Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Mai 29, 2023, 12:53:45
Übersicht Ungelesene Beitrńge auflisten Hilfe Suche Spiele Mitgliederkarte Kalender Login Registrieren

Schnellsuche
+  MODDING-FAQ FORUM
|-+  Alles rund ums Modden
| |-+  Elektronik, Elektrik (Moderator: TzA)
| | |-+  Neue Tutorials bzw. Updates der vorhandenen?
  « vorheriges nächstes »
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1 2 3 4 [5] 6 7 nach unten Drucken
Autor Thema: Neue Tutorials bzw. Updates der vorhandenen?  (Gelesen 98099 mal)
Vinc
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 22



Profil anzeigen
Re: Neue Tutorials bzw. Updates der vorhandenen?
« Antwort #60 am: Februar 24, 2014, 17:26:07 »

Naja also von den Spannungsmodulen braucht man ja jetzt nicht so viele. Die haben ja sowieso power ohne ende. Da k├Ânnte man auch aus einem Steckaufsatz 2-4 Steckaufsatz ziehen.

LCD sollte auf jeden Fall MB-seitig ein Steckplatz sein. Das w├╝rde kein Sinn machen die 10 Leitungen gro├č ├╝ber ein Modul zu ziehen bzw. w├╝rde das gegeben falls den I2c langsamer machen.

Stillstandswarnung oder Stillstandsanzeige k├Ânnte man ├╝ber eventuell mit auf das MB packen wenn der Pin >3 V ist oder halt Profizioneller als Modul.  Kostet aber platz.

Viele Gr├╝├če
    Vinc
Gespeichert

Nix ist unm├Âglich wenn man den weg findet
HighEnd
LED-Tauscher

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 49


Es ist selten zu fr├╝h und niemals zu sp├Ąt!


Profil anzeigen
Re: Neue Tutorials bzw. Updates der vorhandenen?
« Antwort #61 am: März 9, 2014, 10:59:52 »

Also das LCD w├╝rde ich auch auf jeden Fall am MB direkt anzapfen. Die Stillstandsanzeige w├╝rde ich auch aufs MB packen, 1. aus Platzgr├╝nden und 2. weil es kaum Sinn machen w├╝rde alle Spannungssignale zum Modul zu schicken, um sie nacher verarbeitet wieder an die LEDs &/oder das LCD weiterzugeben.

Letztere w├╝rde ich in etwa so realisieren: Wenn Spannung <3-4 V sendet die, ich nenns mal "Stillstandseinheit" das Signal 0, wenn Spannung >3-4 V sendet sie das Signal 1. Dies kann man dann als invertierte LED &/oder am LCD anzeigen lassen.

Bei einer eventuellen L├╝fterabschaltung m├╝ssten halt die Stillstandseinheiten f├╝r die jeweiligen L├╝fter ausgetrickst werden, also eine konstante Spannung wird durchgeschleift bzw. die Einheit wird ausgeschaltet, wobei ich erstere M├Âglichkeit f├╝r besser halte.
Gespeichert

Never touch my running system!

Hardware:|| bequiet! PP L8 500W | Intel Core i5-3330 @3.70 GHz (@selfmade H2O) | 12 GB DDR3-1333 RAM | Asus P8Z77M Pro | SanDisk 128GB SSD | Transcend 64GB SSD | WD Scorpio Blue 320GB | Gigabyte GTX 780 OC WF3 Rev.2 3GB @ H2O|| WaK├╝: || AC DC-LT + Aufsatz | AC Bay-AGB | Black Ice GT Stealth 240 @ 2 x NB BSP PL2R| 2x AC NexXxoS ST 30 FC 120 @ NB MF M12-1 | selfmade CPU-Copper-Block | EKWB FC780 GTX WF3 ||
hackspider
Wak├╝-Poseidon

*

Karma: +4/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 412



Profil anzeigen
Re: Neue Tutorials bzw. Updates der vorhandenen?
« Antwort #62 am: März 9, 2014, 19:07:25 »

Hallo zusammen,

Der Anschluss f├╝r LCD und Taster/Drehgeber (also das User Interface) ist eine zentrale Funktion, da schlie├če ich mich an und w├╝rde es auch an den MB-┬ÁC anschlie├čen.

