Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Juli 4, 2022, 04:53:40
Übersicht Ungelesene Beitršge auflisten Hilfe Suche Spiele Mitgliederkarte Kalender Login Registrieren

Schnellsuche
+  MODDING-FAQ FORUM
|-+  Sonstiges
| |-+  Lob, Kritik & Anregungen
| | |-+  Digital Technik Tut
  « vorheriges nächstes »
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1 [2] nach unten Drucken
Autor Thema: Digital Technik Tut  (Gelesen 11392 mal)
Skull
Case-Konstrukteur

*

Karma: +3/-1
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 617


Bestes Mittel gegen Kopfschmerz ist die Guillotine


Profil anzeigen
Re: Digital Technik Tut
« Antwort #15 am: November 11, 2004, 21:05:05 »

Naja, das mit dem Nutzen stimmt schon irgendwie, aber wenn du dir schon die M√ľhe gemacht hast, dann k√∂nnte man das doch trotzdem uppen, da es sicherlich irgendwann mal wer gebrauchen kann, und dir dann dankbar ist¬† Wink

Wenn ich dir irgendwie helfen kann, oder du oder irgendwer ein Vorschlag hat, was ich zum Thema beitragen könnte, dann immerher damit  Wink Grin

W√§re nett, wenn sich mal ein Admin/Mod zum Thema √§u√üern w√ľrde¬† Cool¬† Roll Eyes¬† Grin

Skull
Gespeichert


Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich lese, was ich schreibe??? Grin
OlafSt
Global Moderator

*

Karma: +13/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2138


Master of STLCD and LISA III


Profil anzeigen
Re: Digital Technik Tut
« Antwort #16 am: November 12, 2004, 12:09:10 »

Hmm... MICH interessiert das. Das reicht  bestens

Im ernst: Soetwas einmal zu lesen d√ľrfte den Leuten hier etwas Respekt vor den heutigen Prozessoren vermitteln. Es ist kaum vorstellbar, wie unglaublich klein das alles in so'ner CPU ist - bis man mal selbst einen winzigen Teil davon aufgebaut hat.

Dar√ľber hinaus: Irgendwann wird irgendwer danach fragen. Versprochen.
Gespeichert

Erstens: Lies was da steht. Zweitens: Denk dr√ľber nach. Drittens: Dann erst fragen
Skull
Case-Konstrukteur

*

Karma: +3/-1
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 617


Bestes Mittel gegen Kopfschmerz ist die Guillotine


Profil anzeigen
Re: Digital Technik Tut
« Antwort #17 am: November 12, 2004, 12:36:55 »

Also, das Interesse besteht  Cheesy

Nur Schade, das es schon ein Tut zum Thema Flipflop gibt  Undecided (jedenfalls liegt es schon bei Extension vor  Sad )

Was gehört den noch zum Thema Digitaltechnik neben Addern, Flipflop, Dualsystem & co Huh

Naja, falls wer was weiß, einfach posten, vielleicht kann ich ja auch was dazu beitragen  Wink

Skull
Gespeichert


Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich lese, was ich schreibe??? Grin
Ast
Case-Konstrukteur

*

Karma: +8/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 589


Astpirin, die Medizin deines Lebens


Profil anzeigen WWW
Re: Digital Technik Tut
« Antwort #18 am: November 12, 2004, 15:24:06 »

Ich glaube nicht, dass es an Themen mangelt...

Wenn das, was bis jetzt in Tuts verfassst wurde, alles wäre, könnte jeder 2. eine CPU entwickeln...

Spontan fallen mir noch D/A und A/D Wandler ein.

Aber ,dass mir jetzt nicht so viel einfällt, liegt warscheinlich nur daran, dass ich meisten Bausteine nicht kenne.
Gespeichert

There are only 10 types of people in the world:
Those who understand binary, and those who don't.
--------
How many people can read hex if only you and dead people can read hex?
anyuser
Herr der L√ľfter

*

Karma: +1/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 334



Profil anzeigen WWW
Re: Digital Technik Tut
« Antwort #19 am: November 13, 2004, 17:27:51 »

Interesant wäre auch mal das Thema Paralell- und Serialschnittstellen... bestens
Gespeichert

OlafSt
Global Moderator

*

Karma: +13/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2138


Master of STLCD and LISA III


Profil anzeigen
Re: Digital Technik Tut
« Antwort #20 am: November 14, 2004, 20:06:21 »

Man sollte bei all den Digital-Technik-Tut's den eigentlichen Sinn hinter dem ganzen nicht aus den Augen verlieren - MFAQ ist eine Modding-Seite. Kein Elektronik-Kompendium, dem wir keine Konkurrenz machen wollen - auch wenn wir es vielleicht k√∂nnten  Wink

Daher sollte bei den Addierern wirklich Schluß sein, AD- oder DA-Wandler haben m.E. eigentlich nichts mehr hier verloren.

Das gilt m.E. ebenso f√ľr die st√§ndig verlangten "Kochrezepte". Die kann man schlicht nicht liefern, denn die Idee entscheidet, was man f√ľr Gatter braucht - nicht umgekehrt.

