Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Januar 29, 2023, 00:09:36
Übersicht Ungelesene Beitrńge auflisten Hilfe Suche Spiele Mitgliederkarte Kalender Login Registrieren

Schnellsuche
  Zeige Beiträge
Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 ... 298
46  News und Off Topic / News / Re: Wartungsarbeiten heute / Status am: Mai 30, 2013, 17:43:24
danke f├╝r die Nachricht, ich unterstelle mal stark, das es sich hier um das gleiche Problem mit den umlauten handelt, wie bei dem oben angefuehrten posting-problem.

ich gehe dem heute abend nach und berichte hier ;-)

edit: wie erwartet das umlaut-Problem, nu sollte es wieder gehen und keine leeren PMs mehr auftauchen. bitte bescheid geben, wenn jemand an anderer stelle ueber 'gefressene' eingaben stolpert.
47  Alles rund ums Modden / Elektronik, Elektrik / Re: Schaltung die Funtkion erst nach 2 mal Tastendr├╝cken ausf├╝hrt. am: Mai 28, 2013, 23:00:30
dann bin ich im Prinzip auch bei der monoflop-loesung, vorausgesetzt, du weisst woher du im Auto die ben├Âtigten schaltsignale bekommst.

ein monoflop ist eine Schaltung, die aus einem kurzen impuls einen l├Ąngeren zeitlich definierten impuls macht, einfache varianten kann man zum Beispiel mit dem timer-ic 555 realisieren.

du k├Ânntest davon zwei st├╝ck verwenden, beim ersten dr├╝cken eines Tasters der Fernbedienung wird das erste monoflop getriggert und schaltet f├╝r zeit X zB ├╝ber ein kleines Relais das Signal weiter zum zweiten monoflop, welches dann beim zweiten dr├╝cken getriggert werden kann und f├╝r zeit Y (wieder ├╝ber ein Relais) die fensterheber bet├Ątigt.

X w├Ąre deine max. Wartezeit auf den zweiten Tastendruck und Y die Maximaldauer zum ├Âffnen bzw. schliessen aller fenster. das ganze brauchst du nat├╝rlich doppelt, eben einmal fuers schliessen und einmal fuers oeffnen.

http://www.ferromel.de/tronic_14.htm
http://www.elektronik-kompendi...slt/0310121.htm

PS: den 555 gibt's auch als doppelte Version im 14-pin geh├Ąuse, heisst dann 556 ;-)

klassisch, robust, und durchaus Kfz-geeignet ;-)
48  Alles rund ums Modden / Elektronik, Elektrik / Re: Schaltung die Funtkion erst nach 2 mal Tastendr├╝cken ausf├╝hrt. am: Mai 27, 2013, 20:28:44
nochmal langsam, du hast die 'komfort'-schliessfunktion nur dann wenn der schluessel im zuendschloss steckt und du da wohin drehst? ich mein auf der einen seite laeuft mindestens der anlasser, wie soll dat denn gehen? und wo is der Komfort, wenn ich doch erst im Auto sitzen muss, bevor ich die fenster aufmachen kann...

oder meinst du das T├ťRschlo├č?

ich haette trotzdem gern gewusst, um was fuer ein Fahrzeug es sich handelt, von mir aus auch gern per PM wenns son Geheimnis ist. und ob das original so ist, oder irgendwas nachgeruestetes? die frage bezieht sich ggf. auch auf die funkfernbedienung an sich - original oder nachgeruestet?

einen arduino wird's dafuer imho nicht brauchen, auch kein Oszilloskop - dafuer aber genaue Kenntnis auf welchem draht da welches Signal zu welchem Relais laeuft, um sowohl das oeffnungs als auch das schliess-signal irgendwo abzugreifen und weiterverarbeiten zu k├Ânnen. IMHO ist der code und co da irrelevant, man muss ja nicht das Funksignal selbst auswerten, wenn das Auto das bereits macht (@Olaf:  zunge Grin )

sicher das es nicht geht, wenn man den jeweiligen knopp der Fernbedienung einfach ein paar Sekunden gedrueckt haelt? (jaja ich habs gelesen, 4 Monate ;-))
49  News und Off Topic / News / Re: Wartungsarbeiten heute / Status am: Mai 16, 2013, 19:34:47
danke f├╝r die Meldung, das kann ich reproduzieren, betrifft offenbar nur die schnellsuche, die normale suche gibt zumindest ergebnisse aus...
schau mir das Ganze gleich mal genauer an.

EDIT: so die schnellsuche zeigt nun auch wieder Ergebnisse an, wie die normale suche.

allerdings sehen mir die ergebnislisten doch recht merkwuerdig aus, hmm hmm...

