Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Mai 29, 2023, 11:55:17
Übersicht Ungelesene Beitršge auflisten Hilfe Suche Spiele Mitgliederkarte Kalender Login Registrieren

Schnellsuche
+  MODDING-FAQ FORUM
|-+  News und Off Topic
| |-+  Off Topic (Moderator: crx|psYcho)
| | |-+  PS2 im Auto
  « vorheriges nächstes »
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1 2 [3] 4 nach unten Drucken
Autor Thema: PS2 im Auto  (Gelesen 26621 mal)
Falzo
Diktator vom Dienst
Administrator

*

Karma: +15/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5088



Profil anzeigen WWW
Re: PS2 im Auto
« Antwort #30 am: April 20, 2005, 21:23:19 »

das hat mit pimpmyride ueberhaupt nix zu tun. alpine hatte schon ende der 80er einen entsprechend guten ruf und wird haeufig als beispiel angef√ľhrt. statt clarion haette ich vielleicht noch bose erwartet, die ja nicht zuletzt bei vielen autherstellern direkter zulieferer sind und sich einen entsprechenden namen auch im home-entertainment-bereich gemacht haben.

ich wollte auch keineswegs √ľber irgendeinen herstellerurteilen! gerade das liegt mir eben so fern, ich halte die differenzen fuer viel zu gering, als das man ausser glaubenskriege zu fuehren da sinnvoll argumentieren kann. die wenigsten tests finden unter realen bedingungen, naemlich waehrend der allt√§glichen fahrt und mit strom aus den verschiedensten bordnetzen statt. da duerften sich die meisten im labor noch gewaltig messbaren unterschiede schnell relativieren.

das du mit deinem alpine zufrieden bist verwundert mich nicht. es ist sicher ein gutes gerät. aber bist du auch sicher, das du im vergleich zu einem anderen radio den unterschied blind erkennen wuerdest, weil es 'besser' ist? (mal vorausgesetzt, man könnte ne testumgebung mit halbwegs gleichen bedingungen schaffen)

naja, kann man sicher ne endlose diskussion fuehren, mir gings nur darum, das mal wieder zu schnell und zu pauschal draufgehalten wurde, was jetz alles S****sse sei oder so...
Gespeichert

...bis einer heult!
find virtual reality related boards at https://vrforum.de
chIm√ĄrE
Modding MacGyver

*

Karma: +2/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 924


schwein muss man haben


Profil anzeigen
Re: PS2 im Auto
« Antwort #31 am: April 20, 2005, 22:27:29 »

klanguntershciede zw. verschiedenen radios kommen imho eher von den verschiedenen filterungen (bass anhebugnen, etc) und nicht von dem laufwerk....
Die Schlatungstechniken in Verst√§reken, etc. sind schon seit jahren ausgereift...  Aber in der Schallwandler technik ist noch viels in den kinderschuhen bzw. g√§nzlich unerforscht....

hmm zu der CD vs mp3 problematik ganz kurz:
Ich kann beim besten willen keinen unterschied zw.  orginal CD und mp3 rip (192kbit/s  -- Lame MP3 Encoder v1.2) wahrnehmen..  doch zu alt f√ľr den S****√ü *g*
hab leider keinen blind test bsiher vornehmen k√∂nnen, naja eher wollen, weil wa swill cih mir damit beweisen...  du solltest dich mal nem blindtest unterziehen...

Selbe problematik hier wie mit dem angesprochenen Kabel. 
"ich hab ja15EUR f√ľr die CD ausgegeben, die muss sich doch besser anh√∂ren als diese billigen mp3 filez aus'm netz"

Waqs mich noch kurz interessieren w√ľrd' was du f√ľr ne anlage zuhause am laufen hast... tauruz...   okay, flazo darf sein kofferradio auch zeigen *g*
Gespeichert

MARLBORO MAN
Gast


E-Mail
Re: PS2 im Auto
« Antwort #32 am: April 21, 2005, 00:33:35 »

Leute jetzt ist aber genug, es ging HAUPTS√ĄCHLICH um eine PS2 im Auto und nicht wer hat den besten HIFI Ger√§te Hersteller umsich!

Also wenn ich bitten darf, BTT, danke.