√Ąhnliche Probleme sehe ich kommen, wenn es um serielle und/oder parallele Schnittstellen geht. Sicher kann man erkl√§ren, wie die Dinger funktionieren und sicher kann man ein Anwendungsbeispiel daf√ľr liefern.
Es f√ľhrt aber auch hier letztlich zur Erkenntnis, das die Idee entscheidet und das man √ľberdies auch noch brauchbare Coder-Kenntnisse braucht - etwas weitergedacht merkt man schnell, das das schlicht den Rahmen sprengen wird.

Es w√§re also nur gerecht, erstmal zu Verdauen, was hier geliefert wurde. Glaubt mir, das reicht f√ľr Monate  Grin Der Rest kommt von allein, wenn die Gier nach "mehr" erwacht.


Gespeichert

Erstens: Lies was da steht. Zweitens: Denk dr√ľber nach. Drittens: Dann erst fragen
StInk0R
Gast


E-Mail
Re: Digital Technik Tut
« Antwort #21 am: November 14, 2004, 20:12:18 »

*DASAUCHMEINEMEINUNG*

denn seit ich hier bin hats sonst alle Monat einen Tut oder Artikel gegeben, jetzt gibbet 5 pro Monat... aber ich denke auch, dass wir eine Unterkategorie "Digital-Technik" auf die Page bringen sollten. Denn f√ľr einen Modder ist "Eagle auch nich so interressant.
Gespeichert
Kai
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Beiträge: 6


Ich liebe dieses Forum!


Profil anzeigen
Re: Digital Technik Tut
« Antwort #22 am: November 14, 2004, 22:31:37 »

Das gilt m.E. ebenso f√ľr die st√§ndig verlangten "Kochrezepte". Die kann man schlicht nicht liefern, denn die Idee entscheidet, was man f√ľr Gatter braucht - nicht umgekehrt.

Es gibt aber kochrezepte ^^d

Du musst dir doch nur alle möglichkeiten aufschreiben, wie man spannung anlegen [EDIT]kann[/EDIT], und dann machst du noch eine spalte zur Wahrheitstabelle, in der du einträgst, wann es durchgang geben soll, und wann nicht.

Aus dem kann man dann auf einfachstem Wege die Verkn√ľpfungen herauslesen, und sich eine gleichung aufstellen, die man mit Boolscher Algebra noch vereinfachen kann^^d
Da sieht man ja immer was mit was wie verkn√ľpft werden sollte, das ist der punkt, der mir bei den gattern noch fehlt^^

Na ja, ich bin nur ein kleiner TGM-ler .... also es dauert noch etwas bis ich meinen  Ing habe, aber das geht garantiert so ....
« Letzte Änderung: November 14, 2004, 22:36:40 von Kai » Gespeichert
OlafSt
Global Moderator

*

Karma: +13/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2138


Master of STLCD and LISA III


Profil anzeigen
Re: Digital Technik Tut
« Antwort #23 am: November 15, 2004, 01:50:01 »

@Kai: Du hast ja schon alles genannt, was man dazu braucht.

Was also h√§lt dich davon ab, sich in diese Sachen einzuarbeiten und ein Tut draus zu machen ? Du lernst was draus und wir alle profitieren davon. Nichts anderes haben die Tut-Schreiber hier ja auch getan  Grin

Gespeichert

Erstens: Lies was da steht. Zweitens: Denk dr√ľber nach. Drittens: Dann erst fragen
Kai
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Beiträge: 6


Ich liebe dieses Forum!


Profil anzeigen
Re: Digital Technik Tut
« Antwort #24 am: November 15, 2004, 12:36:28 »

@Kai: Du hast ja schon alles genannt, was man dazu braucht.

Was also h√§lt dich davon ab, sich in diese Sachen einzuarbeiten und ein Tut draus zu machen ? Du lernst was draus und wir alle profitieren davon. Nichts anderes haben die Tut-Schreiber hier ja auch getan  Grin



Wenn interesse besteht ... mache ich das gerne^^ So hätte ich gleich das Chapter mit der Boolschen Algebra, also wenn es gehostet wird .. gerne^^

Einarbeiten muss ich mich ja so und so, schlie√ülich ist das ein teil meiner ausbildung^^ Nur f√ľrchte ich, das ich nicht viel zusammenbringen werde, ein paar seiten nur^^d
Gespeichert
anyuser
Herr der L√ľfter

*

Karma: +1/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 334



Profil anzeigen WWW
Re: Digital Technik Tut
« Antwort #25 am: November 15, 2004, 13:11:59 »


Zitat
Man sollte bei all den Digital-Technik-Tut's den eigentlichen Sinn hinter dem ganzen nicht aus den Augen verlieren - MFAQ ist eine Modding-Seite. Kein Elektronik-Kompendium, dem wir keine Konkurrenz machen wollen - auch wenn wir es vielleicht k√∂nnten 
ich finde die Digital-Technik Beiträge Super... Sie tragen dazu bei evt. selbst mal einen Elektronik-Mod zu entwerfen...

Es wird schließlich niemand dazu gezwungen die Tuts zu Lesen...
Gespeichert

Seiten: 1 [2] nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge      

Powered by MySQL Powered by PHP
eXTReMe Tracker
Seite erstellt in 0.026 Sekunden mit 19 Zugriffen.
© 2001-2022 MODDING-FAQ FORUM | SMF
Alle Rechte vorbehalten.
Prüfe XHTML 1.0! Prüfe CSS!