Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
November 30, 2022, 03:50:37
Übersicht Ungelesene Beiträge auflisten Hilfe Suche Spiele Mitgliederkarte Kalender Login Registrieren

Schnellsuche
  Zeige Beiträge
Seiten: 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 ... 93
76  Alles rund ums Modden / User-Mods / Re: co-b-a: constructed for bass-activity am: August 20, 2007, 11:14:29
Die Sägespäne hat er in den Mülleinmer gepackt, in dem sich wohl noch n Stück Blech und etwas zerknülltes Klebeband befand Roll Eyes
77  Alles rund ums Modden / User-Mods / Re: MP3-Plattenspieler am: August 19, 2007, 21:33:21
Aber MAG, wie hast du das gemacht?? *unbedingt wissen will*
Na, vlt. in den Baumarkt gegangen, ne Dose Graniteffektlack gekauft und gesprĂĽht? Roll Eyes
78  Offizielles IFA CaseCon Championship Forum / IFA CaseCon Championship 2007 / Re: Anmeldung zur ifa am: August 16, 2007, 19:12:13
Der frühere Anmeldeschluss für die Ausstellung dürfte daher kommen, dass die IFA ja bereits am 31.08. anfängt und damit auch die Ausstellung (und irgendwie müssen die Projekte bis dahin auch nach Berlin kommen etc, und das Versenden dauert ja gerne mal 2 Tage). Da ist ne Woche mehr Vorlauf als für die Meisterschaft, die am 2. stattfindet, sicherlich eine realistische Planung.
79  Alles rund ums Modden / User-Mods / Re: iKitty - Ein "CE-MOD" am: August 16, 2007, 16:03:09
Da werden die Servicetechniker sicher ihren Spass haben, und wenn sie dann mit dem lachen aufgehört haben werden sie das Gerät zurĂĽckschicken mit dem Kommentar, dass die Garantie bzw. GewährleistungsansprĂĽche durch unsachgemässe Eingriffe des Nutzers verwirkt wurden und dass man dir die Versandkosten in Rechnung stellen wird  Grin
80  News und Off Topic / Off Topic / Re: Suche bestimmte Tastatur am: August 16, 2007, 16:00:55
ich frage mich warum sich nciht groĂźe konzerne wie logitech mit sowas befassen?!

Wiels wirtschaftlich nicht rentabel ist? Wie viele Tastaturen für 1500 US-$ könntest du wohl weltweit absetzen? Das dürfte sich Mengenmässig nicht wirklich für eine Massenproduktion lohnen Wink
81  News und Off Topic / Off Topic / Re: Suche bestimmte Tastatur am: August 15, 2007, 20:35:09
Also ich hab zuhause einen Link zu einer Tastatur welche als Tasten kleine OLED's hat. das heist du kannst jeder taste ihr eigenes aussehen verpassen... sah fĂĽr schnellzugriffstatsen recht cool aus weil man dann z.b. fĂĽr firefox das firefox icon auf der taste hatte... antĂĽrlich acuh praktisch weil es die taste direkt beleuchtet ist
Na ja ich mein die kostet aber uach so um die 400 euro

ich setz den link nachher mal rein wenn ich zuhause bin!
Sorry wen es nciht die war die du suchst aber die ist ja so ähnlich!

