Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
August 11, 2022, 14:10:43
Übersicht Ungelesene Beitršge auflisten Hilfe Suche Spiele Mitgliederkarte Kalender Login Registrieren

Schnellsuche
+  MODDING-FAQ FORUM
|-+  Sonstiges
| |-+  Kaufen/Verkaufen/Werbung
| | |-+  leiterplatten aetzen
  « vorheriges nächstes »
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: [1] 2 nach unten Drucken
Autor Thema: leiterplatten aetzen  (Gelesen 36117 mal)
anatol
Gast


E-Mail
leiterplatten aetzen
« am: August 19, 2004, 21:24:05 »

Hallo
verkaufe Leiterplatten die maschinell in guter Qualitaet gefertig werden.
zB: in FR4 Material ein- oder zweiseitig mit oder ohne Lackbeschichtigung, Restring oder Smd Pads koennen verzinnt werden.
Preisebeispiel: zweiseitig 100/160 duerchkontaktiert = 18 euro
naehere Infos einfach an hristoginov@abv.bg
Gruess
H. Ginov

[gelöscht durch Administrator]
« Letzte Änderung: August 19, 2004, 21:25:28 von anatol » Gespeichert
Klinkerstein
Gast


E-Mail
Re:leiterplatten aetzen
« Antwort #1 am: August 20, 2004, 22:56:54 »

Hi, verstehe ich das richtig, dass du Platinen in Europakartengr√∂√üe √§tzt? f√ľr 18‚ā¨? was f√ľr boardfiles nimmst du? auch die eagle .brds ??
Gespeichert
anatol
Gast


E-Mail
Re:leiterplatten aetzen
« Antwort #2 am: August 20, 2004, 23:58:48 »

hallo

EAGLE                        *.BRD
PROTEL                        *.PCB/DDB/PCBDOC
ORCAD                        *.MAX
CADSTAR                       *.CDO
PCAD                        *.PCB
BOARDMAKER        *.PCB
SPRINT layout

Gruess
H.Ginov
Gespeichert
Klinkerstein
Gast


E-Mail
Re:leiterplatten aetzen
« Antwort #3 am: August 21, 2004, 00:00:13 »

hallo,
Sind die Platinen dann auch schon fertig gebohrt?
Gespeichert
anatol
Gast


E-Mail
Re:leiterplatten aetzen
« Antwort #4 am: August 21, 2004, 00:02:58 »

Ja  
Gespeichert
Skull
Case-Konstrukteur

*

Karma: +3/-1
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 617


Bestes Mittel gegen Kopfschmerz ist die Guillotine


Profil anzeigen
Re:leiterplatten aetzen
« Antwort #5 am: August 21, 2004, 00:22:46 »

Ist es auch möglich kleinere Platinen zubestellen Huh

Was w√ľrde denn eine einseitig kupferkaschierte Platine durchkontaktiert mit Lackbeschichtigung, der Ma√üe 32,6 x 38,6mm kosten Huh

Und wie sieht es mit Porto aus Huh

Schau

Skull


Gespeichert


Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich lese, was ich schreibe??? Grin
Falzo
Diktator vom Dienst
Administrator

*

Karma: +15/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5087



Profil anzeigen WWW
Re:leiterplatten aetzen
« Antwort #6 am: August 22, 2004, 20:36:19 »

denke nicht, das es sinn macht und sich rechnet kleinere platinen zu verarbeiten... evtl. kannst du ja mehrere kleine sachen in einem layout auf eine platine bringen und dann anschliessend ausschneiden...

da die arbeit fuer so eine kleine platine aehnlich gross sein duerfte wie fuer die grösseren, wirds wohl kaum billiger werden...
Gespeichert

...bis einer heult!
find virtual reality related boards at https://vrforum.de
Skull
Case-Konstrukteur

*

Karma: +3/-1
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 617


Bestes Mittel gegen Kopfschmerz ist die Guillotine


Profil anzeigen
Re:leiterplatten aetzen
« Antwort #7 am: August 22, 2004, 20:51:12 »

