Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
September 21, 2023, 11:46:20
Übersicht Ungelesene Beitrge auflisten Hilfe Suche Spiele Mitgliederkarte Kalender Login Registrieren

Schnellsuche
+  MODDING-FAQ FORUM
|-+  Alles rund ums Modden
| |-+  Tutorials (Moderator: xonom)
| | |-+  LCD mit Plexiständer und USB Stromversorgung
  « vorheriges nächstes »
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 nach unten Drucken
Autor Thema: LCD mit Plexiständer und USB Stromversorgung  (Gelesen 95116 mal)
Weggla
Gast


E-Mail
Re:LCD mit Plexiständer und USB Stromversorgung
« Antwort #75 am: September 8, 2002, 20:51:04 »

lol bekomm immernoch nix angezeigt jetzt hab ich gedacht ihc habs spiegelverkehrt angelötet (am sub d) aber geht immernoch net
Gespeichert
MorpheuS
Gast


E-Mail
Re:LCD mit Plexiständer und USB Stromversorgung
« Antwort #76 am: September 9, 2002, 12:19:16 »

öhm , ich hab mal ne "doofe" frage:
wieviel bohrlöcher braucht man ? 4 fürs lcd ist klar , 2 für die potis , und noch andere zum "durchziehn" der kabel ?
oda aht wer ne skizze bzw nen richtigen "bohrplan"?
dankö

(antwort auch gerne per email)
Gespeichert
Weggla
Gast


E-Mail
Re:LCD mit Plexiständer und USB Stromversorgung
« Antwort #77 am: September 14, 2002, 11:55:08 »

so  Grin endlich geschafft ;;^^
Gespeichert
MC_ilker
Gast


E-Mail
Re:LCD mit Plexiständer und USB Stromversorgung
« Antwort #78 am: September 28, 2002, 12:01:52 »

Hi ich habe mich entschlossen das LCD mit Plexiständer und USB Stromversorgung zu bauen.
Nur habe ich da jetzt einpaar Problemme bei der Bestellung bei www.Reichelt.de
Folgendes Problemm:
5MM FÜR 6MM ACHSE KNOPF 15 GR
ABDECKMUFFE DM 15 GR
FÜR 15MM KNOPF DECKEL 15 SW

 
Diese sachen Gibt es mit dieser bestellnummer nicht mehr.
Nun wollte ich nachfragen ob es alternativen dazu gibt.
 
Für eine schnelle antwort währe ich dir sehr dankabr.
 
THX im Voraus
Gespeichert
DH2MR
Global Moderator

*

Karma: +7/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 770


Mein Transistorfriedhof ist der größte


Profil anzeigen
Re:LCD mit Plexiständer und USB Stromversorgung
« Antwort #79 am: September 28, 2002, 13:14:33 »

Nimm ein Poti mit 6mm Achse dann brauchst du keinen Adapter und Potiknöpfe für 6mm sind kein Prob, da ist die Auswahl doch recht groß.



Gruß DH2MR
Gespeichert

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer.
m0dus
Gast


E-Mail
Re:LCD mit Plexiständer und USB Stromversorgung
« Antwort #80 am: Oktober 18, 2002, 10:26:56 »

wie sieht es eigentlich mit kabellängen aus?

Kann ich da bedenkenlos ein 5 m langes Kabel ranbasteln?
Ich wollte evtl. die Stecker direkt an dem Plexi-Ständer und dann Verlängerungskabel direkt dort individuell einstöpseln...

Geht das?

grüße und so,

m0dus Smiley
Gespeichert
Jenen
Gast


E-Mail
Re:LCD mit Plexiständer und USB Stromversorgung
« Antwort #81 am: Dezember 6, 2002, 22:11:11 »

 Huh woztu sind denn die drehschalter vorne vor?
antwort BITTE an jenen@gmx.de Betreff LCD DANKE
Gespeichert
sebbel
Gast


E-Mail
Re:LCD mit Plexiständer und USB Stromversorgung
« Antwort #82 am: Dezember 25, 2002, 02:11:34 »