Anders sieht es mit der "Stillstandsanzeige" aus.┬áDiese Funktion ist individuell also hat sie in meinen Augen nichts auf dem MB zu suchen sondern geh├Ârt irgendwo auf eins der Module.

Zur Realisierung der Stillstandsanzeige denke ich nicht das die Versorgungsspannung die Gr├Â├če ist um einen Stillstand zu erkennen. Mit einem solchen Modul m├Âchte ich vor allem diesen UseCase abdecken: "L├╝fter wird korrekt mit Spannung versorgt, L├╝fter steht dennoch."

2. weil es kaum Sinn machen w├╝rde alle Spannungssignale zum Modul zu schicken, um sie nacher verarbeitet wieder an die LEDs &/oder das LCD weiterzugeben.
Das macht in meinen Augen aber sehr viel Sinn. Das ist f├╝r mich der Unterschied zwischen IST- und SOLL-Werten. Und da diese Werte digital bereitgestellt werden sehe ich da keine Mehraufwand in der HW-Entwicklung. SW-technisch muss man ein bisschen investieren.

Bei einer eventuellen L├╝fterabschaltung m├╝ssten halt die Stillstandseinheiten f├╝r die jeweiligen L├╝fter ausgetrickst werden, also eine konstante Spannung wird durchgeschleift bzw. die Einheit wird ausgeschaltet, wobei ich erstere M├Âglichkeit f├╝r besser halte.
H├Ârt sich nach einer HW-L├Âsung an, solche Regelungen w├╝rde ich in SW machen.

Anderes Thema was mich noch ein bisschen hemmt mit der Entwicklung anzufangen ist das Thema PCB vs. Lochraster.
Wenn Platz ein Problem ist, gewinnt man durch ge├Ątzte Platinen eine ganze Menge Spielraum. Allerdings auf Kosten der Nachbaubarkeit.

Meine Meinung dazu ist: PCBs ├Ątzen lassen. Ist beim Protoypen vielleicht ein bisschen l├Ąsstig (wenn Fehler vorhanden sind), aber wenn das Layout steht kann man gro├če Menegen in China f├╝r ein Apfel und ein Ei bestellen. Ggf. MB auf Lochraster und Module PCB. Optisch bestimmt gew├Âhnungsbed├╝rftig laugh.

Viele Gr├╝├če
    hackspider
Gespeichert

HighEnd
LED-Tauscher

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 49


Es ist selten zu fr├╝h und niemals zu sp├Ąt!


Profil anzeigen
Re: Neue Tutorials bzw. Updates der vorhandenen?
« Antwort #63 am: März 9, 2014, 19:19:40 »

Okay, mit den Spannungswerten hast du absolut Recht Cheesy Das Tachosignal auszulesen w├Ąre da wirklich praktischer.

Wenn in der HW-Entwicklung nichts "schwieriger" wird als die Stillstandseinheit aufs MB zu packen, kann (& sollte) man nat├╝rlich ein Modul basteln, stimme ich dir zu Smiley Solange es hard-┬á softwarem├Ą├čig keine Probleme bereitet Cheesy

Die "Austricksung" kann man nat├╝rlich auch ├╝ber SW machen, ist vor allem besser wenn man das Tachosignal als "Ausl├Âser" f├╝r die Stillstandsanzeige nimmt.

Ich w├╝rde bei der Sache PCB vs. Lochraster folgendes vorschlagen: Erstmal ein erstes Layout f├╝r Lochraster, auf dem alle wesentlichen Teile vorhanden sind. Dies f├╝r MB & Module. Das wird dann 1:1 so auf Lochraster ├╝bertragen und getestet.

Wenn der Lochraster-Prototyp funktioniert, eventuelle Erweiterungen & Verbesserungen in die Layoutzeichnung f├╝rs PCB mit einplanen. Dann auf PCB aufbauen, testen und wenn funktionst├╝chtig eine "Massenbestellung" f├╝r PCB-Boards aufgeben.

