Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
November 28, 2022, 08:55:36
Übersicht Ungelesene Beitrńge auflisten Hilfe Suche Spiele Mitgliederkarte Kalender Login Registrieren

Schnellsuche
  Zeige Beiträge
Seiten: 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 ... 298
61  Alles rund ums Modden / Elektronik, Elektrik / Re: Molex-Schalter f├╝r Festplatten am: Februar 2, 2013, 05:52:10
bei dem Bild:

http://imageshack.us/a/img59/9746/dsc0068ch.jpg

krieg ich angst... aber vielleicht t├Ąuscht die ansicht ja nur.┬á Grin

der schalter rechts sieht mir nicht zweipolig aus, sondern eher nach einpolig UM.
dann frage ich mich doch, ob masse und +5V gleichzeitig daran eine gute idee darstellen, bzw. was passiert wenn man sie aufeinanderschaltet *brrzzzz*

aber wenns funzt - ok, ist ja deine hardware  Uffsbrett!

ich rate vom derartigen nachmachen trotzdem eher ab!

wie oben geschrieben, wenn schon unbedingt trennen, dann minimum die plus-leitungen gleichzeitig ueber nen (echten) zweipoligen schalter und masse dranlassen.
masse d├╝rfte ne eingeschraubte platte im metall-pc-case vermutlich eh haben, schalterstellung hin oder her.

was die hot swap specs angeht: schonmal dr├╝ber nachgedacht, warum manche PINs auf dem sata-stecker laenger sind als andere?

na egal, deine platten, deine daten, ich empfehle backups  bestens

PS: was den schalter auf dem Bild angeht, kann es sein, das des einpolige sind, die beleuchtet sind und die masse nur der beleuchtung wegen da dran ist?
62  Sonstiges / Kaufen/Verkaufen/Werbung / Re: Vorstellung meines Mods am: Januar 28, 2013, 19:38:40
gefaellt mir, design-technisch mal abseits vom ueblichen einheitsbrei.  bestens

gilt leider trotzdem ohne bericht und bilder im thread hier als reine werbung und kommt somit in die entsprechende kategorie.  Uffsbrett!
63  Alles rund ums Modden / Elektronik, Elektrik / Re: [Tutorial] kapazitiver Sensor - Teil 1 (Taster) am: Januar 26, 2013, 20:27:57
ich stimme der fehleranalyse zu, das ganz klingt so, als w├╝rde die verbindung zu lange bestehen bleiben und deswegen das mobo wieder abschalten.

mit der LED funktionierts und die geht auch sofort wieder aus?
selber einbauort etc. vorausgesetzt oder hast du an der verkabelung was ge├Ąndert?
f├╝r eine fehlerdiagnose w├╝rde sich empfehlen mit dem ausgang des optokopplers mal eine LED mit passendem vorwiderstand zu schalten und das verhalten zu beobachten.
64  Alles rund ums Modden / Elektronik, Elektrik / Re: Molex-Schalter f├╝r Festplatten am: Januar 23, 2013, 21:32:15
ich halte auch ├╝berhaupt nix davon die festplatten manuell ein- und ausschalten zu wollen. wofuer soll das gut sein?

wenn man sich dann noch nichtmal einen schalter fuer ein paar cent kaufen will, wird das wie olaf sagt, wohl mit pech am voellig falschen ende gespart sein.

allen argumenten dagegen zum trotz: wenn schon nur zweipolig schalten, dann doch bitte die beiden positiven spannungsleitungen, also +5 und +12 gleichzeitig, die beiden masse-leitungen duerften dann schon eher nachrangig sein...
65  Alles rund ums Modden / Tutorials / Re: USB-LCD Lowcost Edition am: Januar 21, 2013, 08:44:43
welche schaltung genau (link?) hast du da in ein layout umgesetzt und welche pins genau stellen dich vor fragen (markier die auf dem bild mal blau oder so ;-))

du siehst die balken und kannst den kontrast regeln? das klingt doch schonmal ganz gut ;-) das ist sozusagen das testbild, und es ist dabei korrekt das nur der 1. und 3. balken angezeigt werden. ich hab die funktionen der software ad hoc nicht vor augen, aber soweit die hintergrundbeleuchtung dar├╝ber geschaltet wird, w├Ąre es durchaus m├Âglich, das es 'normal' ist, das derzeit noch nix leuchtet ;-)
66  Hardware & Software / Hardware / Re: Core i7 Pc zusammenstellen am: Januar 7, 2013, 20:28:42
530 Watt sollten reichen, RAM 8GB oder 16 GB machen leistungstechnisch vermutlich genau null unterschied, aber die mehrkosten halten sich ja auch sehr im rahmen.
ne ssd ist nach meinem daf├╝rhalten nen muss 256 GB ist imho die richtige wahl... sata 6g, sollte das board natuerlich auch unterst├╝tzen ;-)

graka nvidia oder radeon ist ne glaubensfrage, 250 euro w├Ąren mir pers├Ânlich zuviel, aber auch da... geschmackssache.

