ForumForum

IRC-ChatIRC-Chat

LinksLinks

ImpressumImpressum
http://www.kabelmeister.de - Der Spezialist für Computerkabel
      NewsNews
      WebweitesWebweites
      Test Area 51Test Area 51
      Case Gallery[1072]Case Gallery[1072]
      KabelKabel
      LCDLCD
      LED/NeonLED/Neon
      LüfterLüfter
      Plexi/WindowPlexi/Window
      ProjekteProjekte
      Alles andereAlles andere
      LüftersteuerungenLüftersteuerungen
      DigitalDigital
      SonstigesSonstiges
      BauteileBauteile
      Tipps & TricksTipps & Tricks
      Case-Gallery Case-Gallery
      Case-Modder Case-Modder
      Caseumbau Caseumbau
      DNA-Tutorials DNA-Tutorials
      Eiskaltmacher Eiskaltmacher
      Moddingtech Moddingtech
      PlexMod PlexMod
      VRinside VRinside
      Testix Testix



website monitoring

eXTReMe Tracker





AktuellesAktuelles

CM Storm Trigger im Härtetest

Plexiglas bearbeiten

NZXT - Adamas

NZXT - Apollo
Letzte Foren-BeiträgeLetzte Foren-Beiträge
Re: André's & finn's Wasserkühl...
Ich suche ein MGLS 12864 Display
Re: André's & finn's Wasserkühl...
Re: André's & finn's Wasserkühl...
Re: André's & finn's Wasserkühl...
Re: André's & finn's Wasserkühl...

BC337 TransistorSteuerungBC337 TransistorSteuerung

Wichtig: Es gibt bereits eine viel bessere Variante dieser Steuerung(DH2MR's Transistorsteuerung). Dieses Tutorial sollte daher höchstens als Grundlagelektüre angesehen werden.

So, nun wollen wir uns mit zu LM317-Steuerung alternativen Lüfterregelungen beschäftigen.
Eine davon ist die BC337-Transistor-Regelung.
Als Grundlage für dieses Tutorial diente der Artikel von ExtremePage.at(existiert leider nicht mehr)

Vorteile des BC337-Schaltkreises auf den ersten Blick:

  • Kostet "garnichts"
  • Verkraftet je nach ausführung mehr als einen Lüfter
  • Stufenlose Regelung
  • Geringer U-Drop von 0.7Volt(theoretisch zumindest)
  • sehr einfach aufgebaut und somit ohne Probleme nachzubauen

Also wollten wir´s genau wissen.

Man benötigt folgende Teile, die man am besten bei www.reichelt.de bestellt.

Menge Teile Reichelt Bestellnummern
1 BC337-Transistor BC 337-25(näheres nicht bekannt, auch nach dem Anruf)
also keine A-Belastungsangaben.
1 POTI/6MM/MONO+SCHALTER(SW-Optional) P6M+S-LIN 100K bzw P6M-LIN 100K(ohne Schalter)
1 Platinen-Steckverbinder,3 polig(optional) PSS 254/3W
1 StromversorgungsStecker PSG 5
1 LÖTPUNKT bzw. STREIFENRASTER H25PR50 bzw. H25SR50(reicht für 20 Schaltkreise)
1+1 Lötzinn+Lötkolben -----
?? Kabel je nach dem was benötigt wird

Hat man alles zusammen, so bietet sich folgendes Bild an:

Click to enlarge !

Die unten abgebildete Skizze sollte jeden Elektroniker zufriedenstellen. Wir behandeln hier die Variante mit der Möglichkeit der völligen Abschaltung.Denn auf 0 Volt runterregeln geht zumindest mit dem empfohlenen Poti(100K) nicht. Der mit dem Poti kombinierte Ein/Aus-Schalter spart Kosten und eventuell Platz auf der Frontplatte.

Für all diejenigen, die mit der oberen Skizze nicht klarkommen, hier nochmal die Layout-Version.

Mit Hilfe der Skizzen und Fotos sollte man in der Lage sein, die Kontakte des Potis richtig zu verlöten.

Nach wenigen Minuten sollte es dann soweit sein. Wie man sieht, benötigt die Schaltung sehr wenig Platz. Zugunsten der Übersichtlichkeit wollten wir hier nicht ins Extreme gehen, so dass man noch die einzelnen Kabel und Bauteile auseinanderhalten kann.

Click to enlarge ! Click to enlarge !

Noch ein Paar Bilder ...

Click to enlarge ! Click to enlarge !

Nun konnte getestet werden. Und wir wurden vorest enttäuscht, denn....

  • der versprochene Low-Drop war nicht erkennbar. Verluste von >1.5 Volt waren nicht selten. Diese wuchsen sogar mit der Anzahl der parallel angeschlossenen Lüfter.
  • Die Regellung ist zwar stuffenlos, aber verhält sich (vermutlich aufgrund der elektro-physikalischen Eigenschaften eines Transistors) so, als würde man mit dem logarithmischen Poti regeln. D.h sehr lange fast keine Änderung, im letzten 1/4 des Regelweges des Poti rasanter Anstieg von Spannung.
  • Entgegen der kühnen Aussage im Artikel von ExtremePage sollte man keine 5 x 80mm Lüfter an einen Transistor-Kreis hängen. Schon mit 2x360mA wird der BC337 unangenehm warm/heiß.
  • Der Schaltkreis ist keine echte Spannungssteuerung wie LM317. Ein Transistor regelt nicht(!) die Spannung sondern den Ausgangsstrom(-stärke) am Emitter-Pin. Um objektiv zu diesem Theme urteilen zu können, fehlt uns leider das notwendige Hintergrundwissen. Also hoffen wir auf die rege Resonance im Forum.

Ansonsten ist die Schaltung eine durchaus brauchbare Alternative zu sonsigen Lüfter-Regellungen, eine der billigsten ist sie allemal.




Kommentare