´Hallo hab ein rob.Meiner meinung nach hab ich alles korrekt zusammengelötet aber wenn ich das usb einsteck geht der rechner aus bzw. geht nicht mehr an.Kanns sein dass die Stromversorgung falsch dran ist?
ich hab ans USB die anderen Kabel einfach direkt drangelötet.Wie ist das überhaupt bei solchen 3er verbindungen?Kann ich da einfach aller 3 enden zusammenbinden?
THX 4 help
Gespeichert
Extension
Plexti
Administrator

*

Karma: +14/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 829



Profil anzeigen WWW
Re:LCD mit Plexiständer und USB Stromversorgung
« Antwort #83 am: Dezember 25, 2002, 13:34:47 »

Huh woztu sind denn die drehschalter vorne vor?
antwort BITTE an jenen@gmx.de Betreff LCD DANKE

Email-Service gibts bei uns noch nicht, finde auch leicht dreist von dir. Nun aber zum Thema: das sind keine Drehschalter sondern Potis, mit denen man Kontrast und Helligkkeit der Beleuchtung einstellen kann. Das wäre dir auch sicherlich aufgefallen, wenn du einen Blick in die betref. Tuts geworfen hättest.
http://www.modding-faq.de/index.php?artid=601
Gespeichert

sebbel
Gast


E-Mail
Re:LCD mit Plexiständer und USB Stromversorgung
« Antwort #84 am: Dezember 25, 2002, 14:21:09 »

Problem hat sich erledigt.Bin den Schaltplan nochmal durchgegangen.Ich glaub es hat insgesamt an der Masse gelegen.
Gespeichert
sebbel
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 12


Ich liebe dieses Forum!Aber ehrlich


Profil anzeigen WWW
Re:LCD mit Plexiständer und USB Stromversorgung
« Antwort #85 am: Dezember 25, 2002, 14:49:56 »

Also ich hab mich aucmal registriert.

Wenn ich mir das jalcds runterlade und öffne kommt die fehlermeldung
error400:Formular wird bereits angezeigt und kann daher nicht nochmal modal angezeigt werden.

plz help
Gespeichert
GodSmacker
Gast


E-Mail
Re:LCD mit Plexiständer und USB Stromversorgung
« Antwort #86 am: Dezember 25, 2002, 15:21:04 »

das in der bestellliste angegebene lcd (LCD 204A LED) gibt es bei reichelt net mehr. kann ich bedenkenlos das LCD 204B LED nehmen, oder funzt das dann net so wie es soll?
Gespeichert
sebbel
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 12


Ich liebe dieses Forum!Aber ehrlich


Profil anzeigen WWW
Re:LCD mit Plexiständer und USB Stromversorgung
« Antwort #87 am: Dezember 25, 2002, 16:02:41 »

musst dir mal alles durchlesen Wink
Klar kannst das nehmen.Macht nix.

Nun die Software läuft aber es zeigt immer noch nur die Balken an.Woran hängt das?
Gespeichert
GodSmacker
Gast


E-Mail
Re:LCD mit Plexiständer und USB Stromversorgung
« Antwort #88 am: Dezember 27, 2002, 16:44:50 »

kann man die 5v spannung nicht auch irgendwie vom lpt port abnehnen, oda liegt da keine feste spannung an?
Gespeichert
Falzo
Diktator vom Dienst
Administrator

*

Karma: +15/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5088



Profil anzeigen WWW
Re:LCD mit Plexiständer und USB Stromversorgung
« Antwort #89 am: Dezember 27, 2002, 17:33:08 »

meinst du nicht, das das schon längst jemand gemacht hätte, wenns möglich wär ?!  Grin Grin Grin

falls du deinen gameport nicht benutzt, so kannst du 5 Volt dort abgreifen (PIN 1, 8 & 9) - einfach eine Ader vom Kabel vor dem Parallelstecker abzweigen und mittels eines einfachen Metall-Pin oder kleinem Nagel in den Gameport steckern...
Gespeichert

...bis einer heult!
find virtual reality related boards at https://vrforum.de
Seiten: 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge      

Powered by MySQL Powered by PHP
eXTReMe Tracker
Seite erstellt in 0.034 Sekunden mit 19 Zugriffen.
© 2001-2022 MODDING-FAQ FORUM | SMF
Alle Rechte vorbehalten.
Prüfe XHTML 1.0! Prüfe CSS!