mainboard musst du mehr einschr├Ąnken, ob ┬ÁATX oder full, welche schnittstellen du in welcher anzahl brauchst etc. dann wuerde ich das guenstigste mit halbwegs aktuellem chipsatz nehmen, die marke spielt imho keine allzu gro├če rolle mehr.

guten cpu-kuehler dazu und ggf. 2 oder 30 euro mehr in die cpu investieren, echte mehr-leistung ist da schwer durch teures drumherum aufm board zu ersetzen ;-)

bau dir mal was zusammen und poste das hier, dann kann man ggf. noch details diskutieren.
67  Alles rund ums Modden / Modding allgemein / Re: Mein erster Casemod Projekt am: Dezember 17, 2012, 08:51:27
um etwas die aufkommende sch├Ąrfe aus der diskussion zu nehmen:

Zitat
Nach meinem daf├╝rhalten ist es nicht m├Âglich, nur vom Casemodding oder vom Case-Design allein zu leben. Daf├╝r ist der Markt mit billigem und billigstem Moddingzubeh├Âr einfach ├╝berschwemmt.

ich glaube, das was Olaf da schreibt trifft den eigentlichen Kern der Sache, n├Ąmlich die Frage nach den potentiellen Kunden. Um davon leben zu k├Ânnen, braucht man Kunden, die bereit sind, das was man da tut, zu honorieren.

Das d├╝rfte in etwa einem K├╝nstler entsprechen... Es muss klar sein, das sich das doch abseits vom Massenmarkt bewegt und bspw. eine teure Maschine nicht ausschlaggebend daf├╝r sein wird, ob man Kunden findet oder nicht.

zum vergleich: wenn ich ein Bild von einem K├╝nstler kaufe, wird mich zumeist auch nicht so sehr interessieren, ob Farben oder Pinsel 10 Euro oder 100 Euro gekostet haben.

@JoSo: Du solltest Dich fragen, ob Du mit dem was Du machen m├Âchtest wirklich Kunden erreichen kannst, die einen Preis daf├╝r bezahlen, der mindestens der Arbeitszeit gerecht wird.
dabei ist egal, ob Du alleine arbeitest oder im Team. mach eine kostenkalkulation oder vor anschaffungen eine investitionsrechnung...

die teilnahme an wettbewerben wie der dcmm dient letzten Endes dann auch nur dem marketing, bekanntwerden, um die paar kunden die es ueberhaupt gibt, auf sich aufmerksam zu machen...

es spricht ja nichts dagegen, das Hobby langsam auszubauen und zu sehen, wie weit man damit kommt, wenn tatsaechlich eine anfrage kommt, kalkuliert man einen preis, kommt es dann zum auftrag, macht man das projekt und wird sehen, wie weit man der eigenen kalkulation folgen kann...

so oder so: Die Sprache die man spricht, spielt daf├╝r imho ├╝berhaupt keine Rolle.
68  Alles rund ums Modden / Modding allgemein / Re: Mein erster Casemod Projekt am: Dezember 13, 2012, 19:50:30
hi!

das video zeigt doch schon vieles und so klein sieht dein keller gar nicht aus. ein scheinbar liebevolles projekt mit einem wie ich find sehr individuellem look.

allerdings moechte wir hier im forum eine ausfuehrliche doku sehen und nicht nur links zu einem youtube video... deine vielen bilder geh├Âren mit erkl├Ąrungen zu den verschiedenen arbeitsschritten in einzelne posts hier im thread, damit man das noch viel besser nachvollziehen kann, was du da gemacht hast!

also unbedingt weitermachen, aber mehr weniger in videoschnitt investieren, als vielmehr in ein schoenes modding-tagebuch im forum ;-)

