Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
September 28, 2022, 20:57:03
Übersicht Ungelesene Beitrńge auflisten Hilfe Suche Spiele Mitgliederkarte Kalender Login Registrieren

Schnellsuche
+  MODDING-FAQ FORUM
|-+  Hardware & Software
| |-+  Hardware (Moderator: Ast)
| | |-+  Pc kaputt gegangen...
  « vorheriges nächstes »
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: [1] nach unten Drucken
Autor Thema: Pc kaputt gegangen...  (Gelesen 4091 mal)
JaySin
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Beiträge: 2


Ich liebe dieses Forum!


Profil anzeigen
Pc kaputt gegangen...
« am: Dezember 17, 2008, 17:01:11 »

Hey Leute!
Ich hab mich jetzt neu hier in diesem Forum angemeldet weil ich ein dickes Problem habe, und ich hoffe das ihr mir helfen k├Ânnt.

Ich habe einen Pc gekauft, in ebay und den habe ich heute erhalten. Als ich den Pc aufgemacht habe, hat mich fast der schlag getroffen als ich gesehen habe, das die Cpu und der K├╝hler vom Sockel gefallen sind, es sind sicher 20 beinchen umgeknickt die ich in m├╝hseliger kleinarbeit, alle wieder gerade gebogen habe. So nun habe ich den Pc wieder zusammengebaut und angeschlossen. Der Pc zeigt einfach kein Bild. Aber dreimal ist es mir gelungen ins system reinzukommen. Dann habe ich resettet um zu schauen ob es jetzt richtig l├Ąuft aber es geht nicht. Es kann doch jedoch nicht sein das der Pc einmal geht und einmal nicht. Wenn der Pc schon hochf├Ąhrt und ins system reingeht dann denke ich das die CPU noch funktioniert. Ich glaube einfach das der Sockel die Pins nicht mehr richtig ber├╝hrt wenn man den Hebel am Sockel schlie├čt. K├Ânnt ihr mir vielleicht helfen? W├Ąre echt dankbar, bin am verzweifeln Sad ...
Gespeichert
BigMob
Gast


E-Mail
Re: Pc kaputt gegangen...
« Antwort #1 am: Dezember 17, 2008, 17:06:26 »

Kontakt mit dem Verk├Ąufer aufnehmen? Vielleicht ists beim Versand passiert, dann springt, wenn versicherter Versand, die Versicherung ein. Ansonsten wirst da wohl nicht viel machen k├Ânnen, wer weis was der K├╝hler dort rumgew├╝tet hat. Vorallem bei nem explodierten CPU-Sockel ists meist nur noch Bastlerware was da ├╝ber bleibt.
Gespeichert
JaySin
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Beiträge: 2


Ich liebe dieses Forum!


Profil anzeigen
Re: Pc kaputt gegangen...
« Antwort #2 am: Dezember 17, 2008, 17:07:56 »

Danke f├╝r die Antwort

Aber das ist mir zuviel Papierkram...

Gibt es eine m├Âglichkeit durch ein wenig basteln das hinzubekommen? Und wie bekomme ich raus ob es die CPU oder das Mainboard ist ?

Gespeichert
Atomic-Virus
Kathodenj├╝nger

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 93


Mod the planet!


Profil anzeigen
Re: Pc kaputt gegangen...
« Antwort #3 am: Dezember 17, 2008, 18:47:23 »

durch _ein wenig basteln_?  klar, wenn du "einen neuen cpu-sockel aufl├Âten" als _ein wenig basteln_ ansiehst? (wobei ja noch nicht mal sicher ist, dass das den fehler behebt)

eine m├Âglichkeit, herauszufinden, obs die cpu oder das mainboard ist, gibt es: quertesten mit einem anderen system mit einwandfreien komponenten (aber wenns ganz b├Âse ist, zerhaut dir das kaputte mainboard die intakte cpu oder die kaputte cpu das intakte mainboard)

ich w├╝rde mich f├╝r den papierkram entscheiden...
Gespeichert
TT_Kreischwurst
Modder der Apokalypse

*

Karma: +9/-0
Offline Offline
Beiträge: 1007


42


Profil anzeigen
Re: Pc kaputt gegangen...
« Antwort #4 am: Dezember 17, 2008, 19:29:37 »

Wer sagt denn das der Sockel neu aufgel├Âtet werden muss Huh

Also es ist unwahrscheinlich das der Sockel die Pins nicht mehr richtig ber├╝hrt.. Die werden so auf Zug angepresst...

Aber wenn beim Versand schon der K├╝hler im case rumlag kann es jedes denkbare Bauteil angeschlagen haben.
├ťberpr├╝f mal Rams, Stromversorungsstecker, An/Aus-Taster und Grafikkarte auf richtigen Sitz. Ansonsten kann an x-beliebiger Stelle eine Leiterbahn der Boards o.├Ą. verletzt sein...

K├Ânnte u.U. eine Sysiphusarbeit werden. Im Zweifelsfall auf in den Papierkrieg!
Wiegesagt einzelne Bauteile kann man mal tauschen und guggen ob sich was ├Ąndert.

lG,
TT_Kreischwurst
Gespeichert

    - - -  Auch Dummheit ist eine Gabe Gottes, man sollte sie jedoch nicht missbrauchen!   - - -
           
Seiten: [1] nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge      

Powered by MySQL Powered by PHP
eXTReMe Tracker
Seite erstellt in 0.022 Sekunden mit 20 Zugriffen.
© 2001-2022 MODDING-FAQ FORUM | SMF
Alle Rechte vorbehalten.
Prüfe XHTML 1.0! Prüfe CSS!