Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
April 8, 2020, 11:52:48
Übersicht Ungelesene Beiträge auflisten Hilfe Suche Spiele Mitgliederkarte Kalender Login Registrieren

Schnellsuche
 1   Alles rund ums Modden / Elektronik, Elektrik / Re: Optokoppler: Fachmännischer Rat gesucht!  am: März 20, 2020, 20:07:01  
Begonnen von HighEnd | Letzter Beitrag von HighEnd
Hallöchen HighEnd,

Einen Optokoppler, welcher für diesen Laststrom in Frage kommt, kenne ich jetzt spontan keinen.

Daher schlage ich vor das Ganze zweistufig zu bauen:
Stufe 1 - (galvanische) Entkopplung mit Optokoppler z.B. 4N35
Stufe 2 - Leistungsteil mit Mosfet z.B. BS170


Gruß, TheSkorpion

Sorry für meine späte Reaktion...

bin grade dabei, auf diesem Vorschlag basierend eine Schaltung zu entwickeln. Ich hab nur ein wenig Probleme damit, die richtigen Werte aus den Datenblättern zu entnehmen, um meine Widerstände zu berechnen.

Ich gehe davon aus, dass ich den OK nicht ohne Vorwiderstand beschalten sollte... hat da jemand evtl. Erfahrungswerte, die einer Ansteuerung mit einer Arduino entsprechen?

Brauche ich an Source und Gate des BS170 einen Vorwiderstand? Wenn ja, wie berechne ich die jeweils?

 2   Alles rund ums Modden / User-Mods / Re: "HT1" - CaseCON  am: Januar 20, 2020, 13:27:00  
Begonnen von MAG | Letzter Beitrag von MAG
Säter nicht mehr sichtbar ist die Verkabelung der Taster.
Ein Strang ist der Kreislauf vom Taster, der andere dient der Tastenbeleuchtung bei eingeschalteten Gerät




Die Verkablung für die Chincheingänge müssen auch noch verdrahtet werden.




Damit der AMP die durch den Radiator geblasene Luft auch ansaugen kann verwende ich ein Lochblech....





Mit dem Exzentervorsatz kommt der Bohrer auch locker in die letzten Ecken.




Einmal aufathmen bitte....



 3   Alles rund ums Modden / User-Mods / Re: "HT1" - CaseCON  am: Januar 19, 2020, 17:01:19  
Begonnen von MAG | Letzter Beitrag von MAG
Auch etwas Schrumfschlauch kann nett anzusehen sein....


Eine alte IDE-Leiste wird auch wieder neu eingesetzt:


Um einige Stifte erleichtert und zusammen mit zusätzlichen 2-poligen Stiftleisten hier schon auf einer Streifenrasterplatine.


Die Position steht auch schon fest.

 4   Alles rund ums Modden / User-Mods / Re: "HT1" - CaseCON  am: Januar 19, 2020, 13:21:34  
Begonnen von MAG | Letzter Beitrag von MAG
Ein paar Tage sind es ja noch bis zur DCMM....

Also nach der zusätzlichen Bearbeitung der Front noch mal die Grundierung am "AMP" erneuert.


Für den Anschluss der Kopfhörerbuchse nutze ich ein altes USB Kabel. Das hätte ich vor X-Jahren auch entsorgen können. So bekommt es aber eine neue Verwendung, ich verursache weniger Müll und kann mich mit guten Gewissen mal in den CAMARO setzen. (Wenn denn irgendwann mal fertig wird...)  Tongue

 5   Alles rund ums Modden / User-Mods / Re: "HT1" - CaseCON  am: Januar 13, 2020, 16:55:51  
Begonnen von MAG | Letzter Beitrag von MAG
Nach meiner Umstellung des Verstärkers komm ich jetzt dazu die beiden zu großen Öffnungen an der Seite zu bearbeiten.

In die eine werde ich eine 6,3mm Kopfhörerbuchse einsetzen. Da die aber für eine Printmontage vorgesehen war muss ich etwas improvisieren. Die LED Fassung lässt sich verwenden.


Eine kurze Bearbeitung mit einem 10mm Schleifband....


... und ich bin zufrieden.
Da die Fassung von Außen und die Buchse von Innen montiert werden müssen erfolgt die endgültige Verbindung erst später im Gehäuse.


In die zweite kommt wirklich eine LED zur Anwendung.


