Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
September 27, 2023, 12:49:51
Übersicht Ungelesene Beitrge auflisten Hilfe Suche Spiele Mitgliederkarte Kalender Login Registrieren

Schnellsuche
+  MODDING-FAQ FORUM
|-+  News und Off Topic
| |-+  Off Topic (Moderator: crx|psYcho)
| | |-+  Hilfe für Vortrag über LCDs
  « vorheriges nächstes »
0 Mitglieder und 0 Gäste betrachten dieses Thema.
Seiten: 1 [2] nach unten Drucken
Autor Thema: Hilfe für Vortrag über LCDs  (Gelesen 14501 mal)
xonom
Modding MacGyver

*

Karma: +5/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 779



Profil anzeigen
Re: Hilfe für Vortrag über LCDs
« Antwort #15 am: April 2, 2009, 15:26:21 »

es geht ja nicht nur um den reinen text, du musst das lcd ja erst initialissieren und dabei mit dem enable wackeln. das wird mit einem reinen speicher und einfach nur nem schalter der die betriebsspannung einschaltet nicht gehen.
aber es gibt auch für den usb-port programmer bzw. adapter auf rs232 oder auch lpt.
Gespeichert


XxOC95xX
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Beiträge: 15


Windows 7 beta1 rockt!


Profil anzeigen
Re: Hilfe für Vortrag über LCDs
« Antwort #16 am: April 2, 2009, 16:06:47 »

hat jemand noch so nen adapter rumliegen?
ansonsten hab ich mal was gelesen das die teile schwer zu proggen sind
Gespeichert

Der Modding-Dreikampf:

- Löten
- Dremeln
- Schrauben
Crawler
Global Moderator

*

Karma: +8/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1547



Profil anzeigen
Re: Hilfe für Vortrag über LCDs
« Antwort #17 am: April 2, 2009, 16:32:29 »

Nein, µC sind gar nicht so schwer zu programmieren. Du kannst dir ja mal die Bascom-Demo herunterladen, da findest du gleich entsprechende Befehle zum Betreiben eines CLCD. Problem sind eigentlich nur die Schnittstellen, die du zur Verfügung hast, sämtliche USB-Programmer sind nämlich (gerade für Schüler) ziemlich teuer, sowas schafft man sich nicht für einen einmaligen Vorttrag an. Und daher denke ich, dass dir hier auch niemand seinen Programmer zukommen lässt. Eher programmiert dir jemand einen billigen µC, dass du nichts mehr außer Versorgungsspannung und LCD anschließen musst.
Gespeichert

Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.
(Heinrich Heine)
Pappi
Lötkolbenfreak

*

Karma: +0/-1
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 153



Profil anzeigen
Re: Hilfe für Vortrag über LCDs
« Antwort #18 am: April 2, 2009, 18:08:17 »

hat jemand noch so nen adapter rumliegen?
ansonsten hab ich mal was gelesen das die teile schwer zu proggen sind


Könnte dir noch einen SP12 LPT Programmer für sämtliche Atmel ICs (denke ma für nen 10ner +Porto) anbieten.. wenne Intresse hast meld dich doch mal bei mir

MFG Benni


EDIT: der Programmer funktioniert natürlich auch mit Bascom;-)
« Letzte Änderung: April 3, 2009, 12:47:04 von Pappi » Gespeichert

Wie Poste ich falsch?
Nachdem ich Google, die Hilfe und diese Möglichkeit hier -->"Suchen" erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit einem kreativen Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.
XxOC95xX
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Beiträge: 15


Windows 7 beta1 rockt!


Profil anzeigen
Re: Hilfe für Vortrag über LCDs
« Antwort #19 am: April 4, 2009, 17:57:33 »

hi

ne ich will den nich kaufen der würde dann wieder zurückkommen
praktisch "nur" zum ausleihen.
aber mal sehen muss ja erst zu anfang mai fertig sein.
Gespeichert

Der Modding-Dreikampf:

- Löten
- Dremeln
- Schrauben
Seiten: 1 [2] nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge      

Powered by MySQL Powered by PHP
eXTReMe Tracker
Seite erstellt in 0.064 Sekunden mit 21 Zugriffen.
© 2001-2022 MODDING-FAQ FORUM | SMF
Alle Rechte vorbehalten.
Prüfe XHTML 1.0! Prüfe CSS!