ForumForum

IRC-ChatIRC-Chat

LinksLinks

ImpressumImpressum
http://www.kabelmeister.de - Der Spezialist für Computerkabel
      NewsNews
      WebweitesWebweites
      Test Area 51Test Area 51
      Case Gallery[1072]Case Gallery[1072]
      KabelKabel
      LCDLCD
      LED/NeonLED/Neon
      LüfterLüfter
      Plexi/WindowPlexi/Window
      ProjekteProjekte
      Alles andereAlles andere
      LüftersteuerungenLüftersteuerungen
      DigitalDigital
      SonstigesSonstiges
      BauteileBauteile
      Tipps & TricksTipps & Tricks
      Case-Gallery Case-Gallery
      Case-Modder Case-Modder
      Caseumbau Caseumbau
      DNA-Tutorials DNA-Tutorials
      Eiskaltmacher Eiskaltmacher
      Moddingtech Moddingtech
      PlexMod PlexMod
      VRinside VRinside
      Testix Testix



website monitoring

eXTReMe Tracker





AktuellesAktuelles

CM Storm Trigger im Härtetest

Plexiglas bearbeiten

NZXT - Adamas

NZXT - Apollo
Letzte Foren-BeiträgeLetzte Foren-Beiträge
Re: André's & finn's Wasserkühl...
Re: André's & finn's Wasserkühl...
Re: André's & finn's Wasserkühl...
[K] Temperatursteuerung für Lüfter
Re: André's & finn's Wasserkühl...
Re: André's & finn's Wasserkühl...

Case mit Energiespaarlampen beleuchtenCase mit Energiespaarlampen beleuchten

Als Erstes möchten wir uns bei unserem Forummtglied anyuser, dem Autor des Tutorials, bedanken. Vielen Dank nochmal. ;)

Vorwort

Da mir die sogenannten Kaltlichtkathoden zu teuer, zu schwach und zu "unflexibel" sind und nur laufen, wenn der Rechner an ist, hab ich mir Gedanken gemacht, wie ich mein Case sonst noch ausleuchten könnte.

Die erste Idee: natürlich die LEDs! Na toll, die hatte ich schon, wollte aber noch was anderes. Außerdem ist die Lösung mit den LEDs auch nur langweilig.

Warum also nicht was aus dem Haushalt verwenden? Zum Beispiel die Energiesparlampen. Sie haben den Vorteil, dass man sie direkt an 230V betreiben kann, sind sehr hell sind und geben dazu noch fast keine Wärme ab. Im Fall eines Defektes lassen sie sich auch leicht und günstig ersetzen.

Bei den meisten Energiesparlampen ist das Vorschaltgerät schon integriert - das erspart uns einen gewissen Verdrahtungsaufwand. Man kann sie in die gewöhnlichen E14- oder E27-Fassungen schrauben. Sollte die Lampe farbig leuchten, kann man sie mit dem Tauchlack lackieren, der z.B. bei Conrad erhältlich ist.

Alternative Version sieht man auf dem Bild unten. Für diese Lampen braucht man ein Vorschaltgerät (KVG = Konventionelles Vorschaltgerät)

Vergrössern Vergrössern

Wie auch immer, die Gesamtlösung ist relativ simpel aufgebaut.

Das Ziel!

Nun gehen wir die einzelnen Stationen durch und bewundern am Ende gespannt das Ergebnis.

Stromschlag-Gefahr! Bedenkt unbedingt, dass die bereits beschriebenen Modifikationen die Arbeiten an einer Starkstromquelle voraussetzen! Eigentlich sollten diese nur von Fachpersonal durchgeführt werden. Wir übernehmen also keine Verantwortung für eventuell entstandenen Schäden Brand-Gefahr!

Einkaufsliste

Menge Bezeichnung Reichelt Bestellnr. Bemerkungen Preis
1 Netzzuleitung m. Eurostecker, schwarz, 1,3m
ADC 120 SW
-- 0.62€
1 Netzkabeleinbaubuchse, Euro. Ausführung B-AC-E
-- 0.40 €
1 Schlauchleitung, 2x0,75mm², braun, 5m-Ring
H03VV F275B 5M
siehe Hinweise im Tutorial 1.50 €
1 Fassung (E14 oder E27)
k. A. -- --
3 Energiesparlampe je nach Wunsch
k. A. -- --
1 Schalter (230V geeignet)
z.B. MS 500F -- 1.45€
1 Printrelais, 1x UM, 250V/10A, 12V, RM 3,5mm
FIN 40.31.9 12V optional 1. 55€
2 Flachstecker für Printmontage, Breite 2,8mm
FS-PW-2,8
nur für Relaislösung 2 x 0.06 €
2 Flachsteckerhülse, Breite: 2,8mm, blau
FSH-B-2,8
nur für Relaislösung, Farbe frei wählbar 2 x 0.06 €
1 Lochrasterplatine
H25PR050
nur für Relaislösung 0,61 €
- Kabel k. A. -- --
Stand: 19.10.2004

Für farbige Lampen:

Menge Bezeichnung Conrad Bestellnr. Preis
1 GLÜHLAMPEN-TAUCHLACK ORANGE
727601 - 14
2,99 €
1 GLÜHLAMPEN-TAUCHLACK VIOLETT
727598 - 14
2,99 €
1 GLÜHLAMPEN-TAUCHLACK BLAU
727571 - 14
2,99 €
1 GLÜHLAMPEN-TAUCHLACK GRÜN
727563 - 14
2,99 €
1 GLÜHLAMPEN-TAUCHLACK GELB
727555 - 14
2,99 €
1 GLÜHLAMPEN-TAUCHLACK ROT
727520 - 14
2,99 €
Stand: 19.10.2004

Stromzufuhr / Versorgungslot / Leitungen

Erst braucht ihr eine 230V Stromzufuhr. Das geht am besten mit einem extra Kabel. Dafür nehmt ihr ein Slotblech (ich hab das von Kaltlichtkathoden-Zubehör genommen) und baut eine Buchse ein.

Zuerst muss passend für die Buchse eine Aussparung herausgedremelt werden. Danach biegt man die Kontakte der Buchse um und klemt eine Lüsterklemmen dran. Falls die Kontakte nicht ganz passen(zu breit), einfach passend schleifen. Anschließend noch alles mit Heißkleber festmachen.

Vergrössern Vergrössern

Alternativ könnt ihr die Leitungen zu der Lampenfassung direkt an den Kontakten der Buchse anlöten und sauber abisolieren.

Als Leitungen könnt ihr praktisch jedes Kabel verwenden, das mindenstens 230V aushält. Primär bieten sich dafür die Leitungen der augedienten Haushaltsgeräte, die bei Bedarf in jedem Baumarkt gekauft werden können. Da die Aufnahmeleistung der Sparlampen sehr gering ist, eignen sich dafür auch die Leitungen eines ausgeschlachteten(!) ATX-Netzteils.

Vergrössern Vergrössern

Passt dabei auf, dass keine Kurzschlüsse entstehen und alle Kabel fest sitzen. Wäre unangenehm, wenn ein 230Volt - Kabel auf das blanke Gehäuseblech fällt.

Weiter mit: Schalter, Lampenposition, Ausblick

01- >>>