Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
September 26, 2022, 11:06:18
Übersicht Ungelesene Beiträge auflisten Hilfe Suche Spiele Mitgliederkarte Kalender Login Registrieren

Schnellsuche
+  MODDING-FAQ FORUM
|-+  Alles rund ums Modden
| |-+  Tutorials (Moderator: xonom)
| | |-+  LISA III - Projekt
  « vorheriges nächstes »
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 ... 13 nach unten Drucken
Autor Thema: LISA III - Projekt  (Gelesen 121739 mal)
Edo
Gast


E-Mail
Re:LISA III - Projekt
« Antwort #60 am: Juli 18, 2003, 01:17:08 »

Hi!

Alles in allem ganz schick!

Nur was ich zu meckern hab:

Es gibt ne Lösung mit dem man den Warp Kern wesentlich einfacher ( Platiene ca 3 * 8 cm ), sicher auch gĂŒnstiger und "besser" machen könnte/kann!

http://edo.arctic-modder.de/Ho...frontdunkel.jpg

^^ mein case und die 8 LEDs da vorne sind gemeint!

Die sind in allen variationen ansprechbar (Winamp VU, Knightrider und eben ( wenn man es 4 mal macht; an jedes Kabel 4 LEDs ) nen Warpkern!

Gruß,

Edo

Weitere nette sachen @ www.edokriegsmann.de
Gespeichert
fr3ak
Gast


E-Mail
Re:LISA III - Projekt
« Antwort #61 am: Juli 18, 2003, 01:20:14 »

Hi,
so hab mich ma extra reg. um was dazu zu schreiben.
Warum macht ihr euch es so umstÀndlich? Das kann man doch auch ganz einfach lösen wie der EDO!
Dazu kann er wie schon gesagt noch viel merh damit machen!
Is doch blöd etwas leichtes schwer zu machen und das dann auch noch in nem How to do!
MFG
Gespeichert
OlafSt
Global Moderator

*

Karma: +13/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2138


Master of STLCD and LISA III


Profil anzeigen
Re:LISA III - Projekt
« Antwort #62 am: Juli 18, 2003, 09:22:01 »

Liebe Leute,

ich habe den Mod so aufgebaut, weil ich das so wollte. Fertige Chips mit ner Million Effekten fĂŒr Lauflichter kenne ich selbst genug.

Aber wo bleibt die Herausforderung ? Die Schaltung zu entwickeln war gar nicht so einfach, wie man am Tutorial sehen kann - und alles daran ist bitteschön Handarbeit. Zwei IC's zusammenbraten, die einem die ganze Arbeit abnehmen, kann jeder und somit wird das ganze nur noch halb so eindrucksvoll.

Denn: Nicht nur der Effekt zÀhlt, auch, wie man da hingekommen ist.
Gespeichert

Erstens: Lies was da steht. Zweitens: Denk drĂŒber nach. Drittens: Dann erst fragen
Crawler
Global Moderator

*

Karma: +8/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1547



Profil anzeigen
Re:LISA III - Projekt
« Antwort #63 am: Juli 18, 2003, 09:24:36 »

Schaltplan? HowTo? Habe nichts dazu auf Edos HP gefunden. Solange das nicht mit angegeben ist, bleibt OlafSt mein WarpModGott  Grin.
Ein Post wie "Mein Mod ist besser, kleiner und guenstiger" oder "Er hat es viel einfacher gelöst und kann mehr damit machen" bringt uns hier nicht viel weiter, wenn wir das nicht auf elektronischer Ebene mit den AusfĂŒhrungen von OlafSt vergleichen können.
Klingt imo wie Kindergartengerede: "Ich habe das schönste Spielzeug, aber ich zeige es euch nicht"  o-?
Gespeichert

Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht ĂŒber alles seine Bemerkungen.
(Heinrich Heine)
OlafSt
Global Moderator

*

Karma: +13/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2138


Master of STLCD and LISA III


Profil anzeigen
Re:LISA III - Projekt
« Antwort #64 am: Juli 18, 2003, 09:56:32 »

[SPAM]
 :§
[/SPAM]
Gespeichert

Erstens: Lies was da steht. Zweitens: Denk drĂŒber nach. Drittens: Dann erst fragen
Edo
Gast


E-Mail
Re:LISA III - Projekt
« Antwort #65 am: Juli 18, 2003, 14:53:30 »

Liebe Leute,

ich habe den Mod so aufgebaut, weil ich das so wollte. Fertige Chips mit ner Million Effekten fĂŒr Lauflichter kenne ich selbst genug.

