Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Juli 14, 2024, 07:36:03
Übersicht Ungelesene Beitrńge auflisten Hilfe Suche Spiele Mitgliederkarte Kalender Login Registrieren

Schnellsuche
  Zeige Beiträge
Seiten: [1] 2 3
1  Hardware & Software / Hardware / Re: Stromspar-PC - Welche Basis? am: Oktober 24, 2008, 16:49:11
AMDs 4850e wird f├╝r solche anwendungen sehr gerne empfohlen. Da haste dann 2x2,5 gHZ. Also wesentlich mehr Leistung, als mit dem Atom. Kostet nat├╝rlich auch mehr.  F├╝r AMD gibt es auch meiner Meinung nach die besseren mini-ITX Mainboards. Sind zwar nicht ganz billig, aber wirklich wesentlich schneller als eine Atom Plattform. Mit 250ÔéČ hinzukommen wird nicht so einfach. Aber draufzahlen wird hier mit wesentlich h├Âherer Leistung belohnt.
Falls du den PC als Mediacenter in deinem Auto benutzen m├Âchtest, w├╝rde ich jedenfalls nicht den Atom nehmen. Der ger├Ąt recht schnell an seine Grenzen. Und ich glaube kaum, dass du im Auto lust hast, ewig zu warten, bis dein System einsatzbereit ist.

Als File-Server reicht der Atom nat├╝rlich. Allerdings glaube ich kaum, dass der mit 2Gb RAM etwas anfangen kann. 1Gb sollte eigentlich ausreichen.

Soviel von mir dazu
mfg
Metal-Militia
2  News und Off Topic / Off Topic / Re: Super PI Benchmarks am: Februar 3, 2008, 15:41:10
Einerseits beschweren sich die Leute hier ├╝ber eine r├╝ckl├Ąufige Community, andererseits werden Neulinge so begr├╝├čt.
Also da stimmt doch etwas nicht...
3  Hardware & Software / K├╝hlung / Re: Ausgleichbeh├Ąlter auf dem Boden am: Januar 27, 2008, 21:33:47
Kann ich denn die K├╝hler einen Tag in Essigverd├╝nnung legen? Die Gummidichtungen sollten diese kurze Zeit wohl aushalten. Bei der Pumpe riskier ich das dann wohl lieber nicht. Unser Leitungswasser kann ich getrost nehmen. Enth├Ąlt so gut wie gar keinen kalk. Liegt unter anderem daran, dass unser Dorf eigene Quellen hat.

mfg
Metal-Militia
4  Hardware & Software / K├╝hlung / Re: Ausgleichbeh├Ąlter auf dem Boden am: Januar 27, 2008, 12:44:00
Vielen Dank f├╝r die Links! Ich hab schon an den Plexistore eine Anfrage geschickt. Wenn's nicht zu teuer wird, bestell ich dort.  Aber erstmal die Antwort abwarten.
Dann kann ich schon nach den Ferien mit dem Bau anfangen. So ohne Agb l├Ąuft die WaK├╝ leider nicht besonders gut. Und ein Putzeimer ist auf dauer wirklich keine L├Âsung   headshot Wink.

Jetzt hab ich aber noch eine kleine andere Frage, f├╝r die sich ein neuer Thread nicht lohnt:
Kann ich meine WaK├╝ mit einer Haushaltsessig - Leitungswasser- mischung laufen lassen? Die K├╝hler sind leicht verschmutzt und den teuren Zusatz m├Âchte ich erst benutzen, wenn der Agb fertig ist. Oder geht durch das Essig die Pumpe kaputt?

mfg
Metal-Militia
5  Hardware & Software / K├╝hlung / Re: Ausgleichbeh├Ąlter auf dem Boden am: Januar 26, 2008, 16:33:44
... Aber sicher unter 20ÔéČ zu haben! Au├čerdem macht selber bauen viel mehr Spa├č! Dann kann ich auch die Gr├Â├če selber bestimmen, damit der Agb besser in den geplanten Aufbau auf dem Deckel passt.
6  Hardware & Software / K├╝hlung / Re: Ausgleichbeh├Ąlter auf dem Boden am: Januar 26, 2008, 15:37:09
Hallo zusammen

Erstmal vielen Dank f├╝r die vielen Antworten.
Mir ist da eine andere und bessere Idee gekommen. Ich k├Ânnte doch einen Adapter f├╝r die Pumpe kaufen, damit ich diese auf dem Boden montieren kann. Aus einem Plexirohr plus Deckeln kann ich mir dann selbst einen Agb bauen. Anschl├╝sse bestell ich dann mit dem Adapter bei Aquatuning. Mit dem Techniklehrer zusammen kann ich die 1/4" Gewinde in die Deckel reindrehen.
Nun muss ich aber nat├╝rlich wissen, wo man gute Plexirohre mit Deckeln herbekommt. Agb's sind mir zu teuer. Die sind ihr Geld einfach nicht wert...

