ForumForum

IRC-ChatIRC-Chat

LinksLinks

ImpressumImpressum
http://www.kabelmeister.de - Der Spezialist für Computerkabel
      NewsNews
      WebweitesWebweites
      Test Area 51Test Area 51
      Case Gallery[1072]Case Gallery[1072]
      KabelKabel
      LCDLCD
      LED/NeonLED/Neon
      LüfterLüfter
      Plexi/WindowPlexi/Window
      ProjekteProjekte
      Alles andereAlles andere
      LüftersteuerungenLüftersteuerungen
      DigitalDigital
      SonstigesSonstiges
      BauteileBauteile
      Tipps & TricksTipps & Tricks
      Case-Gallery Case-Gallery
      Case-Modder Case-Modder
      Caseumbau Caseumbau
      DNA-Tutorials DNA-Tutorials
      Eiskaltmacher Eiskaltmacher
      Moddingtech Moddingtech
      PlexMod PlexMod
      VRinside VRinside
      Testix Testix



website monitoring

eXTReMe Tracker





AktuellesAktuelles

CM Storm Trigger im Härtetest

Plexiglas bearbeiten

NZXT - Adamas

NZXT - Apollo
Letzte Foren-BeiträgeLetzte Foren-Beiträge
Re: "Lady Liberty"
Re: "FIRESTORM" - Casemod
Re: "HT1" - CaseCON
Re: Lang lebe das Modding-FAQ-Forum
Re: Lang lebe das Modding-FAQ-Forum
Re: Lang lebe das Modding-FAQ-Forum

Temperaturgeregelte LüftersteuerungTemperaturgeregelte Lüftersteuerung

Los gehts!

Wenn alle Teile da sind, gehts prompt los! Lochraster vor Euch hinlegen und den Sockel drauf stecken, in meinen Bildern habe ich 16*20 Löcher verwendet, es geht natuerlich auch noch etwas kleiner oder grösser, ganz nach Euren Vorlieben, abzählen müsst Ihr selber ;-)
Auch die einzige Drahtbrücke des ganzen Projektes bringen wir gleich am Anfang an, am besten ist da steifer Klingeldraht, Litze geht natürlich auch...

Als nächstes werden die 10kOhm und 62kOhm Widerstände positioniert. Wer will, kann den oberen 62k auch etwas verkürzen und das rechte Beinchen unter der Platine langführen. Die jeweiligen Verbindungen zu den benachbarten Bauteilen erkennt ihr wie gewohnt an den schmalen weissen Strichen.

Jetzt kommen die Printstecker, der NTC-Anschluss und der 5kOhm Trimmer dazu, die Verdrahtung wird gleich etwas kniffliger, daher beachtet auf jeden Fall erst noch den nächsten Absatz bzw. das dazugehörige Bild.

Wie eben angesprochen ist hier das Verlöten etwas anspruchsvoller, da die Wege etwas weiter werden, teilweise auch diagonal, was sich auf Lochraster bekanntlich nicht gut brückt. Ich empfehle Euch abgeschnittene Widerstandsbeinchen oder anderen dünnen Draht als Brücke auf der Unterseite aufzulegen und zu verlöten. Auf jeden Fall ist die lange Brücke längs unter dem IC wichtig, da hierdurch der Trimmer und der IC selbst mit Spannung versorgt werden.

Wenn das geschafft ist, fehlen nur noch der 82kOhm Widerstand und der 47µF Kondensator, auch die beiden sind nicht ganz einfach! So sitzt der Kondensator etwas seitlich neben den eigentlichen Löchern und ein Beinchen(Minus) muss neben den NTC-Anschluss... Der 82k liegt auf der Drahtbrücke, den müsst Ihr halt vorher schon etwas zurecht biegen.

Das wars eigentlich schon, fehlt nur noch der LM317 samt Kühlkörper, selbstverständlich könnt Ihr den auch stehend montieren (Kühlkörper drehen). Und natürlich den IC TL071 in seinen Sockel stecken, mit der Kerbe nach oben :-)

Hier nochmal die (gespiegelte) Rückseite, so sollte das ungefähr aussehen.

Weiter mit: Abwandlung und Inbetriebname

<<< -02- >>>