Aber wo bleibt die Herausforderung ? Die Schaltung zu entwickeln war gar nicht so einfach, wie man am Tutorial sehen kann - und alles daran ist bitteschön Handarbeit. Zwei IC's zusammenbraten, die einem die ganze Arbeit abnehmen, kann jeder und somit wird das ganze nur noch halb so eindrucksvoll.

Denn: Nicht nur der Effekt zÀhlt, auch, wie man da hingekommen ist.


Also...  
Ich bin hier nicht auf streit aus..... und die Meinung  "Mein Mod is besser - deiner ist S****ße" hab ich auch nicht....

Fertige Chips mit ner Million Effekten fĂŒr Lauflichter kenne ich selbst genug. =>
Mit fertigen Chips und so zusammenlöten und so ist auch nicht..   meine ist auch selber gemacht.....  Bin ja kein Kaufmodder sonst hĂ€tt ich wohl kaum ne Las Vegas Ă€hnliche eigenkonstruierte LĂŒftersteuerung!

Naja hier die Lösung:
(nen bischen simpel erklÀrt)
Man lötet ne RelaisPlatiene ohne Relais! Die status LEDs kommen an Kabel gelötet und superhell. die kann man dann ja hinkleben wo man will.

Einzige Nachteile:
Man braucht nen Paralel Port
Man braucht ne Software (freeware)

Vorteile:
Klein
Einfach
GĂŒnstig
SEHR SEHR viele variationen (lichteffekte)
auch Winamp VU und co sind möglich

Und ICH denke die Vorteile ĂŒberwiegen!

naja denn Postet ma fleißig was ihr so dazu Meint.. und freundlich bleiben...  Wink  

Gruß,

Edo
Gespeichert
OlafSt
Global Moderator

*

Karma: +13/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2138


Master of STLCD and LISA III


Profil anzeigen
Re:LISA III - Projekt
« Antwort #66 am: Juli 18, 2003, 16:14:37 »

Ah...

Dann vergleichen wir hier Äpfel mit Birnen.

FĂŒr dein Lauflicht benötigst Du "Intelligenz" in Form eines Parallelports und einer Software. Dieses nette Detail wurde unterschlagen  Grin (Damit erĂŒbrigt sich auch die Frage nach nem Schaltplan).

Mein Parallelport ist schon belegt durch ein LCD mit selbstgebastelter Software. Ergo muß die "Intelligenz" fĂŒr das Lauflicht in die Schaltung.

Ich denke, alle stimmen zu: Diese Mods sind nicht wirklich vergleichbar.

Ach ja: Hier ist wirklich keiner auf Streit aus - der Ton macht die Musik  Wink
Gespeichert

Erstens: Lies was da steht. Zweitens: Denk drĂŒber nach. Drittens: Dann erst fragen
Edo
Gast


E-Mail
Re:LISA III - Projekt
« Antwort #67 am: Juli 18, 2003, 16:40:14 »

ok..

Der Lichteffekt ist der gleiche nur der Weg ganz anders... Wink

Beide möglichkeiten sind machbar...

Hab auch nen LCD nur ich hab noch ne Paralelportkarte!

Gruß,


Edo0
Gespeichert
pYrAnIa
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13


Ich liebe dieses Forum!


Profil anzeigen
Re:LISA III - Projekt
« Antwort #68 am: Juli 21, 2003, 22:49:55 »

Hi,

ich habe den Warp Core nachgebaut und wenn ich die Platine nun mit Stom versorge blitzen alle 8 LEDs einmal kurz auf und beim Ausschalten wieder. Ich habe schon alle möglichen Stelleungen bei den Trimmern ausprobiert und es verÀndert sich lediglich die Dauer des anfÀnglichen Blitzens. Leider besitze ich kein Oszilloskop, um das Signal des NE555 zu messen. Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte oder habe ich einfach nur die Trimmer falsch eingestellt?
Wenns euch hilft, könnte ich auch Fotos von der Platine posten.

edit: Ich hab einfach mal paar Bilder geuploadet:

1. http://mitglied.lycos.de/kamil...es/DSC00356.JPG
2. http://mitglied.lycos.de/kamil...es/DSC00357.JPG
3. http://mitglied.lycos.de/kamil...es/DSC00358.JPG
4. http://mitglied.lycos.de/kamil...es/DSC00360.JPG

Schonmal vielen Dank...

mfg pYrAnIa
« Letzte Änderung: Juli 21, 2003, 23:00:14 von pYrAnIa » Gespeichert
OlafSt
Global Moderator

*

Karma: +13/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2138


Master of STLCD and LISA III


Profil anzeigen
Re:LISA III - Projekt
« Antwort #69 am: Juli 22, 2003, 09:14:24 »

Sieht danach aus, das der Reset entweder nicht richtig funktioniert oder der Taktgenerator zu hoch eingestellt ist.
Gespeichert

Erstens: Lies was da steht. Zweitens: Denk drĂŒber nach. Drittens: Dann erst fragen
pYrAnIa
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13


Ich liebe dieses Forum!


