.
Gespeichert

M/A/K hat gesprochen!
Athlon X2 6400 + Xigmatek Achilles / 2x 2 GB RAM / 64 GB SSD / ATI 5850 / C433 / Windows-Rating: 6.3
Boldar
LCD-Checker

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 238



Profil anzeigen
Re: Impulserzeugung für Modellbauservo
« Antwort #4 am: September 15, 2010, 10:34:50 »

Warum vertauschen? In meinem Digitaltechnik-Buch steht genau diese Schaltung. Huh Huh
Gespeichert

mak
Modder der Apokalypse

*

Karma: +3/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1147


M/A/K


Profil anzeigen WWW
Re: Impulserzeugung für Modellbauservo
« Antwort #5 am: September 15, 2010, 12:46:33 »

Der 2k-Widerstand ist durch ein 5k-Poti zu ersetzen. V(n001) ist die Kondensatorspannung, V(n003) der Ausgang des Inverters.

Anmerkung: Der in der Simulation verwendete Schmitt-Trigger-Inverter hat Schaltgrenzen bei 0.474 V und 0.526 V. Da diese bei realen Invertern weiter auseinander liegen, steigt die Puls-Pause an, was aber innerhalb der Spezifikationen liegen sollte (10-30 ms).

* Servo-Tester.png (5.92 KB - runtergeladen 28 Mal.)
* Signale.png (16.04 KB - runtergeladen 27 Mal.)
Gespeichert

M/A/K hat gesprochen!
Athlon X2 6400 + Xigmatek Achilles / 2x 2 GB RAM / 64 GB SSD / ATI 5850 / C433 / Windows-Rating: 6.3
Seiten: [1] nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge      

Powered by MySQL Powered by PHP
eXTReMe Tracker
Seite erstellt in 0.045 Sekunden mit 20 Zugriffen.
© 2001-2022 MODDING-FAQ FORUM | SMF
Alle Rechte vorbehalten.
Prüfe XHTML 1.0! Prüfe CSS!