EDIT2: fixed that.
50  News und Off Topic / News / ├ä ├ľ ├ť am: Mai 11, 2013, 20:57:05
a ├ ├╝ ├č

so :-) geht wieder  Grin Grin Grin

wenn jemandem noch was auffaellt, unterkommt, nich so l├Ąuft wie gewohnt... siehe oben, bitte sofort bescheid geben  idee
51  News und Off Topic / News / Re: Wartungsarbeiten heute / Status am: Mai 11, 2013, 20:48:51
grad geschrieben, schon doch groessere Probleme entdeckt!

das Forum vertraegt beim posten offenbar keine Umlaute mehr und frisst dabei die gesamten postings - also bitte Vorsicht, ich arbeite dran und gebe Entwarnung, wenn ich das Problem gefunden habe.
52  News und Off Topic / News / Wartungsarbeiten heute / Status am: Mai 11, 2013, 20:42:54
wollte nur bescheid geben, das der Wartungsmodus heute einem Umzug von Website und Forum auf einen neuen Server diente. ich hoffe mal, dass soweit alles problemlos verlaufen ist...

solltet ihr dennoch ueber Probleme oder Fehler stolpern, bitte hier Bescheid geben oder mir eine PM schicken. man weiss ja nie was neue Versionen von PHP und MySQL so an Problemen mit sich bringen ;-)
53  Alles rund ums Modden / Elektronik, Elektrik / Re: 4011 als Taktgeber am: April 26, 2013, 20:40:02
der 4011 ist ein NAND Gatter...

das was du da gebaut hast sieht eher wie ein (instabiler) monostabiler Multivibrator aus. das vermutlich beim start unklare potential von pin14 k├Ânnte imho schuld daran sein, das die Angelegenheit nicht wie gew├╝nscht startet.
evtl. k├Ânnte hier ein hochohmiger pull-up widerstand helfen.

sinnvoller w├Ąre vermutlich einen ordentlichen astabilen Multivibrator aufzubauen (was auch mit zwei NANDs realisierbar sein sollte:

http://www.electronics-tutoria...tial/seq_3.html

R2 kann da natuerlich auch als einstellbarer widerstand ausgefuehrt werden, um die Zeitdauer einstellen zu k├Ânnen.


PS: bei ferromel gibt's die variante auch, sogar mit ein paar hilfreichen angaben zur Dimensionierung ;-)

http://www.ferromel.de/tronic_26c.htm

54  Alles rund ums Modden / Tutorials / Re: L├╝ftersteuerung ohne Spannungsdrop v2.0 - NoDrop II am: März 30, 2013, 15:35:34
welche Version hast du gebaut? original ausm tutorial oder die abwandlung hier ausm thread mit versetztem Kondensator?

welche OPs werden verwendet?

ansonsten scheint das Problem ja doch last-abhaengig aufzutreten, eben wenn noch mehr luefter dazukommen. das muss nicht zwangslaeufig am molex liegen, aber vielleicht an der Verteilung der Spannung dahinter auf die einzelnen Leitungen.

man koennte versuchen die Spannung etwas zu puffern/zu gl├Ątten mit nem 100nf+100┬ÁF im Bereiche eben jener spannungsverteilung auf der platine.

letztes was mir noch einfaellt: sind das alles die gleichen luefter? wenns verschiedene sind, wuerde ich mal schauen, ob sich das Problem gar auf einen einzelnen eingrenzen laesst, oder ob es modellunabhaengig auftritt.
55  Alles rund ums Modden / Elektronik, Elektrik / Re: Frage zu "Temperaturgeregelte L├╝ftersteuerung ohne Spannungsdrop" am: Februar 23, 2013, 10:45:25
der trimmer stellt eine einstellbare r├╝ckkopplung dar, man muss ja in der schaltung quasi kontrollieren, wie weit die spannung am ausgang schon aufgeregelt ist.

6Volt am ausgang klingen doch erstmal super. geht man von normalen 25 Grad Celsius Raumtemperatur aus, w├Ąre nun interessant, was passiert, wenn man den PTC erw├Ąrmt.

gewuenschter weise soll die spannung am ausgang ja steigen, wenns w├Ąrmer wird, es ist ja ne temperaturabhaengige regelung.