Vielen Dank im Vorraus
mfg
Metal-Militia
7  Hardware & Software / K├╝hlung / Re: Ausgleichbeh├Ąlter auf dem Boden am: Januar 26, 2008, 12:39:56
Also ich habe diese Wasserk├╝hlung. Ich wei├č, dass sie nicht der Hammer ist, aber viel besser und leiser, als Luftk├╝hlung. Da ist leider der Ausgang ganz oben.
Ich habe mal einen gesehen, der einen Shwamm im Agb hatte. K├Ânnte das in meinem Fall helfen?
8  Hardware & Software / K├╝hlung / Ausgleichbeh├Ąlter auf dem Boden am: Januar 25, 2008, 22:50:03
Hallo Modding-FAQler

Ich habe nun meinen neuen PC gr├Â├čtenteils zusammengebaut. Es fehlt nur noch die Wasserk├╝hlung. Den Dualradiator m├Âchte ich auf den Deckel setzen. Das bedeutet, dass ich f├╝r die Pumpe (mit fest verbundenem Agb) nur noch auf dem Boden des Cases Platz habe. Kann es passieren, dass im ausgeschalteten Zustand Luft nach oben in den Radiator steigt? Falls das so ist; was kann ich tun, um das zu verhindern?

Ich bedanke mich vielmals im Vorraus f├╝r hilfreiche Antworten.
mfg
Metal-Militia
9  News und Off Topic / Off Topic / Re: ATi 3870 / 3850 vs. nVidia 8800 am: Januar 17, 2008, 18:52:07
Ich habe mir gestern einen neuen PC zusammengestellt. Im letzten Moment habe ich mich f├╝r die 8800gt entschieden. Bis zum Schluss hatte ich die 3870 im Warenkorb. Dann fiel mir die neue PCGH in die H├Ąnde. Die Benchmarks haben ganz klar f├╝r die 8800gt gesprochen. Den Aufpreis ist sie auf jeden Fall wert! Wenn ich sie ├╝bertakte, komme ich vielleicht sogar an die GTX heran. Zwar h├Ątte ich aufgrund meines AM2+ kompatiblen Mainboards sp├Ąter noch eine zweite 3870 nachr├╝sten k├Ânnen, aber aufgrund der vielen Meinungen gegen Crossfire und den grottenschlechten Benchmarks habe ich mich dazu entschieden, sp├Ąter lieber eine neue Singlekarte zu kaufen.

Jedenfalls bin ich ganz klar f├╝r beide Karten. Die 8800gt war jedoch f├╝r mich wegen oben aufgef├╝hrten Gr├╝nden die bessere Karte
10  testix.de / Videoberichte / Re: Videobericht #006 - Logitech - G15 Keyboard am: Januar 17, 2008, 18:10:25
Meine G11 reicht mir. Wenn ich aber eine neue mit Display haben wollte, w├╝rde ich eher die alte G15 nehmen. Die hat mehr G-Tasten (Hab meine fast alle verbraucht), ein gr├Â├čeres Display und eine sch├Ânere Beleuchtung (Orange passt rein gar nicht zu meinen restlichen Farben). Au├čerdem ist die neue sogar viel teurer. Absolut unbegr├╝ndet, wie ich finde!
11  Alles rund ums Modden / Elektronik, Elektrik / Re: Programmierbare Pyrotechnikanalage am: Januar 2, 2008, 16:41:34
Huh Darf ich also nichtmal die Z├╝ndschnur der Rakete elektrisch anz├╝nden?! Ich bau ja keine Raketen oder B├Âller selber! Ich will ja nur das gekaufte Feuerwerk elektrisch z├╝nden! Ohne etwas daran zu ver├Ąndern!
12  Alles rund ums Modden / Elektronik, Elektrik / Programmierbare Pyrotechnikanalage am: Januar 2, 2008, 16:25:35
Hallo Modding FAQ-ler

Diese Silvester ist mir eine gute Idee gekommen. Da ich ja in die Mikroelektronik einsteigen m├Âchte und auch am Programmieren lernen bin, w├╝rde ich gerne n├Ąchste Silvester eine elektronische Anlage haben um Silvesterraketen abzuschie├čen.

