ForumForum

IRC-ChatIRC-Chat

LinksLinks

ImpressumImpressum
http://www.kabelmeister.de - Der Spezialist für Computerkabel
      NewsNews
      WebweitesWebweites
      Test Area 51Test Area 51
      Case Gallery[1072]Case Gallery[1072]
      KabelKabel
      LCDLCD
      LED/NeonLED/Neon
      LüfterLüfter
      Plexi/WindowPlexi/Window
      ProjekteProjekte
      Alles andereAlles andere
      LüftersteuerungenLüftersteuerungen
      DigitalDigital
      SonstigesSonstiges
      BauteileBauteile
      Tipps & TricksTipps & Tricks
      Case-Gallery Case-Gallery
      Case-Modder Case-Modder
      Caseumbau Caseumbau
      DNA-Tutorials DNA-Tutorials
      Eiskaltmacher Eiskaltmacher
      Moddingtech Moddingtech
      PlexMod PlexMod
      VRinside VRinside
      Testix Testix



website monitoring

eXTReMe Tracker





AktuellesAktuelles

CM Storm Trigger im Härtetest

Plexiglas bearbeiten

NZXT - Adamas

NZXT - Apollo
Letzte Foren-BeiträgeLetzte Foren-Beiträge
Re: André's & finn's Wasserkühl...
Ich suche ein MGLS 12864 Display
Re: André's & finn's Wasserkühl...
Re: André's & finn's Wasserkühl...
Re: André's & finn's Wasserkühl...
Re: André's & finn's Wasserkühl...

CM Storm Trigger im HärtetestCM Storm Trigger im Härtetest


Die Tastatur ist auch optisch auf robust getrimmt, metallisch Grau schimmert die Oberfläche, schwarz umrandet mit einer groben Musterung im Plastik, die dem Ganzen eine toughen Look beschert und mich sofort an outdoorfähige Militär-Geräte denken lässt. Die Stilrichtung ist hier mal ganz klar - Hochglanz sucht man vergebens.

Anlicken zum Vergrössern !!!

Schauen wir uns noch ein paar Nahaufnahmen an:

Anlicken zum Vergrössern !!!

Anlicken zum Vergrössern !!!

Anlicken zum Vergrössern !!!

Anlicken zum Vergrössern !!!

Ich persönlich finde das Ganze optisch durchaus ansprechend, die Tastatur macht einen wirklich hochwertigen Eindruck, sie steht stabil, rutscht nicht und ist trotz allem kein übergroßes Monster geworden.

Auffällig sind die beiden USB-Anschlüsse an der Rückseite und der zusätzliche Anschluß für eine 5V Spannungsversorgung. Hierzu ist zu sagen, das der USB-Hub mittels eines entsprechenden Netzteils auch aktiv genutzt werden kann, ein passendes Netzteil oder Adapterkabel zum Anschluß an den PC wird allerdings leider nicht mitgeliefert und auf den ersten Blick erschliesst sich auch nicht, woher man ein passendes bekäme.
Vielleicht hätte man hier auf Mini-USB setzen können, um herkömmliche Handy-Netzteile verwendbar zu machen, da aber bereits das normale USB-Kabel über einen solchen Anschluß gekoppelt wird, wäre die Verwechslungsgefahr wohl zu groß... Auf jeden Fall gibt es hier noch Möglichkeiten zur Verbesserung.
Der testweise Einsatz eines USB-Sticks sowie eines kleinen Cardreader zumindest war auch passiv möglich.

Anlicken zum Vergrössern !!!

Cooler Master hat der Trigger darüberhinaus eine komplette Beleuchtung in rot spendiert, was im Dunkeln, wie ich finde, wenig aufdringlich wirkt und sich zudem in mehreren Stufen verstellen lässt. Die hellsten Stufen gehen dabei wiederrum nur bei Verwendung des externen Netzteils - wobei ich sagen muß, das ich eigentlich nur auf dunkelster Stufe fahre, dies ist für meine Bedürfnisse hell genug und optimal blendfrei.
Als Alternativen kann man noch die Beleuchtungsmodi wechseln, hier gibt es einmal die Möglichkeit nur die Makro-Tasten, WASD und Pfeil-Tasten zu beleuchten oder andererseits einen Fading-Modus zu aktivieren, bei dem die Helligkeit der Beleuchtung eben ständig wechselt.
Über Sinn und Unsinn kann man da sicher trefflich streiten, vielleicht ist das ja was für die pipi-Pause auf der nächsten LAN-Party ;-)

Anlicken zum Vergrössern !!!

Auf der nächsten Seite gehts weiter mit der Installation und Software ...


<<< -02- >>>