Ja, sowas √§hnliches hab ich mir schon gedacht. Aber mein Belichter aus dem Gesichtsbr√§uner steht kurz vor der Fertigstellung, es fehlr nur noch die Glasscheibe. Ich habe mir zwar schon einen Glasschneider gekauft, aber ich bekomme die Scheibe einfach nicht ordentlich abgebrochen. Ich habe solche Einlegeb√∂den aus alten Schr√§nken genommen, die sind ca. 5-6mm stark, das ist zuviel f√ľr den Glasschneider  Undecided

Naja, mal sehen wann ich das n√§chste mal zu einem Freund von mir komme, dessen Vater Glaser ist, dann w√ľrd der mir das sicher machen  Roll Eyes

Dann besorg ich mir noch solche Folie und √§tze mir das selber  Grin

BTW: Hat diese Folie irgendeinen spezielllen Namen, oder reicht es wenn ich in den Schreibwarenladen gehe und sage: Ich hätte gerne bedruckbare matte Projektorfolie Huh

Schau

Skull
Gespeichert


Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich lese, was ich schreibe??? Grin
Falzo
Diktator vom Dienst
Administrator

*

Karma: +15/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5087



Profil anzeigen WWW
Re:leiterplatten aetzen
« Antwort #8 am: August 22, 2004, 22:45:16 »

OT: mit dem glasschneider auf jeden Fall von beiden seiten! mehrfach die linie ziehen, dann das glas ganz plan aufn tisch oder aehnliches legen, so das der schnitt fast exakt auf der kante liegt, also nicht zuviel √ľbersteht und dann nicht zu zaghaft brechen....
Gespeichert

...bis einer heult!
find virtual reality related boards at https://vrforum.de
Skull
Case-Konstrukteur

*

Karma: +3/-1
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 617


Bestes Mittel gegen Kopfschmerz ist die Guillotine


Profil anzeigen
Re:leiterplatten aetzen
« Antwort #9 am: August 23, 2004, 11:13:52 »

Ich habe wirklich schon alles probiert, ich habe auch 2 Scheiben schon zerbrochen. Ich warte lieber bis ich proffesionelle Hilfe bekomme  Wink

Auch das mit der Kante habe ich gemacht, hat alles nichts geholfen  Cool

Schau

Skull
Gespeichert


Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich lese, was ich schreibe??? Grin
StarGoose
Modding Urgestein

*

Karma: +5/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2014


selber suchen tut nicht weh!


Profil anzeigen
Re:leiterplatten aetzen
« Antwort #10 am: August 23, 2004, 17:18:35 »

dann nimm doch ne flex mit diamantfliesenscheibe (eine ohne unterbrechungen im au√üenrand) das ganze auf weiche t√ľcher gelegt und vorsichtig immer die schnittkante lang bis du durch bist
oder geh zu nem glaser um die ecke der gibt dir f√ľr zwei bier sicher ne scheibe in der passenden gr√∂√üe
Gespeichert

Bitte beachten, neue Forenregel bez√ľglich Sponsorenwerbung:
http://www.modding-faq.de/Foru...62083#msg162083
Skull
Case-Konstrukteur

*

Karma: +3/-1
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 617


Bestes Mittel gegen Kopfschmerz ist die Guillotine


Profil anzeigen
Re:leiterplatten aetzen
« Antwort #11 am: August 23, 2004, 17:46:10 »

Mit der Flex habe ich auch schon probiert gehabt-->Fehlanzeige  Cool

Zitat

Naja, mal sehen wann ich das n√§chste mal zu einem Freund von mir komme, dessen Vater Glaser ist, dann w√ľrd der mir das sicher machen   Roll Eyes


Ich habe doch schon gesagt, wie ich es dann machen werde   Cheesy


Gespeichert


Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich lese, was ich schreibe??? Grin
Klinkerstein
Gast


E-Mail
Re: leiterplatten aetzen
« Antwort #12 am: September 10, 2004, 22:08:56 »

So. Ich hatte jetzt Platinen bestellt und sie waren heute schon da  Shocked

Erfahrungsbericht:
Sehr nette Ansprechsperson, durch ICQ relativ h√§ufig zu erreichen, f√ľr Fragen immer offen. Alles in allem Note 2.

