Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
August 10, 2022, 14:11:04
Übersicht Ungelesene Beitrge auflisten Hilfe Suche Spiele Mitgliederkarte Kalender Login Registrieren

Schnellsuche
+  MODDING-FAQ FORUM
|-+  Las Vegas - Lüftersteuerungen
| |-+  Las Vegas 1
| | |-+  Der kleine Bruder von Las Vegas-Lüftersteuerung
  « vorheriges nächstes »
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: [1] 2 3 4 5 6 ... 17 nach unten Drucken
Autor Thema: Der kleine Bruder von Las Vegas-Lüftersteuerung  (Gelesen 170372 mal)
Modding-FAQ
Der unsterbliche Geist der Site
Administrator

*

Karma: +1000/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 87


;-)


Profil anzeigen
Der kleine Bruder von Las Vegas-Lüftersteuerung
« am: April 18, 2002, 21:49:20 »

Fragen zum Tutorial "Der kleine Bruder von Las Vegas-Lüftersteuerung"


Einkaufsliste http://www.modding-faq.de/Foru...ents/1wayLV.htm
« Letzte Änderung: Oktober 21, 2005, 01:43:53 von Extension » Gespeichert
VCoreOC-Freak
Gast


E-Mail
Re: Der kleine Bruder von Las Vegas-Lüftersteuerun
« Antwort #1 am: April 21, 2002, 22:06:51 »

Hi,
Muss mal was zu euren beiden Lüftersteuerungen was äußern, Die Schaltungen an
sich, sind ja alle schön und gut, besonders die Las Vegas Steuerung.
Das einzige Problem, das ich sehe ist, dass durch den Einsatz der LmXXX Chips
nur eine verringerte Spannung für die Lüfter zu Verfügung steht, sprich 12V
abzüglich Eigenbedarf des Chips = ~10.5 V . Das heißt, wenn man den Poti-
Widerstand gegen null regelt, is trozdessen nur eine Spannung von 10.5 V verfügbar.
Klar eure Schaltung, benutzt ja auch Baragraphen-Anzeigen, deshalb der LmXXXX, sieht ja auch hammer aus
Wie wärs wenn ihr mal ne Schaltung, wie die Kolleggen von target="_blank">Extrempage,
vorstellen würdet, die hat zwar keine Baragraphen,
aber ist nicht ganz so umständlich, und ganz so "verschwenderisch" wie eure.
Es stehen nämlich knapp 11.6 Volt  Spannung maximal zur Verfügung, und
es sind mehre Lüfter anschliessbar, ohne eine umbedingte Kühlung des LM's bzw.
Transistors. Desweiteren wäre es evtl. ja noch möglich die Schaltung noch irg. optisch aufzupushen.
Soll nur eine Anregung sein, ich finde eure Seite trozdessen wirklich
SPITZE, einzig das Design ist ziemlich trist :]
abgesehen davon, wirklich Klasse !!!
Bye VCoreOC-Freak
« Letzte Änderung: Januar 1, 1970, 01:00:00 von 1019772000 » Gespeichert
Extension
Plexti
Administrator

*

Karma: +14/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 829



Profil anzeigen WWW
Re: Der kleine Bruder von Las Vegas-Lüftersteuerun
« Antwort #2 am: April 22, 2002, 10:12:38 »

Hi,

1.wenn du auf Komments zu LasVegas gehst und ein Paar davon druchliest, da wirst du sehen, dass wir(+ ein Paar engagierte Guests) uns bereits darüber Gedanken machen, wie die Spannungs-Schaltung optimieren können.
Wegen "nur 10.5 Volt": Bei LasVegas verwenden wir deshalb den OverrideSchlalter umd im Notfall alle 12 Volt zu liefern

2.könntest du die  Adresse nochmal posten, dann wüsste ich genauer, was du mit der Schlatung auf Extremepage(Huh) meinst. Cry

3. Die LasVegas ist mit Absicht verschwenderisch, ohne Bargraphen und GlühPlexy gibts überall, wir wollten die Möglichkeiten präsentieren.

4. THX für den LOB, Design ist momentan zweitrangig, Inhalt zählt Grin(M-F ist noch ziemlich jung, wird sicherlich noch was passieren in dieser Richtung)
« Letzte Änderung: Januar 1, 1970, 01:00:00 von 1019772000 » Gespeichert

