ForumForum

IRC-ChatIRC-Chat

LinksLinks

ImpressumImpressum
http://www.kabelmeister.de - Der Spezialist für Computerkabel
      NewsNews
      WebweitesWebweites
      Test Area 51Test Area 51
      Case Gallery[1072]Case Gallery[1072]
      KabelKabel
      LCDLCD
      LED/NeonLED/Neon
      LüfterLüfter
      Plexi/WindowPlexi/Window
      ProjekteProjekte
      Alles andereAlles andere
      LüftersteuerungenLüftersteuerungen
      DigitalDigital
      SonstigesSonstiges
      BauteileBauteile
      Tipps & TricksTipps & Tricks
      Case-Gallery Case-Gallery
      Case-Modder Case-Modder
      Caseumbau Caseumbau
      DNA-Tutorials DNA-Tutorials
      Eiskaltmacher Eiskaltmacher
      Moddingtech Moddingtech
      PlexMod PlexMod
      VRinside VRinside
      Testix Testix



website monitoring

eXTReMe Tracker





AktuellesAktuelles

CM Storm Trigger im Härtetest

Plexiglas bearbeiten

NZXT - Adamas

NZXT - Apollo
Letzte Foren-BeiträgeLetzte Foren-Beiträge
Re: André's & finn's Wasserkühl...
Ich suche ein MGLS 12864 Display
Re: André's & finn's Wasserkühl...
Re: André's & finn's Wasserkühl...
Re: André's & finn's Wasserkühl...
Re: André's & finn's Wasserkühl...

Lüfterfilter im EigenbauLüfterfilter im Eigenbau

Könnt Ihr euch vorstellen wie ein Rechner von innen aussieht, wenn er eine Weile gelaufen ist. Die Masse an Staub und Wollmäusen die sich dort sammeln gleicht dem Inhalt eines Staubsaugerbeutels. Um dem Ganzen Einhalt zu gebieten empfiehlt sich der Einsatz von Lüfterfiltern. In unserem Tutorial seht Ihr, wie man aus einfachen Mitteln solch einen Lüfterfilter selber bastelt.


Was wird benötigt:
1 St. Metall/Blech
4 St. Lüfterschrauben
1 St. Klettband (selbstklebend)
1 St. Damenstrumpfhose schwarz

Auf dem Metallstück wird als erstes die Lüftergröße aufgezeichnet. In unserem fall 120mm. An zwei gegenüber liegenden Kanten wird noch ein zusätzlicher Streifen eingezeichnet, der die Tiefe des Lüfters nicht überschreiten sollte. Unser Lüfter ist ca. 30mm Tief, also haben wir einen Streifen von 20mm eingezeichnet. Mit einem Zirkel wird in der Mitte ein Kreis eingezeichnet. Achtet aber darauf, dass Ihr einen Abstand von 5mm zum Rand einhaltet. Als Erstes sollten die Löcher für die Halterung und das "Startloch" für die Stichsäge gebohrt werden.


Danach Sägt Ihr den mit dem Zirkel eingezeichneten Kreis aus und biegt die beiden Streifen runter. Auf der Rückseite könnt Ihr nun das Klettband (Widerhaken) befestigen. Sollte etwas von dem Band überstehen, könnt Ihr das mit einem scharfen Messer wegschneiden.


Nun kommen wir zur Damenstrumpfhose. (kann man sich in der Regel "mal kurz" von der Mutter oder der Schwester "ausleihen" *fg*) Sie wird ein wenig zurecht geschnitten und über die hochgebogenen Ecken gespannt. Ihr arbeitet Euch am besten von der Mitte zu den Seiten. Dadurch erreicht Ihr eine gleichmäßige Bespannung.


Wenn Ihr alles ordentlich gemacht habt, könnt Ihr den Filter nun fest schrauben. Bei Bedarf wird dann einfach der Filter gereinigt. Sollte er mal ausgedient haben wird sich einfach wieder eine neue Strumpfhose "organisiert". ;-)


Kommentare