Profil anzeigen
Re:LISA III - Projekt
« Antwort #70 am: Juli 22, 2003, 12:08:08 »

Schonmal Danke fĂŒr deine Antwort!

Kannst du mir vielleicht etwas genauer beschreiben, wie ich den Taktgenerator einstellen kann (ohne Oszilloskop und FrequenzzÀhler)??

mfg pYrAnIa
Gespeichert
OlafSt
Global Moderator

*

Karma: +13/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2138


Master of STLCD and LISA III


Profil anzeigen
Re:LISA III - Projekt
« Antwort #71 am: Juli 22, 2003, 13:31:23 »

Das ist ziemlich schwierig, so ganz ohne irgendetwas. Fast so wie nach Hamburg fahren, ohne was zu sehen.

Also: Beide Trimmer mĂŒssen in Mittelstellung gebracht werden. Dabei wird eine recht hohe Frequenz eingestellt, die wahrscheinlich ein konstantes Leuchten der LED verursacht.

Nun wird der Trimmer (und NUR DER !) mit dem kleineren Widerstandswert langsam (!!) und in EINE Richtung (!) verĂ€ndert. Irgendwann stellt sich eine sichtbare Änderung ein. Wenn nicht, Trimmer weiter verĂ€ndern. Passiert immer noch nix, Trimmer wieder in Mittelstellung, Strom weg von der Schaltung und wieder Strom dran (Reset).
Nun den Trimmer in die andere Richtung drehen.

Meist fĂŒhrt das zum Erfolg.
Gespeichert

Erstens: Lies was da steht. Zweitens: Denk drĂŒber nach. Drittens: Dann erst fragen
WES-R2-D2-
Gast


E-Mail
Re:LISA III - Projekt
« Antwort #72 am: Juli 27, 2003, 18:19:23 »

Hallo,
ich habe mich auch mal an der Lauflichtschaltung versucht, und auch probleme...
Ich war wohl zu schnell und fange noch mal neu an.
Die Frage: Wo mĂŒsste ich mit nem Oszilloskop die Frequenz messen? Ich tippe mal mit Y an den Pin 3 vom NE 555 und dann Ground an - oder? bitte sag, dass ich richtig liege Smiley - mit welcher Spannnung muss ich an dem Ausgang rechnen?

- Tobias
Gespeichert
OlafSt
Global Moderator

*

Karma: +13/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2138


Master of STLCD and LISA III


Profil anzeigen
Re:LISA III - Projekt
« Antwort #73 am: Juli 28, 2003, 10:07:12 »

Die Frage: Wo mĂŒsste ich mit nem Oszilloskop die Frequenz messen? Ich tippe mal mit Y an den Pin 3 vom NE 555 und dann Ground an - oder? bitte sag, dass ich richtig liege Smiley - mit welcher Spannnung muss ich an dem Ausgang rechnen?

Am besten gemessen wird am CLK-Eingang des Schieberegisters oder am Pin des NE555, der eben dorthin lĂ€uft (ist nur ein Pin des NE555). Wie schon richtig erkannt, Ground-Klemme an (-) der Schaltung, Y an den Pin. Triggern wĂŒrde ich automatisch.

Auf dem Oszi sollte dann ein Rechteck-Signal zu sehen sein. Es sollte mindestens 3 Volt (weniger wird vom Schieberegister nicht als Hi-Pegel erkannt), maximal 5 Volt (mehr gibt es in der Schaltung nicht) haben.
Gespeichert

Erstens: Lies was da steht. Zweitens: Denk drĂŒber nach. Drittens: Dann erst fragen
WES-R2-D2-
Gast


E-Mail
Re:LISA III - Projekt
« Antwort #74 am: Juli 28, 2003, 13:50:42 »

Also im Moment habe ich nur den ersten teil der Schaltung mit dem NE555 aufgebaut, um zu sehen, ob ich eine Recheckfrequenz bekomme.... ist aber nix Sad muss das jetzt die Schaltung sein, die ganz am Ende deines Beitrags ist, oder die auf der 2. Seite mit den 2 Kondis... weil ich habs grad nach dem kompletten plan aufgebaut
Gespeichert
Seiten: 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 ... 13 nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge      

Powered by MySQL Powered by PHP
eXTReMe Tracker
Seite erstellt in 0.025 Sekunden mit 19 Zugriffen.
© 2001-2022 MODDING-FAQ FORUM | SMF
Alle Rechte vorbehalten.
Prüfe XHTML 1.0! Prüfe CSS!