Hab mir die Zitate mal gespart, hoffe es ist ├╝bersichtlich genug Wink
Gespeichert

Never touch my running system!

Hardware:|| bequiet! PP L8 500W | Intel Core i5-3330 @3.70 GHz (@selfmade H2O) | 12 GB DDR3-1333 RAM | Asus P8Z77M Pro | SanDisk 128GB SSD | Transcend 64GB SSD | WD Scorpio Blue 320GB | Gigabyte GTX 780 OC WF3 Rev.2 3GB @ H2O|| WaK├╝: || AC DC-LT + Aufsatz | AC Bay-AGB | Black Ice GT Stealth 240 @ 2 x NB BSP PL2R| 2x AC NexXxoS ST 30 FC 120 @ NB MF M12-1 | selfmade CPU-Copper-Block | EKWB FC780 GTX WF3 ||
hackspider
Wak├╝-Poseidon

*

Karma: +4/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 412



Profil anzeigen
Re: Neue Tutorials bzw. Updates der vorhandenen?
« Antwort #64 am: März 16, 2014, 13:24:57 »

Hi zusammen,

ich hatte mal ein bisschen Luft und habe folgendes zu Stande gebracht:

Changes:
  • Abblockkondensator hinzugef├╝gt
  • ISP-Pins nicht mehr auf Connector herausgef├╝hrt
  • Freier Pin f├╝r Drehzahl├╝berwachung inkl. Pullup
  • Pullup f├╝r Reset

Features:
  • Einstellen der SOLL-Spannung (0-100% oder 0-12V)
  • Auslesen der IST-Spannung ├╝ber ADC (0-100% oder 0-12V)
  • Auslesen der IST-Drehzahl wenn ein L├╝fter angeschlossen ist

Schaltplan:


Platine:


Die Platine ist mit 100mil (2.54mm) geroutet und ist auf Lochraster aufbaubar. Ich wollte mit dem Layout dem MOSFET soviel Platz wie m├Âglich f├╝r die K├╝hlung geben. Auf dem Connector ist jetzt das absolute Minimum: SDA, SDC, 12V, 5V und GND.

Wenn es noch Anregungen, Verbesserungsvorschl├Ąge oder Feature Requests f├╝r das Analog-OUT/L├╝ftermodul gibt arbeite ich diese gerne noch ein.
Als n├Ąchstes hatte ich mir das Analog-IN Modul vorgenommen, da wirds schon sehr eng. Als Prototyp auf Lochraster wird es wohl die H├Âhe eines 5 1/4" Schachtes sprengen. Aber mal sehn Smiley.

Viele Gr├╝├če
    hackspider
Gespeichert

HighEnd
LED-Tauscher

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 49


Es ist selten zu fr├╝h und niemals zu sp├Ąt!


Profil anzeigen
Re: Neue Tutorials bzw. Updates der vorhandenen?
« Antwort #65 am: März 16, 2014, 18:13:49 »

Sieht ja schon ziemlich gut aus bestens Vor allem die geringe Gr├Â├če gef├Ąllt mir!

Aufgrund dessen, dass wir f├╝r die H├Âhe der Steuerung 2 ODD-Sch├Ąchte eingeplant haben, machts ja auch nix, wenn das Analog-IN Modul etwas h├Âher ist als ein 5,25"-Schacht. Zumal wir eh 2 ODD-Sch├Ąchte ben├╝tzen sollten, da das Display recht viel Platz f├╝r Kn├Âpfe frisst Wink
Gespeichert

Never touch my running system!

