Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Januar 29, 2023, 00:58:00
Übersicht Ungelesene Beitrńge auflisten Hilfe Suche Spiele Mitgliederkarte Kalender Login Registrieren

Schnellsuche
+  MODDING-FAQ FORUM
|-+  Hardware & Software
| |-+  Hardware (Moderator: Ast)
| | |-+  Mainboard defekt?
  « vorheriges nächstes »
0 Mitglieder und 0 Gäste betrachten dieses Thema.
Seiten: [1] nach unten Drucken
Autor Thema: Mainboard defekt?  (Gelesen 5489 mal)
T86
Case-Konstrukteur

*

Karma: +4/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 578


Tiger_86


Profil anzeigen
Mainboard defekt?
« am: August 7, 2006, 13:20:34 »

hiho,

ich hab hier den rechner von der tochter menes chefs stehen
die kleine is 7 oder 8 jahre alt und sollte den alten b├╝rorechner zum b-day bekommen

im b├╝ro rechner is die hdd verreckt also neuer rechner

so das alte sch├Ątzchen bestehend aus:
Midi tower mit sehr lautem 300W NT
1200er Athlon
256Mb pc266 ram
Gforce4mx 200 64bit
Western Digital 80gb (nagel neu!)
brenner und dvd lw sind auch noch darin
und ein Mobo von QDI ( K7V8366/KD7-A)

naja so nun das problem:
ich kam sogar bis zur instalation von win xp - rechner h├Ąngt sich auf
neustart - ich kam in den folgenden 20 versuchen immer weniger weit...

inzwischen nur noch bis "pci device listening" oder "boot disk failure" bzw "Verifying DMI Pool Data"
wenn der rechner ├╝berhaubt angeht....

laufwerke und alles unn├Âtige ab bzw raus hab ich vesucht - ein bios reset bringt nix
wenn man was einstellt kann sich das board das nicht merken - nur uhrzeit und datum wird gemerkt - dh batterie ist ok

einer ne idee?
Gespeichert

OlafSt
Global Moderator

*

Karma: +13/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2138


Master of STLCD and LISA III


Profil anzeigen
Re: Mainboard defekt?
« Antwort #1 am: August 7, 2006, 15:07:42 »

Erste Idee: Thermisches Problem
Zweite Idee: Speicher hat nen Kopfschuss
Gespeichert

Erstens: Lies was da steht. Zweitens: Denk dr├╝ber nach. Drittens: Dann erst fragen
StarGoose
Modding Urgestein

*

Karma: +5/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2014


selber suchen tut nicht weh!


Profil anzeigen
Re: Mainboard defekt?
« Antwort #2 am: August 7, 2006, 15:42:48 »

dritte ideee...

bei einer 7-8 jahre alter tochter das ding bei ebay verh├Âckern und erst beim n├Ąchsten rechner tausch in 2-5 jahren ihr nen rechner hinstellen...
bei abzusehendem studium gleich nen laptop...

solange darf sie mit eingeschr├Ąnkten benutzerrechten unter aufsicht von papa oder mama an deren rechner stundenweise sitzen um an den umgang mit solch einem ger├Ąt und dem medium internet herangef├╝hrt zu werden

f├╝r elektronische spiele zum zeitvertreib gibts gameboy oder psp oder ne konsole an den fernseher... fertig

meine einsch├Ątzungen des systems sind ebenfalls ein thermisches problem mit der cpu k├╝hlung...(eventuell den cpu l├╝fter ausversehen abgezogen?)
oder speicher defekt...

├╝brigens w├╝rde ich wenn das netzteil l├Ąrmt und ich das ding meiner tochter unbedingt hinstellen will sofort f├╝r einen fl├╝sterleisen austausch sorgen nichts ist schlimmer als l├Ąrm
Gespeichert

Bitte beachten, neue Forenregel bez├╝glich Sponsorenwerbung:
http://www.modding-faq.de/Foru...62083#msg162083
Blocki
Case-Konstrukteur

*

Karma: +3/-1
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 710



Profil anzeigen
Re: Mainboard defekt?
« Antwort #3 am: August 7, 2006, 16:35:26 »

stargoose, dein tipp in allen ehren, aber du kennst seinen chef nicht (ich persoenlich auch nicht, aber was er mir immer erzaehlt reicht mir). die tochter soll einen rechner bekommen. moeglichst ohne da viel geld reinzustecken.