Ich dachte daran, einen Programmierbaustein mit vielen Ausg├Ąngen entsprechend zu programmieren und die Signale an eine Treiberstufe weiter zu senden, damit auch genug Spannung vorhanden ist, um die Raketen zu starten.

Ich m├╝sste ja nur in einer zeitlichen Abfolge die Ausg├Ąnge "aktivieren". Praktisch w├Ąre auch, wenn der Baustein leicht aufzur├╝sten w├Ąre f├╝r eventuelle sp├Ątere Vorhaben (f├╝r Sensoren usw).

Nun meine Fragen:
Welchen Baustein bzw. welches Board k├Ânnt ihr mir empfehlen? Der Preis sollte stimmen und flexibel w├Ąre auch nicht schlecht.

Welche Schaltung k├Ânnte kosteng├╝nstig hergestellt werden und die Spannung entsprechend hoch genug transformieren um Schwarzpulver zu entz├╝nden?

W├Ąre es vielleicht auch m├Âglich, eine Treiberstufe zu bauen und diese dann auf unterschiedliche Leitungen zu legen (gesteuert)?


Bis in einem Jahr sollte das Projekt fertig sein ;-) . Also kann ich nur an alle Skeptiker sagen, dass ich genug Zeit habe. Wenn's bis dahin nicht klappt, hab ich eben nochmal ein Jahr.
Ich danke euch im Vorraus f├╝r die M├╝hen.
13  Hardware & Software / Hardware / Re: Ein paar Fragen zu meinem neuen System am: Dezember 12, 2007, 21:41:21
mhm... h├Ârt sich nicht gut an. Dann warte ich wohl lieber auf die neuen High-End Grafikkarten von nVidia und Ati (falls da mal wieder eine kommen sollte). Der PC wird eh erst im Januar/Februar gekauft. Bis dahin gibt's das B3 Stepping f├╝r den Phenom, womit Taktraten ├╝ber 2,4gHz auch nicht mehr Abst├╝rze verursachen.

Hatte das mit dem Crossfire/SLI nur im Sinn, weil die 3870 und 8800 f├╝r die gebotene Leistung verdammt g├╝nstig sind. Aber wenn Crossfire und SLI wirklich so wenig mehrleistung bringt, werde ich das wohl lieber lassen. Ich dachte halt an Zukunftssicherheit. Vllt wird das ja in 1-2 Jahren vern├╝nftig unterst├╝tzt. Aber wenn das so grottig ist, warte ich lieber auf High-End Nachschub.

Vielen Dank f├╝r eure Ratschl├Ąge und Tipps
mfg
Metal-Militia
14  Hardware & Software / Hardware / Re: Ein paar Fragen zu meinem neuen System am: Dezember 12, 2007, 14:14:38
Also wenn ich Crossfire (nicht SLI!) nehmen sollte, werd ich mir wohl ein FX-Board schnappen (mit 2x16 lanes). Meine ├ťberlegung war halt, zwei 3870 zu nehmen. Sind zwar etwas teurer als eine einzelne 8800gt, aber m├╝ssten leistungsm├Ą├čig einiges mehr schaffen, oder?
Dies wird vorl├Ąufig f├╝r die n├Ąchsten drei Jahre mein letzter PC. Deshalb sollte er auch lange halten (darum auch der Quadcore). Da die 3870 recht g├╝nstig f├╝r die gebotene Leistung ist, werde ich mir zun├Ąchst eine und sp├Ąter dann noch eine Zweite einbauen. Vllt hol ich mir auch grad zwei. Mal schauen...
Ein SLI Board, welches den Phenom voll unterst├╝tzt, w├Ąre auch nicht schlecht. Eine einzelne 8800GT wird wohl l├Ąnger mitmachen, als eine einzelne 3870. Mit zweien w├╝rde es wohl ├Ąhnlich aussehen, oder nicht?
15  Hardware & Software / Hardware / Re: Ein paar Fragen zu meinem neuen System am: Dezember 11, 2007, 21:17:59
Dann w├Ąr das schonmal gekl├Ąrt. Vielen Dank. Wei├č jemand zu meinen anderen Fragen noch Rat?
Seiten: [1] 2 3

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge      

Powered by MySQL Powered by PHP
eXTReMe Tracker
Seite erstellt in 0.023 Sekunden mit 22 Zugriffen.
© 2001-2022 MODDING-FAQ FORUM | SMF
Alle Rechte vorbehalten.
Prüfe XHTML 1.0! Prüfe CSS!