ForumForum

IRC-ChatIRC-Chat

LinksLinks

ImpressumImpressum
http://www.kabelmeister.de - Der Spezialist für Computerkabel
      NewsNews
      WebweitesWebweites
      Test Area 51Test Area 51
      Case Gallery[1072]Case Gallery[1072]
      KabelKabel
      LCDLCD
      LED/NeonLED/Neon
      LüfterLüfter
      Plexi/WindowPlexi/Window
      ProjekteProjekte
      Alles andereAlles andere
      LüftersteuerungenLüftersteuerungen
      DigitalDigital
      SonstigesSonstiges
      BauteileBauteile
      Tipps & TricksTipps & Tricks
      Case-Gallery Case-Gallery
      Case-Modder Case-Modder
      Caseumbau Caseumbau
      DNA-Tutorials DNA-Tutorials
      Eiskaltmacher Eiskaltmacher
      Moddingtech Moddingtech
      PlexMod PlexMod
      VRinside VRinside
      Testix Testix



website monitoring

eXTReMe Tracker





AktuellesAktuelles

CM Storm Trigger im Härtetest

Plexiglas bearbeiten

NZXT - Adamas

NZXT - Apollo
Letzte Foren-BeiträgeLetzte Foren-Beiträge
Re: "Lady Liberty"
Re: "FIRESTORM" - Casemod
Re: "HT1" - CaseCON
Re: Lang lebe das Modding-FAQ-Forum
Re: Lang lebe das Modding-FAQ-Forum
Re: Lang lebe das Modding-FAQ-Forum

Tastersteuerung für Magic FeetTastersteuerung für Magic Feet

Steuerung löten

Nochmals zur Erinnerung: bei dieser Steuerung handelt es sich nicht um eine Neuentwicklung, sondern um die 3-fache Ausführung des "berühmten" Taster als Schalter- Schaltkreises mit einigen notwendigen Modifikationen. Wer noch absolut keine Ahnung oder Schwierigkeiten mit dem Verständnis der Schaltung hat, sollte erst einmal das eine oder andere Auge in das entsprechende Tutorial reinwerfen. Da die Einzelausführung des Schaltung doch relativ noob-gerecht beschrieben ist, wollen wir uns mit dem Lötvorgang der 3er Version nicht zu sehr aufhalten lassen und kommentieren nur die essentiellen Schritte.

Zunächst , fast schon traditionell, die Skizze.

Vergrössern

Und los geht's...Wir schnappen uns die Punktraster-Platine und platzieren erstmal den Sockel , den Stromanschluss-Stecker(2Pin) und den Terminal für die Signalleitungen vom Verteiler. Als Nächstes sind die 12Volt und Masse-Leitungen an der Reihe. Wenn man sich an den Lochreihen orientiert, so kann eigentlich nichts schiefgehen.

Vergrössern Vergrössern

Danach können wir schon mal einige der späteren Input-Pins am Sockel verbinden , Output-Leitungen sowie alle Widerstände und Kondesatoren verlegen. Die Trimmer kommen erst danach rein(macht einfach das Leben leichter), noch vorher sollte man aber schon die Taster-Terminals einlöten(Unbedingt darauf auchten, dass die beiden Pins nicht kurzgeschlosen werden). Die Langen und kurzen weisen Linien stehen für Lötbrücken , die man erfahrungsgemäß auf der Rückseite der Platine verlegt.

Vergrössern Vergrössern

Und nun zu den Relais. Wir haben uns für die Slim-Variante der 12 Volt Reed Relais mit intergrierter Diode entschieden. Diese beanspruchen lediglich 7x1 Lochreihen auf der Platine und erlauben somit ein relativ kompaktes Aufbau der Schaltung. Wer möchte kann kann zu den (PRBL XXD)-Sockelleisten(Reichelt) greifen und diese als Relais-Untersatz missbrauchen. So kann man beim Löten nicht falsch machen und ausserdem lassen sich diese auch wieder rausnehmen, wenn falschrum sitzen. Den IC sollte man vorsichtshalber erst zum guten Schluss reinstecken(auch hier die Ausrichtung beachten)

Vergrössern

Die lange 5er Steckerleiste führt die Leitungen für die Beleuchtung(bzw. Statusleds) an die Frontplatte und wird von links nach rechts folgend belegt:

(1)-(3) die LED-Kanäle(Rot/Blau/Grün wenn man die Signalleitung nach dem Magic Feet-Tutorial fertigt)
(4) Masse
(5) (unabhängige) +12 Volt für die Frontplatte

Daraus ergibt sich die analoge Beschaltung des 4er-PSS-Steckers(Verteiler-Terminal). Einzig bei den Taster-Terminals sollte man genauer hingucken, sonst schaltet man mit dem Taster/Schalter mal eine andere Farbe als gewünscht. Aber zum Rumprobieren hat man immer Zeit*g*.

Weiter mit: Plexi-Knöpfe fertigen

<<< - 02 - >>>