meine idee (etwas abenteuerlich, aber ok):

das netzteil hat nen knacks weg und hat die hdd halt zerfetzt und nun macht das mobo das nun auch nichtmehr lange mit (nur sone idee X-D). probier mal ein anderes netzteil oder halt, wie die anderen beiden schon sagten: speicher oder kuehlung mal pruefen.

ot:
zum thema kinder und rechner/konsole/whatever: ich wuerde meinem kind keine konsole oder handheld geben. dann doch schon eher einen rechner mit sehr eingeschraenkten rechten Wink.
Gespeichert

"Mehrmalige Ausrufezeichen", fuhr er kopfsch├╝ttelnd fort, "sind ein sicheres Zeichen f├╝r einen kranken Geist." (Terry Pratchett in "Eric")

"May the wind always be at your back and the sun upon your face, and the winds of destiny carry you aloft to dance with the stars..." by George Jung
StarGoose
Modding Urgestein

*

Karma: +5/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2014


selber suchen tut nicht weh!


Profil anzeigen
Re: Mainboard defekt?
« Antwort #4 am: August 7, 2006, 16:49:44 »

was hat den bitte sein chef mit nem rechner f├╝r die tochter zu tun Huh

haben wir jetzt schon japanische verh├Ąltnisse das die firma ins privatleben reinlangt?

wenn der firmenrechner gesperrt ist kann man doch den alten danebenstellen mit vollzugriff aufs system...
sry aber so etwas ist f├╝r mich in erster linie erstmal ne grundsatzfrage zu kindern und umgang mit dem pc und nicht ob die technik funktioniert oder nicht

wenn ich bei nem freund sehe wie fernsehgeil seine tochter mit ihren 7 jahren ist da w├Ąre ein selber zu bedienender pc mit zugruff aufs WWW die absolute "killer"kiste von der sie nie wieder wegzubekommen ist und vor allem nur schwer zu kontrollieren und zu ├╝berwachen
man darf nicht vergessen das man als elternteil auchnoch eine verantwortung hat um die erziehung seines nachwuchses und ihn nicht in der ecke ruhigstellen sollte

und zum thema pc oder konsole/handheld...
mit dem handheld kann man wenigstens drau├čen auchmal zocken oder unterwegs in den ├Âffentlichen verkehrsmitteln oder oder oder
der hat einen gro├čen mehrwert als sone graue kiste und ist vom anwenderprofil wohl auch eher aufs puplikum zugeschnitten

und wenn der akku leer ist kann man aufschauen und mitbekommen das es mehr gibt als nur ne digitale welt und kann wiedermal ne runde drau├čen rumtollen
Gespeichert

Bitte beachten, neue Forenregel bez├╝glich Sponsorenwerbung:
http://www.modding-faq.de/Foru...62083#msg162083
Gertz
Kathodenj├╝nger

*

Karma: +0/-3
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 75


Frueher war alles Besser -.-


Profil anzeigen WWW
Re: Mainboard defekt?
« Antwort #5 am: August 7, 2006, 18:08:07 »

Also, getestet haben wir. (T86 hat getestet, ich meine vermutungen geaeussert)
CPU auf einem anderen Board. Laeuft. wird als 1400er erkannt.
Nt. da liegts auch nicht dran. Obs am Ram liegt weiss ich persoenlich nicht. bzw. hat ers afaik noch nicht getestet. aber mal schauen. Wink


@Stargoose. der chef will nen office rechner fuer die tochter des chefs. punkt aus ende.


edit: thermisches problem ists wohl nicht.
« Letzte Änderung: August 7, 2006, 18:09:44 von Gertz » Gespeichert

SLXViper
Wak├╝-Poseidon

*

Karma: +2/-0
Offline Offline
Beiträge: 439



Profil anzeigen
Re: Mainboard defekt?
« Antwort #6 am: August 7, 2006, 18:15:40 »

@Stargoose:
ich hab hier den rechner von der tochter menes chefs stehen
die kleine is 7 oder 8 jahre alt und sollte den alten b├╝rorechner zum b-day bekommen