MfG Marlboro Man
Gespeichert
Falzo
Diktator vom Dienst
Administrator

*

Karma: +15/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5088



Profil anzeigen WWW
Re: PS2 im Auto
« Antwort #33 am: April 21, 2005, 05:03:08 »

@chim√§re: nicht verstanden was ich sagen wollte oder? die geschichte mit dem 'testen' war darauf bezogen, wie hier die meisten wohl 'qualit√§t' beurteilen... naemlich mit den eigenen ohren und zu allem √ľberfluss oft auch noch augen. und genau daf√ľr fallen die urteile immer seeehr objektiv und ganz und gar nicht pauschal aus...

und damit es btt geht: ich finde ne xbox is viel besser im auto als ne ps2, sony stellt eh nur schrott her, muahaha  Grin headcrash

PS: kann es sein, das es Leute gibt, die Ironie nicht mal erkennen, wenn sie ihnen auf dem Gesicht sitzt?
« Letzte Änderung: April 21, 2005, 13:39:30 von Falzo » Gespeichert

...bis einer heult!
find virtual reality related boards at https://vrforum.de
MARLBORO MAN
Gast


E-Mail
Re: PS2 im Auto
« Antwort #34 am: April 21, 2005, 08:57:47 »

Da muss ich dir wiedersprechen Falzo, habe seit ich Haare am S**k habe nur Sony Ger√§te, aber ne XB w√§hre nat√ľrlich viel besser¬† Grin (z.B. Habe einen TV von Sony und der ist √ľber 10 Jahre weg noch nie defekt gewesen so das er inner Reperatur musste!)

Ist nicht gegen dich Falzo! Nur meine Meinung zu Sony Produkten!

So jetzt aber wieder BTT, dat musste einfach noch gesagt werden

MfG Marlboro Man
« Letzte Änderung: April 21, 2005, 09:02:44 von M@RLBORO M@N » Gespeichert
pcracer
Stichsägenquäler

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 53



Profil anzeigen
Re: PS2 im Auto
« Antwort #35 am: April 21, 2005, 12:21:13 »

Ich finde X-Box auch besser (und noch besser nen gemoddeter pc  Grin) aber es ist halt einfacher ne 12V Konsole einzubauen  idee (zumindest preislich).

Die Meisten heute am Markt erh√§ltlichen Radios werden - man glaubt es kaum - von Harman/Kardon gebaut. Vorallem die Pioneer und Sony ger√§te werden haupts√§chlich von Kardon Produziert. Nat√ľrlich bauen die auch eigene aber die meisten werden dazugekauft. BMW, Mercedes und Porsche verbauen standatm√§sig nur Harman/Kardon. Ich habe selbst eine Anlage von denen zuhause und bin sehr zufrieden damit. Allerdings w√ľrde Ich nie Boxen von denen kaufen, weil die sind vom Klanglichen sehr bescheiden. Zu bose kann Ich nur sagen, das sie Lautsprecher f√ľr wirklich laute Musik bauen und erst ab hoher lautst√§rke ihr Potenzial entfalten. H√∂hr mal eine Bose Box im Vergleich zu einer Gleichteuren Canton. Bei unter 50db gewinnt die Canton aber √ľber 50db ist die Bose besser.

- Bose hat sich halt mehr auf den Bau von Gro√üen Boxen f√ľr Konzerte(kein Klassik) und Festivals spezialisiert. Daher gut f√ľr richtigen krach aber riesigen abstand von deren Recivern.

- Harman/kardon baut haupts√§chlich Heimkinoreciver und ist desswegen als Marke f√ľr Reciver und Radios zu empfehlen. Finger weg von den Boxen - das preis/leistungs verheltnis stimmt da nicht.

- Infinity ist der Klassische Autolautsprecherhersteller. zwar sollte man von den produkten in dem unteren Preissegment abstand halten(klingen blechern) aber sonst bauen die relativ gute Produkte (bezieht sich nur auf die Boxen)

√úber die Anderen Firmen kann Ich noch nicht viel sagen, nur das die Kenwood Boxen Modell 2004 von 120 auf 40‚ā¨ das st√ľck reduziert wurden und deshalb Ich sie mir vorerst habe weglegen lassen.

Meine Pläne mit dem Auto sehen folgendermaßen aus:

Da man das Radio nicht ersetzen kann Und Ich sowieso nicht werend der Fahrt im Kofferraum sitze und Zocke werde Ich die PS direkt an die endstufe anschlie√üen. Wegen der Stromversorgung muss Ich mir auch keine gedanken machen, weil mein Auto in Nordeuropa(samt Deutschland) mit 2 paralel geschalteten Batterien ausgeliefert wird. Dies ist eigentlich nur f√ľr eine Arktik durchquerung notwendig und deshalb reichen die V√∂llig aus um meine kleine Multimediazentrale im Kofferaum zu betreiben.