Das, was du meinst, ist das Optimus Maximus Keyboard von Art.Lebedev, welches jedoch noch nicht erhältlich ist, sondern bisher nur vorbestellt werden kann (ca 1300€). Es gibt davon zur Zeit schon eine "kleine Variante" mit drei Tasten (Optimus mini three), welches für umgerechnet ca. 120€ erhältlich ist.
82  Offizielles IFA CaseCon Championship Forum / IFA CaseCon Championship 2007 / Re: Anmeldung zur ifa am: August 13, 2007, 23:06:19
Bei der diesjährigen DCMM haben sich viele der Teilnehmer erst relativ spät angemeldet, was es für das DCMM-Team relativ schwer gemacht hat, vorher die Teilnehmerzahl abzuschätzen und so z.B. die Frage zu klären, ob nochmal ein wenig Werbung für die Teilnahme gemacht werden muss.
Anmeldungen in sehr frĂĽhem Baustadium sind sicherlich nicht ganz optimal, aber zwei Tage vor Anmeldeschluss nicht zu wissen ob man genug Anmeldungen hat ist auch nicht gut, insofern ist ein Mittelding das optimale. Wartet mit der Anmeldung nicht umbedingt bis zur letzten Minute, aber versucht euch erst dann anzumelden, wenn man anhand eurer Bilder und Beschreibungen eine Vorstellung des Endergebnisses bekommen kann.
83  Alles rund ums Modden / Elektronik, Elektrik / Re: WakĂĽ Schutzschaltung am: August 13, 2007, 12:16:27
Auch das würde ich mir gut überlegen, zum ersten weil Basteleien an 230V generell gefährlich sind, vor allem wenn man sich damit nicht wirklich auskennt, zum zweiten weil es nicht optimal ist nur eine Ader zu trennen (auf welcher Phase bzw. Nulleiter liegt hänge u.A. auch davon ab wie herum der Stecker vom Netzteil und an sämtlichen Verlängerungskabel/Mehrfachsteckdosen vorher eingesteckt wurde), und zum dritten weil der Rechner sofort ausgeschaltet wird, falls mal jemand (unbeabsichtigt oder extra) den Schlüsselschalter betätigt während der PC läuft.
84  Alles rund ums Modden / Elektronik, Elektrik / Re: WakĂĽ Schutzschaltung am: August 13, 2007, 11:38:44
Ganz so einfach geht das nicht, nach deinem Schaltplan wĂĽrdest du ja die 230V von der Pumpe direkt an die Pins am mainboard fĂĽr den Powerschalter legen. du mĂĽsstest schon ein Relais nehmen dass du mit den 230V schaltest und welches dann die Leitung zum Powerschalter schaltet.
Allerdings halte ich das ganze für Gefährlich bzw. genau umgekehrt. Dazu ein kleines Gedankenexperiment:
Dein Rechner läuft, die Pumpe ist an, so wie es soll. Jetzt drehst du aber den Schlüsselschalter um. Dies führt dazu, dass die Pumpe sofort aus ist, dein PC aber seelenruhig weiterläuft und sich auch nicht über den Powerknopf ausschalten lässt.
Daher rate ich dir dringend davon ab, das ganze ist viel, nur keine wirkliche Schutzschaltung, um zu verhindern, dass dein PC läuft während die Pumpe aus ist.
85  Alles rund ums Modden / Tutorials / Re: USB-LCD Lowcost Edition am: August 13, 2007, 10:24:57
Sehe ich das richtig das ich zunächst die Schaltung komplett aufbaue und den über USB das IC programmiere? Ich brauche also keinen extra "brenner" zu löten??
Nein, du brauchst noch einen separaten Brenner/ISP,  dafür ist die 2x5-Stiftleiste unterhalb des Mikrokontrollers vorgesehen. Näheres steht im Kapitel "Inbetriebnahme" auf Seite 2 des Tutorials.

Ist es irgendwie möglich das ganze noch um ein paar Taster zu erweitern? Das man zumindest auf tastendruck die angezeigten Informationen "Bilder" durchschalten könnte?
Theoretisch ja, allerdings wären dazu zum einen massive Änderungen an der Firmware des Mikrokontrollers nötig, zum anderen sind keine I/O-Pins am ATtiny2313 mehr frei, d.h. man müsste auch noch auf einen größeren Kontroller ausweichen. Ausserdem wäre noch eine Software nötig, die das ganze PC-Seitig übernimmt. AFAIK ist STLCD z.Z. das einzige Programm, dass diesen USB-Adapter unterstützt, und ich befürchte die Unterstützung für die Taster ist auch nicht ohne großen Aufwand für unseren Olaf möglich.
86  Alles rund ums Modden / Elektronik, Elektrik / Re: 5,5 Volt an USB-Gerät am: August 9, 2007, 16:21:54
Immer mit der Ruhe, die Leute hier haben auch besseres zu tun als den ganzen Tag lang darauf zu warten hier ne Antwort schreiben zu können Wink