Hardware:|| bequiet! PP L8 500W | Intel Core i5-3330 @3.70 GHz (@selfmade H2O) | 12 GB DDR3-1333 RAM | Asus P8Z77M Pro | SanDisk 128GB SSD | Transcend 64GB SSD | WD Scorpio Blue 320GB | Gigabyte GTX 780 OC WF3 Rev.2 3GB @ H2O|| WaK├╝: || AC DC-LT + Aufsatz | AC Bay-AGB | Black Ice GT Stealth 240 @ 2 x NB BSP PL2R| 2x AC NexXxoS ST 30 FC 120 @ NB MF M12-1 | selfmade CPU-Copper-Block | EKWB FC780 GTX WF3 ||
HighEnd
LED-Tauscher

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 49


Es ist selten zu fr├╝h und niemals zu sp├Ąt!


Profil anzeigen
Re: Neue Tutorials bzw. Updates der vorhandenen?
« Antwort #66 am: April 5, 2014, 16:45:42 »

Heyho miteinander Wink

Aufgrund dessen, dass hier fast einen Monat lang nix mehr los war, wollte ich mal fragen, wie es denn aussieht bez├╝glich der Analog-IN Module. Die Analog-OUT sind ja schonmal richtig gut entworfen worden von hackspider und offensichtlich scheinen alle mit seiner L├Âsung zufrieden. Nochmal ein gro├čes Dankesch├Ân daf├╝r Wink

Da hab ich noch eine Frage an dich, hackspider: Mit welcher Software zeichnest du die Schalt- & Aufbaupl├Ąne? Eagle oder was anderes?
Gespeichert

Never touch my running system!

Hardware:|| bequiet! PP L8 500W | Intel Core i5-3330 @3.70 GHz (@selfmade H2O) | 12 GB DDR3-1333 RAM | Asus P8Z77M Pro | SanDisk 128GB SSD | Transcend 64GB SSD | WD Scorpio Blue 320GB | Gigabyte GTX 780 OC WF3 Rev.2 3GB @ H2O|| WaK├╝: || AC DC-LT + Aufsatz | AC Bay-AGB | Black Ice GT Stealth 240 @ 2 x NB BSP PL2R| 2x AC NexXxoS ST 30 FC 120 @ NB MF M12-1 | selfmade CPU-Copper-Block | EKWB FC780 GTX WF3 ||
hackspider
Wak├╝-Poseidon

*

Karma: +4/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 412



Profil anzeigen
Re: Neue Tutorials bzw. Updates der vorhandenen?
« Antwort #67 am: April 12, 2014, 08:29:40 »

Hi zusammen,

ich komm gerade aus dem Urlaub deshalb mit ein bisschen Verz├Âgerung die Antwort.

Ich habe am Analog-IN Modul nicht gro├čartig weitergemacht, als ich festgestellt hatte, dass es da mit Lochraster eng wird. Entsprechend mau sieht der aktuelle Schaltplan aus.

Da die Reaktionen hier relativ verhalten waren und ich eigentlich nur supporten wollte, habe ich meine Priorit├Ąten erstmal auf andere Projekte verlegt. Ganz ad acta wollte ich das Projekt aber eigentlich nicht legen da ich denke, dass das Ganze Potential hat.
Mal sehen wann ich wieder Zeit/Lust habe. Es steht ja auch der Sommer vor der T├╝re und da m├Âchte ich ungern die ganze Zeit vor dem Rechner sitzen, da gibt es durchaus sch├Ânere Dinge Wink

@HighEnd
Ich zeichne Schalpl├Ąne und Layouts mit Eagle. Die Aufbauanleitungen sind mit Photoshop gemacht.

Viele Gr├╝├če
    hackspider
Gespeichert

da_bigboss
Case-Konstrukteur

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 552


ich habe keine Wak├╝!


Profil anzeigen WWW
Re: Neue Tutorials bzw. Updates der vorhandenen?
« Antwort #68 am: April 12, 2014, 16:57:17 »

Ich schaue hier regelm├Ą├čig vorbei┬á bestens

// bin ├╝ber die Monate recht stark eingespannt. Sonst w├╝rde eventuell mehr von mir kommen.
« Letzte Änderung: April 12, 2014, 18:33:55 von da_bigboss » Gespeichert

Gefundene Rechtschreibfehler d├╝rfen behalten werden!
HighEnd
LED-Tauscher

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 49


Es ist selten zu fr├╝h und niemals zu sp├Ąt!