VCoreOC-Freak
Gast


E-Mail
Re: Der kleine Bruder von Las Vegas-Lüftersteuerun
« Antwort #3 am: April 22, 2002, 19:40:02 »

http://www.extremepage.at/arti...sistorvolt.html

hier die Addy nochmal,

KLAR EURE SCHALTUNG SIEHT ECHT FETT AUS,MOCHTE DAS NICHT IN FRAGE STELLEN  Grin Grin Grin
Doch den Spannungsverlust mit nen Override Schalter zu bauen, ist von der einen Seite schlau, von der anderen würde ich das jedoch lieber alles wirklichnur mit Poti regeln wollen, Wink is praktischer als dieser schalter  Cheesy
Béi der Transistor schaltung auf der folgen adresse stehen volle 12 Volt zur Verfügugn, jedoch wird es ziemlich schwer, vielleicht sogar unmöglich sein, einen Baragraphen einzubauen Cry  Tongue,
Is halt Ansichtssache, wobei die auf dem link genannte  Schaltung, wie gesagt die Spannung vollkommen am poti regeln kann, je nach widerstand des potis. Klein aber fein, und leichter als die kleienr von euch, NUR KEIN BARAGRAPH  Grin Grin Embarrassed
Desweiteren sehe ich ein,dass eure Seite neu ist und dadurch das Design etwas in den Hintergrund  geraten  ist.  Grin Grin Grin
Klar inhalt geht vor, und der is hier Top   Grin
bye
« Letzte Änderung: Januar 1, 1970, 01:00:00 von 1019772000 » Gespeichert
VCOREOC-FREAK
Gast


E-Mail
Re: Der kleine Bruder von Las Vegas-Lüftersteuerun
« Antwort #4 am: April 22, 2002, 19:43:18 »

verzeiht mir die vielen Rechtschreib und Grammatikfehler bin in eile, sry  Grin
« Letzte Änderung: Januar 1, 1970, 01:00:00 von 1019772000 » Gespeichert
Sonic
Gast


E-Mail
Re: Der kleine Bruder von Las Vegas-Lüftersteuerun
« Antwort #5 am: April 22, 2002, 21:10:12 »

Naja, Las Vegas mag verschwenderisch sein, aber ohne diesen verschwenderischen Aufbau, wäre die Las Vegas Lüftersteuerung nichts besonderes...
« Letzte Änderung: Januar 1, 1970, 01:00:00 von 1019772000 » Gespeichert
Extension
Plexti
Administrator

*

Karma: +14/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 829



Profil anzeigen WWW
Re: Der kleine Bruder von Las Vegas-Lüftersteuerun
« Antwort #6 am: April 23, 2002, 18:08:35 »

@VCOREOC-FREAK: habe  mir die Shclatung angeschaut, muss erst löten und dann testen, klingt aber wirklich verlockend,die angabe der 5x80mm ist allerdings für 500mA übertrieben, da ein stinknormaler 80mm schon 200mA "haben will"
« Letzte Änderung: Januar 1, 1970, 01:00:00 von 1019772000 » Gespeichert

VCOREOC-FREAK
Gast


E-Mail
Re: Der kleine Bruder von Las Vegas-Lüftersteuerun
« Antwort #7 am: April 23, 2002, 18:54:39 »

yupp, die Schaltun ist zwar klein aber fein !!  Grin Grin Grin
Stimmt das mit dem 500 ma is übertrieben, muss sagen ich habe die Schaltung selbst bei mir im Rechner verwendet, 500 ma BCC337 TRansistor, 2 Lüfter an einer TRansister-Schaltung, und den Cpu-Lüfter an einer zweiten Shaltung.funzt prima, nur das man den Lüfter nicht mit dem Poti ganz auskriegt, was aber dann wirklich verschwenderisch wäre, weil ja Strom am Widerstand abfällt.
Der Poti wird sogut wie gar ncht warm, nur der Transistor etwas. Grin Grin Grin  Also die Schaltung funzt wie gesagt Shocked Grin
So hier habe ich evtl. noch was anderes für dich, vielleicht interresiert dich das ja, is aber auf ENGLISCH und etwas kompliziert, vom Schwierigkeitsgrad her gets in Richtung Las Vegas Schaltung.
Is ne Anleitung zum trimmen der Coldcathode usw., zieh dir mal rein:
http://www.bit-tech.net/article/78/
Ich denke im Moment drüber nach. die selbst zu bauen
Vielleicht wäre es ja möglich die irgwie  auf eurer  Site demnächst widerzufinden, evtl auf deutsch  Tongue Grin

k bye, hoffe dir hat das was gebracht Wink :-/
meine mail addy hat sich geöndert falls mir jmd. mailen möchte Grin
« Letzte Änderung: Januar 1, 1970, 01:00:00 von 1019772000 » Gespeichert
Extension
Plexti
Administrator

