ForumForum

IRC-ChatIRC-Chat

LinksLinks

ImpressumImpressum
http://www.kabelmeister.de - Der Spezialist für Computerkabel
      NewsNews
      WebweitesWebweites
      Test Area 51Test Area 51
      Case Gallery[1072]Case Gallery[1072]
      KabelKabel
      LCDLCD
      LED/NeonLED/Neon
      LüfterLüfter
      Plexi/WindowPlexi/Window
      ProjekteProjekte
      Alles andereAlles andere
      LüftersteuerungenLüftersteuerungen
      DigitalDigital
      SonstigesSonstiges
      BauteileBauteile
      Tipps & TricksTipps & Tricks
      Case-Gallery Case-Gallery
      Case-Modder Case-Modder
      Caseumbau Caseumbau
      DNA-Tutorials DNA-Tutorials
      Eiskaltmacher Eiskaltmacher
      Moddingtech Moddingtech
      PlexMod PlexMod
      VRinside VRinside
      Testix Testix



website monitoring

eXTReMe Tracker





AktuellesAktuelles

CM Storm Trigger im Härtetest

Plexiglas bearbeiten

NZXT - Adamas

NZXT - Apollo
Letzte Foren-BeiträgeLetzte Foren-Beiträge
Re: André's & finn's Wasserkühl...
Ich suche ein MGLS 12864 Display
Re: André's & finn's Wasserkühl...
Re: André's & finn's Wasserkühl...
Re: André's & finn's Wasserkühl...
Re: André's & finn's Wasserkühl...

Rundkabel 90cm ATA100Rundkabel 90cm ATA100

Datum: Autor: Kategorie: Seiten:
24.07.03 Fugazi2k,Diesel Modding 1


Heute hat wieder ein Rundkabel den Weg zu uns ins Labor gefunden. Wir stellen Euch das gute Stück kurz vor und schauen mal wie es sich im Praxistest bewährt. Die Vorteile eines Rundkabels liegen auf der Hand. Bessere Luftzirkulation, leichteres verlegen und mehr Platz... um nur ein paar zu nennen. Es werden aber höhere Anforderungen an ein gerundetes Kabel gestellt. Die Anfälligkeit gegen elektromagnetische Störungen ist bei 80 adrigen Rundkabeln recht hoch. Wie sich dieses Kabel verhält, seht Ihr im Test.








Das Kabel ist satte 90cm lang. Damit kann man auch bei großen Gehäusen die oberen 5,25" Laufwerke erreichen.



Infostand:
Name: IDE Rundkabel
Länge: ca. 90cm
Abgriffe: 3
Adern:
80
Typ: Ultra-ATA100





An den Enden befinden sich Schutzkappen, die sich leicht nach hinten schieben lassen.




Darunter kommen die Adern zum Vorscheinen. Sie sind jeweils zu Pärchen im "Twisted Pair" Verfahren zusammen gedrillt. Wir vermissen allerdings eine effektivere Abschirmung wie zum Beispiel ein Drahtgeflecht um die gerundeten Kabel und Kupferfolie an den Fostensteckern.




Zur Zugendlastung wurde den Kabeln ein zusätzlicher Bügel spendiert. Auf "Pull Tapes" wurde verzichtet. Sie sind auch nicht sonderlich wichtig geschweige denn schön anzusehen.


Fazit:

Für den Einsatz an Laufwerken wie CD-Rom und DVD ist das Kabel sicher geeignet. Für Festplatten würden wir jeder Zeit auf gut abgeschirmte Kabel zurückgreifen. Zu hoch ist das Risiko, wegen ein paar Euro, wichtige Daten zu verlieren. An der Verarbeitung gibt es nichts zu bemängeln. Dieses Rundkabel wird in verschiedenen Ausführungen bei Dantotec angeboten.