Profil anzeigen
Re: Neue Tutorials bzw. Updates der vorhandenen?
« Antwort #69 am: April 12, 2014, 18:00:08 »

Da die Reaktionen hier relativ verhalten waren[...]

Find ich auch schade, ich bin immer begeistert von deinen Beitr├Ągen und auch von denen der anderen.
Im Sommer hab ich auch sch├Ânere Dinge vor als nur vorm PC zu sitzen Cheesy Ich glaube, da ist sicher jeder der gleichen Meinung.

Ich muss mir auch mal Eagle runterladen, ist bestimmt n├╝tzlich Smiley

Ich schaue hier regelm├Ą├čig vorbei  bestens

Jop, ich auch Smiley Schade, dass so wenig Resonanz zur Zeit kommt, was dieses Projekt angeht.
Gespeichert

Never touch my running system!

Hardware:|| bequiet! PP L8 500W | Intel Core i5-3330 @3.70 GHz (@selfmade H2O) | 12 GB DDR3-1333 RAM | Asus P8Z77M Pro | SanDisk 128GB SSD | Transcend 64GB SSD | WD Scorpio Blue 320GB | Gigabyte GTX 780 OC WF3 Rev.2 3GB @ H2O|| WaK├╝: || AC DC-LT + Aufsatz | AC Bay-AGB | Black Ice GT Stealth 240 @ 2 x NB BSP PL2R| 2x AC NexXxoS ST 30 FC 120 @ NB MF M12-1 | selfmade CPU-Copper-Block | EKWB FC780 GTX WF3 ||
Falzo
Diktator vom Dienst
Administrator

*

Karma: +15/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5088



Profil anzeigen WWW
Re: Neue Tutorials bzw. Updates der vorhandenen?
« Antwort #70 am: April 13, 2014, 15:43:57 »

Jop, ich auch Smiley Schade, dass so wenig Resonanz zur Zeit kommt, was dieses Projekt angeht.

ist ja eigentlich DEIN Projekt, bzw. wurde von Dir thematisch gestartet ;-)
also sollte irgendwie die Hauptarbeit auch von Dir kommen, meinst nich?

hilfe bei fragen gibt es dann sicher, aber eigentlich nicht die gesamte Entwicklung aufm silbertablett *g*
Gespeichert

...bis einer heult!
find virtual reality related boards at https://vrforum.de
HighEnd
LED-Tauscher

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 49


Es ist selten zu fr├╝h und niemals zu sp├Ąt!


Profil anzeigen
Re: Neue Tutorials bzw. Updates der vorhandenen?
« Antwort #71 am: April 14, 2014, 13:14:37 »

Da gibbet nur ein paar Probleme:

- Ausbildung geht vor
- Ausbildung frisst Zeit
- In Sachen ┬ÁC hab ich 0 Ahnung
- So oder so wei├č ich noch recht wenig, was Digitaltechnik angeht
- usw.

W├Ąre ich auf eurem Wissensstand, w├╝rde definitiv mehr von mir kommen. Aber da ich grad mal die Grundlagen in Elektrotechnik kenne, kann man von mir nichts allzugro├čes erwarten. Ob ich da jetzt andauernd was frage, wie was wozu realisierbar w├Ąre, oder ob ich hier nur Ideen einbringe und die weitaus schlaueren K├Âpfe diese dann umsetzen kommt aufs Gleiche raus.

Zudem habe ich auch nicht alle technischen Ma├čnahmen und den n├Âtigen Platz, um diese Steuerung zu entwickeln.

Davon abgesehen war es nur mein Vorschlag, nicht mein Projekt. Wink
« Letzte Änderung: April 14, 2014, 13:22:50 von HighEnd » Gespeichert

Never touch my running system!