Da eine RGB Beleuchtung beim HT1 nicht geplant ist und ich keine 10mm LED in Amber habe, nutze ich nur das Gehäuse der 10mm LED und ersetze die Technik im Inneren einfach durch einer meiner letzten 3mm LED.


Im Gehäuse verklebt und verdrahtet ...


... bin ich auch in diesem Fall mit dem Ergebnis zufrieden.

 6   Alles rund ums Modden / User-Mods / Re: "HT1" - CaseCON  am: Januar 11, 2020, 16:39:55  
Begonnen von MAG | Letzter Beitrag von MAG
Hi Falzo,
die Füße sind schon ganz OK. Werden aber trotzdem ins Lager wandern und durch neue ersetzt.

Erhitz habe ich sie mit einem ganz einfachen Gas-Brenner-Feuerzeug.
So ein Teil: https://www.restposten24.de/9622455

Heutiges Update: Nur paar LED verlötet....





Es werde Licht!
Von diesen 5er-Blöcken werden pro Seitenteil 3 Stück verbaut.

 7   Alles rund ums Modden / Elektronik, Elektrik / Re: Sperrschwinger und Kaskaden... Fragen zu den Bauteilen  am: Januar 6, 2020, 13:34:46  
Begonnen von HighEnd | Letzter Beitrag von Falzo
heyho, sorry für die späte Antwort... in der Kaskade sind die Kondensatoren in Reihe verschaltet und es liegt über jedem nur eine teilspannung an. aufgrund von toleranzen und co wird die nicht überall exakt gleich groß sein, aber wird wohl die 2kV nicht unbedingt großartig übersteigen.

als vergleich: stell dir das ein bissel wie mehrere batterien vor, die du in reihe schaltest, jede kaskade ist eine Batterie mit ~2kV.

die gesamte anleitung schaut so aus, als ob das erfolgreich so gebaut wurde... ich würde also denken, dass die Kondis das schon aushalten. ob das langzeitstabil ist, bleibt abzuwarten und hängt sicher von deinem gewünschten Einsatzzweck ab.

Lass Vorsicht walten, wenn Du mit so hohen Spannungen rumspielst und  mehr_pics2

 8   Alles rund ums Modden / User-Mods / Re: "HT1" - CaseCON  am: Januar 6, 2020, 13:19:38  
Begonnen von MAG | Letzter Beitrag von Falzo
@MAG danke fürs update. die füße find ich sehr geil, womit haste das heiss gemacht?

und was die Farbe angeht kann ich auch nur zustimmen... weiss ist super, habe jetzt seit Längerem nen weisses (Kauf-)Case, was sich schick und unauffällig ins regal integriert und bin damit farblich doch sehr zufrieden ;-)

 9   Alles rund ums Modden / User-Mods / Re: "HT1" - CaseCON  am: Januar 5, 2020, 00:55:35  
Begonnen von MAG | Letzter Beitrag von MAG
Nach der ersten Schicht mit einer Grundierung in Weiß muss ich sagen das ich mal ein Case in Weis bauen muss. Die Farbe ist gar nicht soooo schlecht.


Heute habe ich auch die Seitenteile weiter bearbeitet. Die Beleuchtung ist mir definitiv noch zu punktuell. Das werde ich durch weitere LED und eine Streufolie optimieren.



 10   Alles rund ums Modden / Tutorials / Re: USB-LCD Lowcost Edition  am: Januar 5, 2020, 00:28:58  
Begonnen von Modding-FAQ | Letzter Beitrag von MAG
Bin nicht ganz sicher ob ich die Frage richtig verstehe. Beim Durchlesen vom Tutorial ist aber bei den einzelnen Lötschritten zu erkennen wann die USB Buchse ihre Verbindungen bekommt. Ich denke damit kann man auf die Pinbelegung kommen.
Auf dem Schaltplan auf der ersten Seite sieht man auch wo die Anschlüsse hinführen.
Ich hoffe das hilft Dir etwas weiter.

Zurück zur Foren-Übersicht.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge      

Powered by MySQL Powered by PHP
eXTReMe Tracker
Seite erstellt in 0.017 Sekunden mit 20 Zugriffen.
© 2001-2009 MODDING-FAQ FORUM | SMF
Alle Rechte vorbehalten.
Prüfe XHTML 1.0! Prüfe CSS!