ForumForum

IRC-ChatIRC-Chat

LinksLinks

ImpressumImpressum
http://www.kabelmeister.de - Der Spezialist für Computerkabel
      NewsNews
      WebweitesWebweites
      Test Area 51Test Area 51
      Case Gallery[1072]Case Gallery[1072]
      KabelKabel
      LCDLCD
      LED/NeonLED/Neon
      LüfterLüfter
      Plexi/WindowPlexi/Window
      ProjekteProjekte
      Alles andereAlles andere
      LüftersteuerungenLüftersteuerungen
      DigitalDigital
      SonstigesSonstiges
      BauteileBauteile
      Tipps & TricksTipps & Tricks
      Case-Gallery Case-Gallery
      Case-Modder Case-Modder
      Caseumbau Caseumbau
      DNA-Tutorials DNA-Tutorials
      Eiskaltmacher Eiskaltmacher
      Moddingtech Moddingtech
      PlexMod PlexMod
      VRinside VRinside
      Testix Testix



website monitoring

eXTReMe Tracker





AktuellesAktuelles

CM Storm Trigger im Härtetest

Plexiglas bearbeiten

NZXT - Adamas

NZXT - Apollo
Letzte Foren-BeiträgeLetzte Foren-Beiträge
Re: "HT1" - CaseCON
Re: "HT1" - CaseCON
Re: "HT1" - CaseCON
Re: "HT1" - CaseCON
Re: "HT1" - CaseCON
Re: Sperrschwinger und Kaskaden... ...

Microsoft's Intelli Explorer Mouse moddenMicrosoft's Intelli Explorer Mouse modden

Lackieren

Wie bereits erwähnt stellt das Lackieren den eigentlichen Grund unserer Bastelstunde dar. Und einen möglichst originalen Farbton zu finden stellte sich als Herausforderung dar. Wie es sich herausgestellt hat, musste ein Edelstahl-Effektspray her. Leider unnötig teuer (10€), vieleicht weil nur in der grossen 400mL-Dose und naher Umgebung nur bei Hornbach-Baumarkt erhältlich. Da schien das Silber-Bronze-Flächchen fast schon ein Sonderangebot (2.50€). Der Farbton ist zwar etwas heller, aber trotzdem nicht lange überlegt und gleich mitgenommen. Aber Eines sollte man stets beachten: Finger weg von nicht den nicht abriebfesten Farben.

Nochmal zur Errinnerung der Zustand davor:

Zum Lackiervorgang gibt`s nicht viel zu erzählen. Besonders zu beachten sind wie immer die Gebrauchshinweise auf der jeweiligen Dose. Das Wichtigste ist nicht zuviel auf einmal sprühen und nach dem Sprühen nicht mit den Fingern rangehen. Für den Fall aller Fälle empfiehlt sich eine Nagellackentferner-Flasche bereitzuhalten. Wenn etwas schief läuft, dann die Farbe am besten komplett wieder entfernen und dann einen neuen Anlauf starten.

Wir haben 3 Schichten Farbe und 3 Klarlack-Schichten (erste Schicht 12 Stunden nach der letzen Farbschicht) aufgetragen. Bei dem Klarlack handelt es sich in unserem Fall um ein Felgenschutzspray (etwa 10 €/400ml), welches extreme Abriebfestigkeit verspricht. Alternativ tut es auch ein otto-normales Klarlack (ab 5&euro/400ml). Glücklicherweise macht es dazu den Farbton optisch dunkler. Zusätzlich hat es nach der ersten Anwendung einen seltsamen Muster in die Farbschicht "gebrannt"(Farbe nicht acrylfest). Ein Muster ist aber eher von Vorteil, weil dadurch eventuelle Kratzer nicht sofort sichbar werden.

Leider erkennt man auch den Fotos nicht viel davon. Der Farbton sieht auf den Fotos heller aus als es ist.

 

Weiter mit: Scrollrad aus Plexiglas fertigen.

<<< - 03- >>>