PS: sollte dir englisch leichter fallen als deutsch, duerfte das fuer die wenigstens hier ein problem sein... (wobei ich dein deutsch jetzt keinesfalls schlecht finde)
69  Alles rund ums Modden / Modding allgemein / Re: Plexiglas mattieren am: Dezember 13, 2012, 19:41:46
sehr gut! bilder nich vergessen!!!  Grin Grin Grin
70  Sonstiges / Kaufen/Verkaufen/Werbung / Re: Geh├Ąuse kaufberatung am: Dezember 13, 2012, 19:41:13
die frage l├Ąsst sich auch nicht pauschal beantworten. ich finde der link von modshark zu caseking ist nach wie vor ein guter rat. ansonsten kommt es natuerlich darauf an, wieviel du investieren willst...
71  Alles rund ums Modden / Modding allgemein / Re: Plexiglas mattieren am: Dezember 3, 2012, 23:22:05
sieht super aus! wofuer ist das, bzw. was soll das werden wenns fertig ist?  Grin
72  Alles rund ums Modden / Modding allgemein / Re: Plexiglas mattieren am: November 29, 2012, 22:04:08
 mehr_pics2

kannst du noch evtl. ein zwei fotos posten und noch ne ungefaehre zeitangabe dazu schreiben? danke das w├Ąr f├╝r nachahmer seeehr hilfreich ;-) danke f├╝rs feedback!
73  Alles rund ums Modden / Tutorials / Re: Vom Layout zur fertigen Platine am: November 22, 2012, 22:11:25
positives feedback ist sehr erfreulich ;-)

und selber rumprobieren und austesten noch viel mehr  bestens

finde gut wenn jemand am ball bleibt auch wenns probleme gibt - hast du bilder von deinem eigenbau-belichter? w├Ąr bestimmt interessant fuer den ein oder anderen leser...

74  Alles rund ums Modden / Tutorials / Re: DH2MR's Transistor-Steuerung am: November 22, 2012, 22:08:13
huhu :-)

welche schaltung genau meinst du jetzt? der lm350 ist ein einstellbarer spannungsregler, der macht im prinzip letzten endes das gleiche wie die transistorsteuerung... ueberschuessige spannung im wahrsten wortsinne verheizen.

wenn du tatsaechlich auch nur annaehernd an die 3A bei 12V oder 2A bei 5V kommst, bekommst du imho ein problem mit der kuehlung, egal ob transistor oder lm350... du kannst rechnen insgesamt um die 50 Watt verlust wegkuehlen zu wollen - soviel produzieren halogen-lampen oder auch div. cpus unter last (nur mal zum vergleich).

was du suchst ist der LM2576 - den gibt es einstellbar aber auch mit festen ausgangsspannungen, bei reichelt 12V fuer 1,25 ( http://www.reichelt.de/ICs-LM-...9dd4c1fd801e03e ) und 5V fuer 1,10 ( http://www.reichelt.de/ICs-LM-...9dd4c1fd801e03e )
also auch nicht teurer als andere regler...

ne ringkerndrossel 5A 100┬ÁH kost bei reichelt 1,75 ( http://www.reichelt.de/Funkent...9dd4c1fd801e03e ), das duerfte der einzige preistreiber an der geschichte sein...

im datenblatt ist die grundbeschaltung gut erkl├Ąrt: http://www.ti.com/lit/ds/symlink/lm2576.pdf

bei fragen einfachen fragen, ich versuche zeitnah zu antworten...  Grin

achja!  mehr_pics2 Wir sind die Guten!
75  Alles rund ums Modden / Elektronik, Elektrik / Re: [Tutorial] kapazitiver Sensor - Teil 1 (Taster) am: November 20, 2012, 09:16:55
eine durchaus interessante idee, aber neben den argumenten von olaf wuerde ich an der erhofften wirksamkeit zweifeln.

der potentielle einbrecher hat vermutlich dicke handschuhe an und setzt ja am rahmen des fensters an und nich an der scheibe. ob er der eigentlich scheibe ueberhaupt nah genug kommt... hmm.

doppelt oder dreifach verglaste scheiben sind mithin recht dick, von innen aufkleben wird vermutlich nicht mal zur ausloesung reichen, aussen anbringen verbietet sich vermutlich aufgrund anfaelligkeit fuer feuchtigkeit etc.

leider sehr schwierig, ├Ąhnlich wie bewegungsmelder die aufgrund der ungenauigkeiten auch nur an begrenzten stellen eingesetzt werden.

nicht zuletzt glaube ich, das ein einbrecher in seinem ablauf so schnell den hebel ansetzt, das auch ein bei derartiger annaehrung ausgeloester alarm nicht schnell genug sein duerfte, um die erste schadhafte hebelbewegung noch zu verhindern  Grin
Seiten: 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 ... 298

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge      

Powered by MySQL Powered by PHP
eXTReMe Tracker
Seite erstellt in 0.056 Sekunden mit 22 Zugriffen.
© 2001-2022 MODDING-FAQ FORUM | SMF
Alle Rechte vorbehalten.
Prüfe XHTML 1.0! Prüfe CSS!