Zum Topic: Irgendwo hab ich mal ne Software gesehen, mit der man den Gebrauch des Rechners auf bestimmte Uhrzeiten und Nutzungsdauern beschr├Ąnken kann. Au├čerdem konnte man damit afair den Internetzugang genauso (Uhrzeit und Dauer) beschr├Ąnken.
Gespeichert
Gertz
Kathodenj├╝nger

*

Karma: +0/-3
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 75


Frueher war alles Besser -.-


Profil anzeigen WWW
Re: Mainboard defekt?
« Antwort #7 am: August 7, 2006, 18:17:29 »

och leute.. Es geht hier nicht darum, wie man seine Kinder am besten und tollsten Kontrollieren kann, sondern, was an der kiste kaputt ist. Koenntet ihr mal ontopic bleiben? Denn die erziehung des kindes geht euch wenig an. Wink

Gespeichert

T86
Case-Konstrukteur

*

Karma: +4/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 578


Tiger_86


Profil anzeigen
Re: Mainboard defekt?
« Antwort #8 am: August 7, 2006, 20:26:13 »

ja genau  chef sene tochter bekommt den alten firmenrechner   f├╝r den nur eine neue hdd gekauft wurde  Grin

cpu  ist ok
speicher  ist ok
netzteil wurde getauscht - war aber ok
graka  ist ok
bleibt  nur noch das mobo

was bitte hat es zu bedeuten das er nur noch bis "pci device listening" oder "boot disk failure" bzw "Verifying DMI Pool Data" kommt?

is das board hinn├╝ber?      oder  hatte einer dieses problem mal und es lie├č sich evtl beheben?

ach nochmal  zum os
wenn er denn ma l├Ąuft kommt win xp drauf  ( hab ich zum installen bekommen)
iegendwas mit rechtevergabe w├Ąhre schon praktisch   geht aber bei xp home ja nicht
zumindest das sie net  am windows ausversehn rumpfuscht
systemwiederherstellungspunkte erstell ich aber  nach dem aufsetzen der treiber  und nach der software eh...
« Letzte Änderung: August 7, 2006, 20:36:16 von T86 » Gespeichert

tribalstar
LCD-Checker

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 236


Wer sp├Ąter bremst, ist l├Ąnger schnell!!!


Profil anzeigen WWW
Re: Mainboard defekt?
« Antwort #9 am: August 7, 2006, 22:25:55 »

hast du schon mal probiert ein anderes OS aufzusetzen?(Linux o├Ą.)
Wie siehts mit dem Booten von Knoppix aus?
Gespeichert

T86
Case-Konstrukteur

*

Karma: +4/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 578


Tiger_86


Profil anzeigen
Re: Mainboard defekt?
« Antwort #10 am: August 9, 2006, 20:31:54 »

booten?   wie booten?   er kommt ja nichtmal soweit 

vollkommen egal  was ich ihm  gebe er will ja teilweise schon vorher nicht mehr   Sad




so....

mainboard und netzteil getauscht  - l├Ąuft

am mobo  sind 2 elkos hinn├╝ber   und im nt  auch 3 bis 5 stk    Shocked   
 naja  der rechner hat ja immerhinn 5 oder 6 jahre dauerbetrieb hinter sich  da is das noch vertretbar...
is wohl beides rettbar    aber l├Âten  lohnt nicht,  soll mein chef einfach mal 20,-  investieren

kann eigentlich geschlossen werden...
aber das problem   k├Ânnte ja auch andere ursachen haben - wenn einer noch ne idee hat immer her damit
weil ich evtl vor hab mir n rechner aus dem alten board zu bauen  weil es noch 3,3V agp kann
meine Voodoo5 m├Âchte das zwingend haben  Grin
« Letzte Änderung: August 9, 2006, 20:45:19 von T86 » Gespeichert

Seiten: [1] nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge      

Powered by MySQL Powered by PHP
eXTReMe Tracker
Seite erstellt in 0.031 Sekunden mit 21 Zugriffen.
© 2001-2022 MODDING-FAQ FORUM | SMF
Alle Rechte vorbehalten.
Prüfe XHTML 1.0! Prüfe CSS!