Und jetzt könnt ihr Weiterdiskutieren.
« Letzte Änderung: April 22, 2005, 11:55:29 von pcracer » Gespeichert
crx|psYcho
Local Moderator

*

Karma: +2/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 390


be yourself... psYcho


Profil anzeigen WWW
Re: PS2 im Auto
« Antwort #36 am: April 22, 2005, 13:08:02 »

immer diese sinnlosen diskussionen, die einen eh nicht weiterbringen ^^


KLICKSU
12v -> 230V wandler.... bauste ein.... ps2/tft ran.... hf.... so schwer he? ..
Gespeichert

melloman
Case-Konstrukteur

*

Karma: +1/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 506


let's mod something


Profil anzeigen WWW
Re: PS2 im Auto
« Antwort #37 am: April 22, 2005, 13:48:03 »



mit



und



 bestens
Gespeichert

YxBoehseOnkelzxY
Stichsägenquäler

*

Karma: +1/-1
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 64


Ich liebe dieses Forum!


Profil anzeigen
Re: PS2 im Auto
« Antwort #38 am: Juli 17, 2005, 12:10:35 »

egal wie gut das Radio  in diesem Auto ist wer schon ne PS2 Monitore etc in ein auto einbauen will der sollte meiner meinung nach auchnicht auf ein erstklassiges Radio verzichten (VDO dayton o√§) Es gibt auch schon ein DIN schacht radios mit Monitor.
Gespeichert
Freddy2k
Gast


E-Mail
Re: PS2 im Auto
« Antwort #39 am: Juli 17, 2005, 12:20:48 »

Wollte mal was fragen, habe gelesen das Sony Radios auf denn Chinch Ausgängen nur sehr schlechte Signale liefern, deshalb sollte man besser zu ALPINE oä. greifen...

Stimmt das, kann das jemand bezeugen?!

Weil habe im Auto momentan ein Sony und hatte noch nie Probleme mit  Undecided


Freddy2k
Gespeichert
YxBoehseOnkelzxY
Stichsägenquäler

*

Karma: +1/-1
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 64


Ich liebe dieses Forum!


Profil anzeigen
Re: PS2 im Auto
« Antwort #40 am: Juli 17, 2005, 13:00:32 »

In Testberichten schneiden Sony radios eigentlich immer recht gut ab , doch bei den rauschabst√§nden sind sie nicht so √ľberzeugend wie eben VDO Dayton Alpine o√§. Diese Rauschabst√§nde sind (meistens) aber nur in vollkommenen Highend anlagen zu h√∂ren( wenn √ľberhaupt) , Du kannst also getrost bei deinem Sony bleiben.
Gespeichert
LarsVegas
Gast


E-Mail
Re: PS2 im Auto
« Antwort #41 am: Juli 20, 2005, 18:55:41 »

Ich halte einen PC im Auto auch f√ľr besser als ne PS2.
Ich denke du wirst die Erfahrung machen de fast jeder mal gemacht hat: Hey Konsole schön und gut aber ich will mehr. Das war im Kinderzimmer so, da wird das auch im Auto auch so sein. Macht auch glaub ich mehr Eindruck als ne Konsole
Gespeichert
Falzo
Diktator vom Dienst
Administrator

*

Karma: +15/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5088



Profil anzeigen WWW
Re: PS2 im Auto
« Antwort #42 am: Juli 20, 2005, 19:57:46 »

Macht auch glaub ich mehr Eindruck als ne Konsole

komm erstma in' stimmbruch! wenn du nich mehr selber wie'n maedchen klingst, brauchst du vielleicht auch keine prollhose oder nen pc im tretauto um beim anderen geschlecht zu landen headcrash


PS@rest: es handelt sich hier um ein bissel satire, das ist keine aufforderung zum massen-spam!
« Letzte Änderung: Juli 20, 2005, 20:05:12 von Falzo » Gespeichert

...bis einer heult!
find virtual reality related boards at https://vrforum.de
Freddy2k
Gast


E-Mail
Re: PS2 im Auto
« Antwort #43 am: Juli 20, 2005, 21:17:39 »

Sry for Spam, aber der war gut Falzo *zutodelachundaufbodenroll*¬† rofl H√ľpfen und Lachen auslach

@LarsVegas, ein Kumpel von mir ist 26ig und hat ne PS2 im Auto, also nichts Kinderzimmer!


F2k
« Letzte Änderung: Juli 20, 2005, 21:20:18 von Freddy2k » Gespeichert
tocki
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 19



Profil anzeigen
Re: PS2 im Auto
« Antwort #44 am: Januar 4, 2006, 17:04:40 »

ich finde das eine gute Idee...aber an deiner Stelle w√ľrde ich einen Revolution oder eine Ps3 einbauen. Warum kaufst du dir nicht eine Sinuswechselrichter?
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge      

Powered by MySQL Powered by PHP
eXTReMe Tracker
Seite erstellt in 0.094 Sekunden mit 20 Zugriffen.
© 2001-2022 MODDING-FAQ FORUM | SMF
Alle Rechte vorbehalten.
Prüfe XHTML 1.0! Prüfe CSS!