ForumForum

IRC-ChatIRC-Chat

LinksLinks

ImpressumImpressum
http://www.kabelmeister.de - Der Spezialist für Computerkabel
      NewsNews
      WebweitesWebweites
      Test Area 51Test Area 51
      Case Gallery[1072]Case Gallery[1072]
      KabelKabel
      LCDLCD
      LED/NeonLED/Neon
      LüfterLüfter
      Plexi/WindowPlexi/Window
      ProjekteProjekte
      Alles andereAlles andere
      LüftersteuerungenLüftersteuerungen
      DigitalDigital
      SonstigesSonstiges
      BauteileBauteile
      Tipps & TricksTipps & Tricks
      Case-Gallery Case-Gallery
      Case-Modder Case-Modder
      Caseumbau Caseumbau
      DNA-Tutorials DNA-Tutorials
      Eiskaltmacher Eiskaltmacher
      Moddingtech Moddingtech
      PlexMod PlexMod
      VRinside VRinside
      Testix Testix



website monitoring

eXTReMe Tracker





AktuellesAktuelles

CM Storm Trigger im Härtetest

Plexiglas bearbeiten

NZXT - Adamas

NZXT - Apollo
Letzte Foren-BeiträgeLetzte Foren-Beiträge
Re: André's & finn's Wasserkühl...
Re: André's & finn's Wasserkühl...
Re: André's & finn's Wasserkühl...
Re: André's & finn's Wasserkühl...
[K] Temperatursteuerung für Lüfter
Re: André's & finn's Wasserkühl...

Inverter aus Scanner nutzbar machenInverter aus Scanner nutzbar machen

Als Erstes möchten wir uns bei unseren Forum-Member Blue-Sector, dem Autor des Tutorials, bedanken. Vielen Dank nochmal. ;)

Es lag mal wieder viel Computerschrott von Kunden in meiner Bastelecke.Für mich mal wieder ein Grund, herauszufinden, was man damit denn noch anstellen könnte. Ich habe vor geraumer Zeit bei Ebay ein LCD-Panel ergattern können, leider ohne Inverter. Diese kosten auch Geld und warum Geld ausgeben, wenn man es billiger bekommen kann. Ich schnappte mir einen Scanner von Mustek, da sind bekanntlich immer Kaltlicht-Kathoden drin.

Also, Schraubenzieher geschnappt und los. Heraus kam dieses:

Keine Detailsansicht !

War ja gut und schön, aber wie bekomme ich nun den Inverter in einem zweckmäßigen Format. Da diese Leiterplatte aber nicht sonderlich kompliziert aufgebaut war, habe ich mir ein Metall-Sägeblatt geschnappt und 1,2,3 die Platte genau HIER halbiert:

Keine Detailsansicht !

Es ist jedoch dringend anzuraten, diese Arbeiten mit einer gewissen Vorsicht durchzuführen, um die angrenzenden Bauteile nicht zu beschädigen!

Das Ergebnis:

Keine Detailsansicht !

Auf der Platine ist ein Spannungsregler ( LM 7812 ), dessen Anschlussbelegung eigentlich hinreichend bekannt ist. Nun die Anschlüsse weiterverfolgen und man kommt zu folgender Anschlussbelegung auf de Rückseite der Platine:

Keine Detailsansicht !

Und da die Kaltlichtkathode über die Software des Scanners angesteuert wird, musste irgendwo noch eine Steuerleitung dafür existieren, diese fand ich hier:

Keine Detailsansicht !

So, nun hatte ich alles zusammen, um den Inverter in Betrieb zu nehmen. Um die Kaltlicht-Kathode beim einschalten des PCs mit zu zünden, muss man diesen Steuer-Eingang mit einem 10kΩ (braun, schwarz, orange) Widerstand an die +12V anschließen. Das macht man am schnellsten auf der Rückseite der Platine, und zwar so:

Keine Detailsansicht !

Nicht vergessen, dort wo Ihr löten wollt, den grünen Lötstopplack vorsichtig abkratzen!!!

Und nun schließt man nur noch die 12Volt (gelbes Kabel), die Masseleitung (schwarzes Kabel) an und die Kaltlichtkathode an, und es werde Licht.

Hier der Aufbau komplett:

Keine Detailsansicht !

und in Aktion:

Keine Detailsansicht !

Natürlich kann man die Steuer-Leitung auch dazu nutzen, die Kaltlicht-Kathode zu steuern, z.B. über eine Soundsteuerung oder über den PC per Software, das kann man machen, wie man will, es ist halt ein günstiger und universell einsetzbarer Inverter.

Darüber hinaus bekommt man eine professionelle Platine frei Haus!!! Das Auge isst schließlich mit.


Kommentare