Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Februar 21, 2024, 06:10:32
Übersicht Ungelesene Beitrńge auflisten Hilfe Suche Spiele Mitgliederkarte Kalender Login Registrieren

Schnellsuche
+  MODDING-FAQ FORUM
|-+  Hardware & Software
| |-+  Hardware (Moderator: Ast)
| | |-+  USB Anschluss
  « vorheriges nächstes »
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: [1] nach unten Drucken
Autor Thema: USB Anschluss  (Gelesen 5089 mal)
Blauer L├╝fter
Dremelfreund

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Beiträge: 119


Bis ans Limit und noch vieeeeel weiter!!


Profil anzeigen WWW
USB Anschluss
« am: August 4, 2007, 15:17:48 »

Hi,

ich habe heute einen ├Ąlteren Pc bei uns noch im obersten Stock gefunden hab den gleich mal genommen und nun in ein neues Geh├Ąuse umgebaut. Mir ist dabei gerade folgendes aufgefallen. N├Ąmlich der der gute alte Pc hat sogar ein USB Anschluss. Also gleich mal gefreut und wollte im neuen Geh├Ąuse das USB anschliesen. Leider besteht dieses aus 8 einzelnen Kabeln von denen ich nicht weis wo sie hingeh├Âren auf dem Mainboard steht nix, Handbuch gibts keins und im i-net hab ich nichts passendes gefunden. Ich hoffe nun das mir einer sagen kann wo die Kabel hinkommen. Folgende Kabl sind dabei.

Schwarz Ground 1
Schwarz Ground 2
+5V 1
+5V 2
-D 1
-D 2
+D 1
+D 2

Vielen Dank schon aml im Vorraus wenn einer einen leicht verst├Ąndlichen Link hat geht dieser nat├╝rlich auch.

Blauer L├╝fter

P.s. Hier die Bilder und noch ne Frage geht das an diesem alten Board AB PX 5??? Und das Erdungskabel ist beim Netzteil das da dabei war mit am Anschaltknopf (der Anschalter ist mit am Netzteil) kann ich das irgendwo an Geh├Ąuse machen??

Danke

* DSC01076.JPG (52.01 KB - runtergeladen 45 Mal.)
* DSC01077.JPG (33.5 KB - runtergeladen 45 Mal.)
Gespeichert

Modding bis das L├Âtzinn brennt.
mak
Modder der Apokalypse

*

Karma: +3/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1147


M/A/K


Profil anzeigen WWW
Re: USB Anschluss
« Antwort #1 am: August 4, 2007, 15:33:21 »

Miss mal das elektrische Potential an den Stiften, dann sehen wir wenigstens, wo +5V und wo Masse ist. Ich tippe aufgrund meines MB-Handbuches auf folgendes (von links nach rechts): 1x ID Pin, 2x Masse, 2x D-, 2x D+, 2x +5V, was weiter rechts ist weiss ich nicht.
Gespeichert

M/A/K hat gesprochen!
Athlon X2 6400 + Xigmatek Achilles / 2x 2 GB RAM / 64 GB SSD / ATI 5850 / C433 / Windows-Rating: 6.3
VogeL
Case-Konstrukteur

*

Karma: +1/-1
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 657


hmmm


Profil anzeigen
Re: USB Anschluss
« Antwort #2 am: August 4, 2007, 16:06:10 »

Lustig das dein MB Handbuch zuf├Ąllig genau die Pinbelegung f├╝r ein Mainbaord parat hat, das noch nichteinmal benannt wurde.

Smiley
Gespeichert

mak
Modder der Apokalypse

*

Karma: +3/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1147


M/A/K


Profil anzeigen WWW
Re: USB Anschluss
« Antwort #3 am: August 4, 2007, 16:16:29 »

Komisch, dass du so eine Aussage postest, ohne zu wissen, wie mein Handbuch aussieht... Ich vermute einen gewissen Standard hinter der Sache. Wink
Gespeichert

M/A/K hat gesprochen!
Athlon X2 6400 + Xigmatek Achilles / 2x 2 GB RAM / 64 GB SSD / ATI 5850 / C433 / Windows-Rating: 6.3
StarGoose
Modding Urgestein

*

Karma: +5/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2014


selber suchen tut nicht weh!