Hardware:|| bequiet! PP L8 500W | Intel Core i5-3330 @3.70 GHz (@selfmade H2O) | 12 GB DDR3-1333 RAM | Asus P8Z77M Pro | SanDisk 128GB SSD | Transcend 64GB SSD | WD Scorpio Blue 320GB | Gigabyte GTX 780 OC WF3 Rev.2 3GB @ H2O|| WaK├╝: || AC DC-LT + Aufsatz | AC Bay-AGB | Black Ice GT Stealth 240 @ 2 x NB BSP PL2R| 2x AC NexXxoS ST 30 FC 120 @ NB MF M12-1 | selfmade CPU-Copper-Block | EKWB FC780 GTX WF3 ||
hilfen
Kathodenj├╝nger

*

Karma: +1/-0
Offline Offline
Beiträge: 93



Profil anzeigen
Re: Neue Tutorials bzw. Updates der vorhandenen?
« Antwort #72 am: April 14, 2014, 19:53:15 »

Hallo zusammen

ich habe jetzt nicht mehr den ganzen Thread durchgelesen, aber ich helfe gerne - bin was ATmegas angeht gut aufgestellt [hatte schon USB, GLCD240x128 ... am laufen]  - kann da also wohl ein bisschen weiterhelfen

- bez├╝glich Analog IN  -> wie w├Ąre es mit einem SMD ATTiny mit 1,27mm Raster? das kann noch sehr gut mit f├Ądeldraht gel├Ątet werden und braucht kaum platz!
Gespeichert

nehmt meine rechtschreibfehler nicht ernst
HighEnd
LED-Tauscher

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 49


Es ist selten zu fr├╝h und niemals zu sp├Ąt!


Profil anzeigen
Re: Neue Tutorials bzw. Updates der vorhandenen?
« Antwort #73 am: April 14, 2014, 20:08:16 »

Juhu, Verst├Ąrkung im ┬ÁC-Bereich Smiley Freut mich, dass du deine Hilfe anbietest. Vielen Dank daf├╝r!

Auf den ersten Blick erscheint mir ein SMD AtTiny nicht schlecht, wenn man das so l├Âsen kann w├Ąre das ja ziemlich praktisch.
Gespeichert

Never touch my running system!

Hardware:|| bequiet! PP L8 500W | Intel Core i5-3330 @3.70 GHz (@selfmade H2O) | 12 GB DDR3-1333 RAM | Asus P8Z77M Pro | SanDisk 128GB SSD | Transcend 64GB SSD | WD Scorpio Blue 320GB | Gigabyte GTX 780 OC WF3 Rev.2 3GB @ H2O|| WaK├╝: || AC DC-LT + Aufsatz | AC Bay-AGB | Black Ice GT Stealth 240 @ 2 x NB BSP PL2R| 2x AC NexXxoS ST 30 FC 120 @ NB MF M12-1 | selfmade CPU-Copper-Block | EKWB FC780 GTX WF3 ||
hilfen
Kathodenj├╝nger

*

Karma: +1/-0
Offline Offline
Beiträge: 93



Profil anzeigen
Re: Neue Tutorials bzw. Updates der vorhandenen?
« Antwort #74 am: April 15, 2014, 08:52:54 »

vom aussehen her:

http://www.spaceflakes.de/spfl...ics_pic_000.jpg [falls der Link nicht erlaubt ist bitte um entschudligung und entfernen!]

L├Âten geht meiner Meinung recht gut, sofern man eine halbwegs d├╝nne L├Âtspitze hat.

der gro├če vorteil ist der halbe Platzverbrauch auf dem Print sowie, dass man nur die ben├Âtigten Pins herausf├╝hrt

eine weitere M├Âglichkeit ist, f├╝r diesen Print ein 1,27mm Lochraster zu nehmen und nicht 2,54mm Raster
Gespeichert

nehmt meine rechtschreibfehler nicht ernst
Seiten: 1 2 3 4 [5] 6 7 nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge      

Powered by MySQL Powered by PHP
eXTReMe Tracker
Seite erstellt in 0.062 Sekunden mit 20 Zugriffen.
© 2001-2022 MODDING-FAQ FORUM | SMF
Alle Rechte vorbehalten.
Prüfe XHTML 1.0! Prüfe CSS!