PS: will man die Mindest-Spannung bzw. Mindestdrehzahl bei raumtemperatur anpassen bzw. niedriger bekommen, muesste man wohl in reihe zu R7 noch einen trimmer von 5k oder so als einstellbaren widerstand schalten, aehnlich wie in der ntc-variante. dar├╝ber kann man dann den widerstand im unteren teil des spannungsteilers erh├Âhen, und dadurch sollte die spannung im unerw├Ąrmten Zustand absinken. achtung, das verschiebt natuerlich den gesamten regelbereich. insgesamt was wo man werte-technisch viel mit rumexperimentieren kann ;-)
56  Alles rund ums Modden / Elektronik, Elektrik / Re: Frage zu "Temperaturgeregelte L├╝ftersteuerung ohne Spannungsdrop" am: Februar 15, 2013, 21:49:28
PS. so ungef├Ąhr k├Ânnte ne PTC-regelung aussehen, allerdings nur schnell zusammengeklickt, die werte darf man eher als gesch├Ątzt ansehen, eine simulation sah gar nicht so unbrauchbar aus - haengt aber von der tatsaechlichen kennlinie des PTC ab.
der trimmer in der schaltung steht auf 'mitte' - layout hab ich nicht, gebaut schon gar nicht ;-) wer ein steckbrett und die teile hat, kanns ja mal testen ^^
57  Alles rund ums Modden / Elektronik, Elektrik / Re: Frage zu "Temperaturgeregelte L├╝ftersteuerung ohne Spannungsdrop" am: Februar 15, 2013, 20:45:29
vorsichtig gesagt: einfach ist das eher nicht. da sich das ganze ebene entgegengesetzt verh├Ąlt, also die spannung am spannungsteiler nicht kleiner sondern gr├Â├čer wird, muss man die verst├Ąrkung also umkehren. das k├Ânnte gehen durch tausch des ptc und trimmer oder durch wechsel der eingaenge am OP.

da die spannungsbereiche in denen sich temperaturabhaengig ueberhaupt etwas tut aber sehr schmal sind, und alle bauteile rundherum darauf abgestimmt sind, wuerde ich erwarten, das im ergebnis nichts brauchbares herauskommt.

man wird die schaltung wahrscheinlich komplett neu bemessen muessen, wobei mir dann sinnvoller erscheint, sie gleich komplett neu zu konstruieren, ohne das alte spannungsverdopplungskonstrukt.

ich kann mal schauen, ob ich die original-schaltung und das alte simulationsprogramm noch wiederfinde...
58  Alles rund ums Modden / Elektronik, Elektrik / Re: Frage zu "Temperaturgeregelte L├╝ftersteuerung ohne Spannungsdrop" am: Februar 14, 2013, 13:05:41
welchen PIN 2 und 3 willst Du tauschen?

so oder so. das funktioniert nicht so einfach. der widerstandswert des NTC f├Ąllt mit steigender temperatur - die spannung zur luefterversorgung steigt entsprechend

.ist der NTC nicht verbunden, w├Ąre der widerstandwert gleich unendlich, was nunmal dem entgegengesetzten Ziel entspricht - die l├╝fterspannung ist gleich 0.

w├╝rde man das nun simpel umkehren, das der luefter bei fehlendem NTC volle pulle laeuft, w├╝rde er anschliesend langsamer laufen je w├Ąrmer es w├╝rde und das kann ja nicht im sinne des erfinders sein ;-)

man muesste entweder eine gesonderte ├╝berwachung einbauen, oder das ganze auf einen PTC also Kaltleiter umstricken...
59  Alles rund ums Modden / Elektronik, Elektrik / Re: Molex-Schalter f├╝r Festplatten am: Februar 4, 2013, 19:48:57
wenn der PC aus ist, braucht man keine Schalter zum abschalten. ist das argument geistreicher?

naja, wie schon gesagt, ist ja deine sache, der sinn will sich halt nicht so recht erschliessen und das restrisiko muss wohl jeder fuer sich selber beurteilen.
60  Alles rund ums Modden / Elektronik, Elektrik / Re: PWM-Dimmer am: Februar 4, 2013, 09:30:45
zur Frequenz: warum so niedrig? ich w├╝rde durchaus irgendwas um 1 kHz w├Ąhlen. solange nur die LEDs dranh├Ąngen sollte das kein Problem sein.
ich w├╝rde auch nicht unbedingt einen elko verwenden.
die vorwiderst├Ąnde scheinen mir ausreichend dimensioniert ;-)

dran denken: ├Ąnderungen am kfz unterliegen ggf. der abnahmenpflicht durch den T├ťV! sonst verliert man ggf. Zulassung und Versicherungsschutz usw.
Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 ... 298

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge      

Powered by MySQL Powered by PHP
eXTReMe Tracker
Seite erstellt in 0.051 Sekunden mit 22 Zugriffen.
© 2001-2022 MODDING-FAQ FORUM | SMF
Alle Rechte vorbehalten.
Prüfe XHTML 1.0! Prüfe CSS!