Profil anzeigen
Re: USB Anschluss
« Antwort #4 am: August 4, 2007, 18:16:08 »

der standard hat sich (heutzutage zumindestens) endlich hersteller├╝bergreifend eingeb├╝rgert und ist wie von dir beschrieben (oder die 2. Leiste genau entgegengesetzt soviel zum "ich vermute einen gewissen standard dahinter") es gibt allerdings auch 5 polige usb Leisten an denen ein weiterer massepin ist

die idee mit dem potentialmessen ist nicht schlecht denn die datenverbindungen kann man auchmal vertauschen ohne das gleich was passiert

wenn ich mir allerdings diese leiste so anschaue und dabei mit einrechne das es sich anscheinend um ein at board handelt w├╝rde ich auf usb 1.1 oder gar 1.0 tippen welches heutzutage v├Âllig indiskutabel ist

daher w├Ąre mein vorschlag eine pci usb 2.0 erweiterungskarte zu holen
davon gibt es auch welche mit internen pin anschl├╝├čen und bei diesen ist die belegung auch klar im handbuch beschrieben

ansonsten gibt es bei pollin.de preiswerte adapter von usb-a stecker auf interne pinleiste (oder man l├Âtet sie sich selber)
Gespeichert

Bitte beachten, neue Forenregel bez├╝glich Sponsorenwerbung:
http://www.modding-faq.de/Foru...62083#msg162083
Blauer L├╝fter
Dremelfreund

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Beiträge: 119


Bis ans Limit und noch vieeeeel weiter!!


Profil anzeigen WWW
Re: USB Anschluss
« Antwort #5 am: August 4, 2007, 18:26:40 »

Okay danke ich werde mir nach so einem PCI Adaper suchen damit ich USB 2.0 bekomme. Und ja es ist ein ab (Abit) board. Kann ich den an dieses USB 1.0 oder 1.1 nichts mehr anschliesen ( mp3 player ...)??

Mfg Blauer L├╝fter
Gespeichert

Modding bis das L├Âtzinn brennt.
BrainHunter
Kathodenj├╝nger

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 96



Profil anzeigen WWW
Re: USB Anschluss
« Antwort #6 am: August 4, 2007, 18:31:29 »

nat├╝rlich kann man da was anschlie├čen es arbeitet dann nur nicht mit der vollen geschwindigkeit. wenn du aber wegen der geschwindigkeit usb2.0 brauchst dann kommst du wohl nicht um eine pci einsteckkarte herum.. wobei so teuer sind die dinger ja auch nicht. bei reichelt kosten se unter 10ÔéČ
du kannst auch mal nach der bezeichnung des boards suchen das steht eigendlich immer irgendwo auf dem board und dann kannst du beim hersteller sicher ein handbuch runterladen indem dann sicher die pinbelegung beschrieben ist.

cu BrainHunter
Gespeichert

Heroes die in chapter I - www.farmers-revenge.de
TechnikMaster
Global Moderator

*

Karma: +10/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1403


I didn't know it was impossible when i did it.


Profil anzeigen WWW
Re: USB Anschluss
« Antwort #7 am: August 5, 2007, 10:30:10 »

@mak: Es gibt KEINEN Standard f├╝r diese internen USB-Anschl├╝sse, abgesehen davon ist das auf dem Bild eine Stiftleiste mit 16 Pins, heutzutage haben die USB-Pins doch ├╝blicherweise 10 oder 12 Pins. Alleine Anhand dieser Tatsache und etwas nachdenken k├Ânnte man darauf kommen, dass deine Belegung wohl nicht passen wird Roll Eyes

Ein Handbuch zu dem Mainboard findet ihr ├╝brigens unter ftp://ftp.abit.com.tw/pub/down...english/px5.pdf

Edit: und hier nochmal n Link der dir beim Anschliessen des USB-Connectors helfen sollte:
http://groups.google.com/group...77d6d8f2a2d938e
Allerdings halte ich USB auf so einem alten System eher f├╝r ├ťberfl├╝ssig (ist ein Sockel 7-Board, also viel mehr als 350 MHz kann er eh nicht haben, ergo sollte max Win98SE drauf damits gescheit l├Ąuft, und da ist die USB-Unterst├╝tzung eh noch nicht so dolle).
« Letzte Änderung: August 5, 2007, 10:34:16 von TechnikMaster » Gespeichert

"I want to know God's thoughts, the rest are details."
-Albert Einstein
Seiten: [1] nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge      

Powered by MySQL Powered by PHP
eXTReMe Tracker
Seite erstellt in 0.035 Sekunden mit 20 Zugriffen.
© 2001-2022 MODDING-FAQ FORUM | SMF
Alle Rechte vorbehalten.
Prüfe XHTML 1.0! Prüfe CSS!