*

Karma: +14/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 829



Profil anzeigen WWW
Re: Der kleine Bruder von Las Vegas-Lüftersteuerun
« Antwort #8 am: April 23, 2002, 19:05:19 »

thx, werde mir bei gelegenheit reinziehen(die artikeln habe ich schon länge in der offline-version liegen, muss noch "verdauen")
und wenn die Transistorschaltung zum Einsatzt kommt, dann auch der Poti mit dem Schalter dran, dann kann auch der OverRide-Schalter weg und eventuell was anderes rein
« Letzte Änderung: Januar 1, 1970, 01:00:00 von 1019772000 » Gespeichert

mc hammer
Gast


E-Mail
Re:Der kleine Bruder von Las Vegas-Lüftersteuerung
« Antwort #9 am: April 28, 2002, 23:21:47 »

also das mit der vegas ist echt mal was anderes
finde ich gut oder sagen wir mal spitze für die kohle und die optik
und der beitrag mit dem transitor fand ich auch nicht schlecht
nur warum soll die anzeige nicht mit dem transistor laufen können Huh?
das sind doch 2 verschiedenen schaltungen oder nicht??
die anzeigen schaltung steuert doch nur die leds je nach spannungshöhe oder Huh!!!!
und der transistor regelt doch nur die ausgangsspannung für die lüfter !
also muß man doch diese spannung für die anzeige verwenden können  Roll Eyes
dann hat man doch die coole anzeige und fast volle spannung
also ich werde das versuchen und mir die teile mal bestellen
was ich nur noch cooler fände wäre die anzeige mit blue leds im halbkreis um das poti  Cool
na bis denne
und eure anleitungen sind echt gut (big lob)
Gespeichert
Extension
Plexti
Administrator

*

Karma: +14/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 829



Profil anzeigen WWW
Re:Der kleine Bruder von Las Vegas-Lüftersteuerung
« Antwort #10 am: April 29, 2002, 12:08:39 »

@mc hammer:
Thema transistor: warum nicht??? Habe  ,glaube ich, nicht behauptet, denn schon längst eingesehen, dass sich damit echt was machen lässt.(Das tut vom transistor kommt diese woche noch und dann wird hoffentlich nach bissel testen auch in die Lasvegas übernommen
Thema: LED im halbkreis: Ja, die IDEE ist Cool, doch für manche mit 4x10 blau(40x1euro allein die LEDs)zu teuer(aber muss ja nicht blau sein, mann kann auch grün/gelb/rot übergänge machen, sieht bestimmt auch Cool aus), visuell sicherlich ein Hingucker, THX für den Hinweis, man könnte dieses als Alternative zu LED-GRAPH ansprechen(im neuen TUT, meine ich)  
Und nochmal THX für den big lob  Cheesy Cheesy Cheesy
« Letzte Änderung: Mai 2, 2002, 09:57:26 von Extension » Gespeichert

VCOREOC-FREAK
Gast


E-Mail
Re:Der kleine Bruder von Las Vegas-Lüftersteuerung
« Antwort #11 am: Mai 1, 2002, 21:57:54 »

jupp auf jeden fall korrekt das mit den transistoren,  Grin
naja jedenfalls, ich dachte wenn man nen baragraphen verwendet, müsste man auch nen lmXXX chip nehmen, habe mich woll geirrt
Ich bin ziemlich gespannt auf euer neues Tut,
freut mich das ich mit den TRansistoren weiterhelfen konnte, bye
have fun beim Bau der Schaltung
Gespeichert
DaRkOn3
Gast


E-Mail
Re:Der kleine Bruder von Las Vegas-Lüftersteuerung
« Antwort #12 am: Mai 2, 2002, 13:46:32 »

moin

könntet ihr eventuell die teile, die man für diese kleine version braucht auch noch zu dem tutotial dazu schreiben? ich möchte nämlich erstmal klein anfangen und habe nicht so richtig den plan, was man eben für diese einfache ausführung so alles benötigt...

wäre echt derPst nett!

cyas,
DaRkOn3
Gespeichert
Extension
Plexti
Administrator

*

Karma: +14/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 829



Profil anzeigen WWW
Re:Der kleine Bruder von Las Vegas-Lüftersteuerung
« Antwort #13 am: Mai 6, 2002, 18:47:15 »

@DarkOn3: kommt bald, wenn du von den Sachen aus LasVegas(BIG) jeweil 1/4 kaufts,also wenn in der Liste 4 widerstände sind, musst du 1 bestellen usw,dann hast du alles, denke ich, aber ich schau mal, ob Zeit dazu finde. Du kannst schon mal die Liste durchgehen und dann hier deine Auswahl posten,wir sagen schon bescheid, wenn etwa fehlt
Gespeichert

DaRkOn3
Gast


E-Mail
Re:Der kleine Bruder von Las Vegas-Lüftersteuerung
« Antwort #14 am: Mai 10, 2002, 13:40:24 »

jo hab ich dann mal so gemacht.

hat aber nicht so ganz funktioniert, deshalb hab ich nun nur einen regelbaren lüfter ohne bargraph, aber was solls, immerhin funzt das...Wink
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 4 5 6 ... 17 nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge      

Powered by MySQL Powered by PHP
eXTReMe Tracker
Seite erstellt in 0.023 Sekunden mit 19 Zugriffen.
© 2001-2022 MODDING-FAQ FORUM | SMF
Alle Rechte vorbehalten.
Prüfe XHTML 1.0! Prüfe CSS!