Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
September 27, 2023, 11:55:31
Übersicht Ungelesene Beitršge auflisten Hilfe Suche Spiele Mitgliederkarte Kalender Login Registrieren

Schnellsuche
+  MODDING-FAQ FORUM
|-+  News und Off Topic
| |-+  Off Topic (Moderator: crx|psYcho)
| | |-+  Tipp: Material beschaffen
  « vorheriges nächstes »
0 Mitglieder und 0 Gäste betrachten dieses Thema.
Seiten: [1] nach unten Drucken
Autor Thema: Tipp: Material beschaffen  (Gelesen 6200 mal)
Bubbleman
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Beiträge: 14


Ich liebe dieses Forum!


Profil anzeigen
Tipp: Material beschaffen
« am: Januar 17, 2009, 17:08:29 »

Hallo

Jeder der mal ein Case gebaut oder umgebaut hat kommt mal an den Punkt, wo ihm das ein oder andere Teil fehlt oder er zum Ausprobieren und Kaputtspielen ein zweites Exemplar von irgendwas braucht.

Mir ging es neulich auch so.

Nun wollte es der Zufall, dass ich nach Weihnachten den Dachboden von allerlei alten Elektrogeräten ausgemistet habe. Sowas wird ja seit einiger Zeit als Elektroschrott deklariert und entsprechend gesammelt. Also bin ich mit einem vollen Kofferraum zum örtlichen Wertstoffhof gefahren.

Ihr könnt Euch nicht vorstellen was da an alten PCs entsorgt wurde!

Also flux ein paar davon in den Kofferraum und ab nach hause. Hat dort keinen interessiert, dass ich was mitgenommen habe.
Nun habe ich hier ein paar Altgeräte stehen, die zum Teil sogar noch funktionieren halt nur "alt" sind (P3 500Mhz etc.). Könnte man sogar noch eine Jukebox oder ähnliches draus machen.

Jedenfalls kann ich nun auf ein reichhaltiges Reservoir an Gehäusekomponenten zugreifen: Laufwerkskäfige, Slotblenden, Netzteile....

Also, schaut mal bei eurem lokalen Wertstoffhof vorbei.



BTW: Allerorts wird ja beklage, dass unsere Kinder in den (Grund-) Schulen schlecht mit PCs versorgt sind. Solche Altger√§te eignen sich hervorragend als Clientrechner. Einen potenten Terminalserver hinstellen und die ganzen alten Rechner als Clients dran. Nicht kostenlos, aber g√ľnstiger als 20 PCs auf dem Stand der Technik.
Gespeichert
Flo
Case-Konstrukteur

*

Karma: +3/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 505


23


Profil anzeigen WWW
Re: Tipp: Material beschaffen
« Antwort #1 am: Januar 18, 2009, 18:08:24 »

Kann ich eigentlich nur best√§tigen. Bei mir war es jedenfalls so, dass die Leute, die dort arbeiten (sortieren, aufr√§umen, etc.) das nicht so gerne sehen. Dennoch sind die dann mal ganz froh √ľber nen kleines Trinkgeld und dr√ľcken ein Auge zu Wink (soweit meine Erfahrungen, sch√§tze das ist woanders nicht unbedingt so)
Jedenfalls ging mal der Rechner meines Opas kaputt. Der Grund war ein defektes Netzteil. Gut, er meinte er w√ľrde problemlos so 30-40‚ā¨ investieren. Das Problem war, dass er ein MicroATX-Geh√§use hatte und dementsprechend da kein normales ATX-NT reinpasste... eBay dauerte ihm zu lange und so sind wir mal zum Wertstoffhof gefahren. Da haben wir dann f√ľr das besagte Trinkgeld nen komplettes System bekommen Wink war soweit noch in Ordnung, aber auf jeden Fall brauchten wir ja nen Geh√§use und ein Netzteil: Wunderbar, gut was gespart Cheesy
Gespeichert

StarGoose
Modding Urgestein

*

Karma: +5/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2014


selber suchen tut nicht weh!


Profil anzeigen
Re: Tipp: Material beschaffen
« Antwort #2 am: Januar 18, 2009, 18:29:28 »

f√ľr bleche und auch dickere alu/kupfer bl√∂cke bietet sich auch der n√§chste schrotth√§ndler an und nat√ľrlich metallverarbeitende betriebe solange man jemanden findet f√ľr nen "kurzen dienstweg"

wobei dickeres kupfer wohl schlecht aussieht bei den h√§ndlern aber alu haben die immer da und stahlbleche sowieso teilweise direkt neuwertige rester aus irgendwelchen firmen die f√ľrs modden locker reichen

kennzeichenträger von baukippern z.b. sind 2cm dicke aluklopper ^^
aber der kram der da rumliegt ist oftmals hochfeste alulegierung also nicht wundern wenn der akkubohren da nix groß anritzt Wink
Gespeichert

Bitte beachten, neue Forenregel bez√ľglich Sponsorenwerbung:
http://www.modding-faq.de/Foru...62083#msg162083
EXCALIBUR
LED-Tauscher

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 26


WIR MODDEN BIS WIR UMFALLEN :-)


Profil anzeigen
Re: Tipp: Material beschaffen
« Antwort #3 am: Juli 14, 2009, 08:18:54 »

Mein geheim Tipp

Sperrm√ľll im Villenvirtel :-)

War durch zufall in der gegend ein brief abgeben und siehe da:...


Sammle eigentlich nie M√ľll,

aber ein HP Photosmart 3310 mit 4" Farbdisplay, WLAN, Einzelpatronen, 5000 dpi , negativaufsatz (das ist ein 2-3 JAhre alter Photodrucker)

der auf der Strasse steht (mit zubehör) ist nicht zu verachten.

Ich wollte die Kaltlichtkathode aus dem Scanner und hab in mir unter den arm geklemmt -> die haben blöd geguckt :-)

Zuhause angeschlossen: nichts

also aufgeschraubt

Beim öffnen blanke schrauben und auslaufflecken von nicht originaltinte gefunden. war nicht richtig aufgegangen und so auch nicht in reperatur zu geben  Tongue

Ein Gelenk war gebrochen und weil der deckel f√ľr patronenwechsel zu weit nach hinten hochgeht waren die flachkabelb√§nder von Display und Tastenkonsole rausgesprungen.

Alles eingeteckt, kaputtes gelenk mit dem anderen vertauscht, und zack alles geht wieder  Cool

Neuwert: 399,99 ‚ā¨

Von der Tour sind noch 3 komplett PC's und Kabel in meine Sammelecke gewandert.

Kann dem Werthoftipp auch zustimmen, aber die wollen teilweise doch mehr geld und zwar nach kilo ;-(

« Letzte Änderung: Juli 14, 2009, 08:38:44 von Crawler » Gespeichert
Seiten: [1] nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge      

Powered by MySQL Powered by PHP
eXTReMe Tracker
Seite erstellt in 0.048 Sekunden mit 21 Zugriffen.
© 2001-2022 MODDING-FAQ FORUM | SMF
Alle Rechte vorbehalten.
Prüfe XHTML 1.0! Prüfe CSS!