Also zu deinen Fragen: Als erstes: dein Netzteil liefert bis zu 300mA, USB liefert nach Spezifikation max 500mA, manche Geräte (z.B. externe 2,5"-HDDs ziehen aber durchaus auch mal 1,5A). Ob die 300mA ausreichen, ist abhängig davon, wie viel der MP3-Player tatsächlich benötigt, dass müsste man schon Messen.
Jetzt zu den 5,5V Spannung: die USB-Spezifikationen sehen vor, dass die Spannung zwischen 4,75 und 5,25V lieft, also sind die 5,5V doch etwas viel. Aber als erstes solltest du rausfinden, ob das netzteil stabilisiert ist (d.h. unabhängig von der anliegenden Last 5,5V bringt) oder unstabilisiert ist. In dem Fall kann es durchaus sein, dass du im Leerlauf oder bei geringen Lasten eine deutlich höhere Spannung aus dem Netzteil bekommst. Sollte das Netzteil nicht stabilisiert sein würde ich ein neues besorgen, dass gleich stabilisierte 5V bei 500mA liefert. Sollte das Netzteil hingegen stabilisiert sein (und der MP3-Player sich mit 300mA zufrieden geben) können wir uns gedanken um die 0,5V zu viel machen. Ein Widerstand ist hierzu reichlich ungeeignet, da hier die abfallende Spannung vom fliessenden Strom abhängt (U_drop=R*I), und eine konstante Stromaufnahe wird der mp3-Player bestimmt nicht haben (wenn der Akku geladen ist wird sicher weniger Strom benötigt als beim ladevorgang). Deine 470 Ohm-Widerstände sind gänzlich ungeeignet, denn um dort 0,5V abfallen zu lassen dürfte der Strom max ca. 1,5mA betragen, etwas sehr wenig. Eine mögliche, wenn auch etwas gepfuschte lösung wäre die Verwendung einer einfachen Silizium-Diode, die liefert mehr oder weniger Stromunabhängig einen Spannungsabfall von 0,6 - 0,7 V, so dass wir knapp unter 5V, aber noch im Rahmen der USB-Spezifikation landen würden.
87  Alles rund ums Modden / Tutorials / Re: USB-LCD Lowcost Edition am: August 9, 2007, 13:53:23
Ausser wenn du das Ding an nem Bus-Powered Hub (finden sich gerne in Tastaturen und manchen Monitoren) betreibst, dann könnte das Betriebssystem den Betrieb verweigern, da der hub keine 500mA zur verfügung stellen kann. Und immer dran denken, die 500mA darfst du erst nach der Anmeldung ziehen, vor und während des Anmeldevorgangs max 100mA.

PS: PCMCIA/PC-Card-USB-Adapter können ohne externes NT auch max 500mA auf allen Ports zur Verfügung stellen, mehr gibt der PCMCIA/PC-Card-Bus nicht her. Hatte da schon am Laptop probleme mit USB-Cardreadern Wink
88  Alles rund ums Modden / Tutorials / Re: USB-LCD Lowcost Edition am: August 8, 2007, 19:04:03
USB liefert nur max 100mA, solange sich das Gerät nicht als High-Power-Device anmeldet. Und genau dass tut dieser USB-Adapter nicht Wink
89  Alles rund ums Modden / Modding allgemein / Re: Riffelblech biegen am: August 8, 2007, 16:37:19
Das Biegen kann man sich teilweise sehr vereinfachen, wenn man vorher an der innenseite der späteren Biegung etwas Material mit der Flex oder Trennscheiben am Dremel herausnimmt, sprich das blech etwa bis zur Hälfte der Materialstärke durchtrennt Wink
90  Hardware & Software / Hardware / Re: USB Anschluss am: August 5, 2007, 12:30:10
@mak: Es gibt KEINEN Standard für diese internen USB-Anschlüsse, abgesehen davon ist das auf dem Bild eine Stiftleiste mit 16 Pins, heutzutage haben die USB-Pins doch üblicherweise 10 oder 12 Pins. Alleine Anhand dieser Tatsache und etwas nachdenken könnte man darauf kommen, dass deine Belegung wohl nicht passen wird Roll Eyes

Ein Handbuch zu dem Mainboard findet ihr ĂĽbrigens unter ftp://ftp.abit.com.tw/pub/down...english/px5.pdf

Edit: und hier nochmal n Link der dir beim Anschliessen des USB-Connectors helfen sollte:
http://groups.google.com/group...77d6d8f2a2d938e
Allerdings halte ich USB auf so einem alten System eher für Überflüssig (ist ein Sockel 7-Board, also viel mehr als 350 MHz kann er eh nicht haben, ergo sollte max Win98SE drauf damits gescheit läuft, und da ist die USB-Unterstützung eh noch nicht so dolle).
Seiten: 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 ... 93

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge      

Powered by MySQL Powered by PHP
eXTReMe Tracker
Seite erstellt in 0.029 Sekunden mit 22 Zugriffen.
© 2001-2022 MODDING-FAQ FORUM | SMF
Alle Rechte vorbehalten.
Prüfe XHTML 1.0! Prüfe CSS!