Als ich heut den gepolsterten Briefumschlag √∂ffnete √ľberpr√ľfte ich erst die Sendung. Alles genau wie gew√ľnscht Smiley Die Platine selbst sind in sehr hochwertiger Qualit√§t gefertigt. ein paar Bilder hab ich auch noch hier:
http://wayne.klinkerstein.m-faq.de/Platine/
Lediglich diese dicke Leiterbahn hab ich vorhin noch etwas dick verzinnt (soll halt etwas mehr Strom durch). Ansonsten, alle Leiterbahnen waren fertig verzinnt. Auf den Lötstopplack hab ich verzichtet. Alles in Allem echt top ! Kann man nur weiterempfehlen. Gerade bei so Sachen wie netten ICQ Kontakt etc, fällt mir es leichter Was auszudiskutieren (zum Beispiel ne ganz einfache Frage ala "Was kostet lötstopplack") per Mail wäre das ein haufen Aufwand und ich wäre heute noch dabei Mails zu schreiben um die Sachen zu klären.

Ansonsten weiß ich nicht mehr was ich noch sagen soll, außer dass es gut ist Wink Am besten ist, ihr fragt mal persönlich bei dem Herrn an. Er macht euch sicher ein Angebot !
Gespeichert
OlafSt
Global Moderator

*

Karma: +13/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2138


Master of STLCD and LISA III


Profil anzeigen
Re: leiterplatten aetzen
« Antwort #13 am: September 10, 2004, 23:08:59 »

Wenn ich das richtig sehe, sind die beiden oberen wohl die f√ľr mein kleines Modding-Projekt¬† ¬†Grin boing

Soweit die Fotos das hergeben sehen die Platinen superb aus. F√ľr den Preis einfach nur¬† bestens

[EDIT]
Hab die Platinen nun in der Hand. Klares Urteil: PCB-Pool kann es nicht besser, aber teurer. Wenn ERC und Testläufe abgeschlossen, folgt Nachbestellung.
[/EDIT]
« Letzte Änderung: September 15, 2004, 20:53:38 von OlafSt » Gespeichert

Erstens: Lies was da steht. Zweitens: Denk dr√ľber nach. Drittens: Dann erst fragen
Tortus
Dremelfreund

*

Karma: +1/-1
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 144



Profil anzeigen WWW
Re: leiterplatten aetzen
« Antwort #14 am: September 22, 2004, 22:02:44 »

Ist zwar jetzt OT, aber man hilft ja wo man kann: Also, beim Glasschneiden ist es nicht sooooo wichtig ultrafeste 100mal hin und her zu gehen, einfach ein oder zwei mal entlang, auf jeden Fall entlang einer Schiene, das die Sache grade wird. Dann, nach dem Entlangziehen mit dem Glasschneider die schiene liegen lassen und ein wenig von diesem Schmieröl (o.ä.) entlang der Schnittkante, dann das Ganze gut festhalten (mit 2 Personen, mit Handschuhen (!) ) und brechen.
Den Tipp mit dem √Ėl haben wir vor kurzem bekommen und er funktioniert perfekt  bestens
Gespeichert

Mehr Power!
Seiten: [1] 2 nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge      

Powered by MySQL Powered by PHP
eXTReMe Tracker
Seite erstellt in 0.025 Sekunden mit 19 Zugriffen.
© 2001-2022 MODDING-FAQ FORUM | SMF
Alle Rechte vorbehalten.
Prüfe XHTML 1.0! Prüfe CSS!