ForumForum

IRC-ChatIRC-Chat

LinksLinks

ImpressumImpressum
http://www.kabelmeister.de - Der Spezialist für Computerkabel
      NewsNews
      WebweitesWebweites
      Test Area 51Test Area 51
      Case Gallery[1072]Case Gallery[1072]
      KabelKabel
      LCDLCD
      LED/NeonLED/Neon
      LüfterLüfter
      Plexi/WindowPlexi/Window
      ProjekteProjekte
      Alles andereAlles andere
      LüftersteuerungenLüftersteuerungen
      DigitalDigital
      SonstigesSonstiges
      BauteileBauteile
      Tipps & TricksTipps & Tricks
      Case-Gallery Case-Gallery
      Case-Modder Case-Modder
      Caseumbau Caseumbau
      DNA-Tutorials DNA-Tutorials
      Eiskaltmacher Eiskaltmacher
      Moddingtech Moddingtech
      PlexMod PlexMod
      VRinside VRinside
      Testix Testix



website monitoring

eXTReMe Tracker





AktuellesAktuelles

CM Storm Trigger im Härtetest

Plexiglas bearbeiten

NZXT - Adamas

NZXT - Apollo
Letzte Foren-BeiträgeLetzte Foren-Beiträge
Re: André's & finn's Wasserkühl...
Ich suche ein MGLS 12864 Display
Re: André's & finn's Wasserkühl...
Re: André's & finn's Wasserkühl...
Re: André's & finn's Wasserkühl...
Re: André's & finn's Wasserkühl...

Audio SwitchAudio Switch

Als Erstes möchten wir uns bei Rob, dem Autor des Tutorials, bedanken. Vielen Dank nochmal. ;)

Wer kennt es nicht, das lästige hinter den Rechner kriechen und Audiostecker tauschen?
Ich hatte es satt! Aus dem Grund hatte ich, mit entsprechenden Verlängerungskabeln durch das Gehäuse nach hinten an die Soundkarte, an meinem alten Tower zwei (Audio-out und Mic in) 3,5mm-Klinkenbuchse in die 3,5“-Blende gebaut. Das sah dann so aus:

Damit war zwar schon mal die Kriecherei vorbei, aber umstecken musste man ja immer noch.

An meinem Plexi-Case(klick) habe ich nichtmal diese Einrichtung montiert, weil die Wände 5mm dick waren und die Klinkenbuchsen da nicht so leicht eingebaut werden können. Aus reiner Faulheit blieben sie also weg, was auch nicht wirklich Nachteile brachte, weil ja das Gehäuse auf dem Tisch stand und man auch gut direkt an der Karte umstecken konnte.

Jetzt habe ich mir ein neues Gehäuse gebaut, zu dem ihr hier auch bald noch einen Baubericht lesen könnt (es ist noch nicht 100% fertig), und wollte mir auf jeden Fall das Umstecken sparen!
Beim surfen durch diverse Internetshops wie Reichelt kam mir eine Idee:
Ich schließe immer die Anlage oder das Headset an meinen Rechner. Warum nicht beides gleichzeitig und ohne Adapter (Klinke auf cinch)? Bei der nächsten Reichelt-Bestellung orderte ich also für Centbeträge noch eine Stereo cinch-Buchse (CBP2) und einen doppelten ein-ein-Schalter (MS245) mit (Klinkenbuchsen [EBS35] und die Klinkenstecker [z.B. KSS 35, ich hatte aber gewinkelte von Conrad] mit Kabel hatte ich noch von der alten Vorrichtung).
Zusätzlich braucht man natürlich noch etwas Kabel, Schrumpfschlauch und Lötutensilien für die Durchführung.
Verschaltet wird das ganze dann nach diesem Plan:

Die Anschlussbelegung (rechts, links, Masse) der Klinkenbuchsen hängt von der Bauweise ab, es sei nur gesagt, dass die Belegung der Stereo-Klinkenstecker so aussieht: Spitze = links = weiß ; Mitte = rechts = rot ; Schaft = Masse

Auf dem Plan habe ich das Bild von einem Mono-Stecker benutzt weil ich irgendwie kein anderes gefunden habe... Aber ich denke ihr könnt es euch vorstellen.

Hier Bilder von meiner Ausführung:

An das abstehende Kabel (die Masseanschlüsse von Klinkenbuchse und Cinch-Buchse) wird dann die Masseleitung des Stereokabels gelötet und an die beiden freien Pins am Schalter (die mittleren) kommen entsprechend die Leitung für rechts (rot) und links (weiß).

Eingebaut sieht das ganze dann bei mir So aus:

Ich habe direkt eine zweite Klinkenbuchse mit Verlängerung eingebaut für den Mikrophoneingang (die Buchsen sind zu weit von der Soundkarte weg, deshalb reicht das Kabel vom Headset nicht und außerdem sieht es so schöner aus).

Jetzt reicht ein Griff an die hintere Ecke des Gehäuses (steht ja auf dem Schreibtisch) und schon ist das Audiosignal umgeschaltet. Wer den Schalter an die Gehäusefront haben möchte muss entsprechend längere Kabel verwenden.

Ihr habt Fragen oder möchtet Lob und Kritik loswerden ? Dann ab ins Forum.....

Kommentare