Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Januar 29, 2023, 00:11:46
Übersicht Ungelesene Beiträge auflisten Hilfe Suche Spiele Mitgliederkarte Kalender Login Registrieren

Schnellsuche
  Zeige Beiträge
Seiten: 1 [2] 3 4 5 6 7 ... 298
16  Alles rund ums Modden / Tutorials / Re: LĂŒftersteuerung ohne Spannungsdrop v2.0 - NoDrop II am: Februar 19, 2015, 12:27:19
also der parallele Widerstand kann nicht schaden, im simpelsten falle beeinflusst er die Schaltung genau null. aber ich finde, um am eingang des OperationsverstÀrker ein sauberes potential zu haben gehört der dahin - zumindest solange ich nicht weiss, was genau als ausgangssignal/spannung aus der aquastream rauskommt ;-)

gegen den kleinen C2 spricht aus meiner Sicht nichts, das kann tatsÀchlich helfen höherfrequente schwingungen zu unterbinden, die Ihre Ursache aber letzlich am ehesten im schlecht positionierten C1 haben - der Fehler im Design geht auf meine Kappe, lustig nur wenn andere ihn nachmachen.

wenn du ĂŒber eine Anlaufhilfe fĂŒr die LĂŒfter nachdenkst, kann man den da schon einbauen, ist ja ursprĂŒnglich so konzeptioniert und funktioniert auch... besser gehört sowas aber eben vor den eingang - da mĂŒsste man nur mal schauen, wie sich das mit dem ausgangssignal der auqastream so vertrĂ€gt...
17  Alles rund ums Modden / Tutorials / Re: LĂŒftersteuerung ohne Spannungsdrop v2.0 - NoDrop II am: Februar 19, 2015, 00:59:53
interessant abgeku*** ... aeh, sagen wir mal neu aufgelegt, das Ganze.  Roll Eyes

tatsaechlich ist der 47” Kondensator als Anlaufhilfe genauso ĂŒbernommen wie in unserer ersten Version, was aber wie hinreichend erwĂ€hnt, nicht die beste Lösung ist, da es zu ungewolltem Schwingen der Schaltung fĂŒhren kann.

die Sicherung halte ich tatsĂ€chlich fĂŒr ziemlich absolut ĂŒberflĂŒssig annem Computer-Netzteil, genauso wie den dicken 4700”F GlĂ€ttungselko - ist ja kein Audio-VerstĂ€rker ;-)

lĂ€sst man die beiden Sachen weg, kommt erstaunlicherweise sehr genau ne no-drop2 raus, bei der die konventionelle poti-regelung am eingang durch die aquastream ersetzt wurde...  laugh

macht aber nix, tatsaechlich macht Übung den Meister, also auf gehts, nachbauen  Grin

mehr_pics2
18  Alles rund ums Modden / Tutorials / Re: LĂŒftersteuerung ohne Spannungsdrop v2.0 - NoDrop II am: Februar 16, 2015, 19:24:42
sorry, ich war ein paar tage abwesend und hab das thema nicht mehr abonniert ;-)

hast du das jetzt so gebaut wie in deinem schaltplan, also was den widerstand am eingang angeht? wenn ja, so wĂ€re das gerade nicht so, wie eigentlich gemeint und könnte fĂŒr deine differenz verantwortlich sein.

gemeint war im prinzip 'parallel' zum signal deiner steuerung, siehe Anhang, so wie du es gezeichnet hast verschiebt es u.U. das massepotential, je nachdem wie der rest so mit masse verbunden ist.

19  Alles rund ums Modden / Tutorials / Re: LĂŒftersteuerung ohne Spannungsdrop v2.0 - NoDrop II am: Februar 3, 2015, 19:55:27
Hi ;-)

tatsaechlich sollte dein vorhaben durchaus funktionieren, wobei zu beachten ist, das die tatsaechliche ausgangsspannung deiner lueftersteuerung evtl. unklar ist...

das könnte eine simple variable gleichspannung zwischen 0 und 12V sein (je nach Einstellung) oder PWM gesteuerte 12V.

in beiden faellen sollte die nachgeschaltete nodrop2 in der lage sein das signal auszuwerten und weiterzugeben, allerdings empfehle ich den Kondensator C1 aus der Schaltung zu entfernen (einfach weglassen).
der ist eigentlich als anlaufhilfe gedacht, an der stelle wie im tutorial jedoch ungeeignet (siehe auch den thread hier, ich glaub irgendwo um seite 14 wurde das mal erlÀutert).

insbesondere falls deine vorhandene lueftersteuerung ein pwm-signal ausgibt, dĂŒrfte der kondensator uU fuer ungewollte matsche am ausgang sorgen.

belasten tut das ganze deine alte steuerung eigentlich gar nicht, da der eingang des operationsverstÀrkers im prinzip nahezu keine stromstÀrke braucht und somit auch keine nennenswerte leistung verlangt/verbraucht.

um der alten Steuerung, je nach Regelungstyp, tatsĂ€chlich ĂŒberhaupt zu ermöglichen, ein sauberes Ausgangssignal zu erzeugen, solltest du zwischen deren Ausgang und Masse einen zusĂ€tzlichen Widerstand von bspw. 4,7kOhm hĂ€ngen.

Wir sind die Guten!
20  Alles rund ums Modden / Tutorials / Re: LĂŒftersteuerung ohne Spannungsdrop v2.0 - NoDrop II am: Juli 29, 2014, 21:40:31
vielleicht ist das ja was fĂŒr dich: http://www.modding-faq.de/index.php?artid=721

die passenden duo-leds gibbet bei reichelt imho aber nur in rot/gelb oder rot/grĂŒn...
21  Alles rund ums Modden / Tutorials / Re: LĂŒftersteuerung ohne Spannungsdrop v2.0 - NoDrop II am: Juli 28, 2014, 19:42:13
falscher dampfer trifft es ganz gut :-)

du hast leider uebersehen, das es sich bei der von dir erwĂ€hnten eigentlich nicht um eine, sondern genau genommen um VIER Leds handelt... die teilen sich lediglich das gleiche GehĂ€use  Grin

das erklĂ€rt auch deine 'lĂŒcken' in der Spannung... die vier spannungsbereiche sind jeweils einer pro farbe - so ganz ohne weiteres wird das mit der von dir erhofften Ansteuerung ueber ne simple spannungsteilung nicht funktionieren, sorry.
22  Alles rund ums Modden / Elektronik, Elektrik / Re: Neue Tutorials bzw. Updates der vorhandenen? am: April 25, 2014, 21:37:10
+1 fĂŒr die BemĂŒhungen! ;-)
23  News und Off Topic / News / Re: Wartungsarbeiten heute / Status am: April 18, 2014, 18:37:40
so, musste mal wieder ne Kleinigkeit umstellen, daher die kurzfristigen Wartungsarbeiten.

wie immer gilt, wem irgendwelche fehler oder sonderbares verhalten im Forum oder der Website auffÀllt, bitte hier rein schreiben, oder mit ne Nachricht oder mail schicken ;-)

Danke!
24  Alles rund ums Modden / Elektronik, Elektrik / Re: Neue Tutorials bzw. Updates der vorhandenen? am: April 13, 2014, 17:43:57
Jop, ich auch Smiley Schade, dass so wenig Resonanz zur Zeit kommt, was dieses Projekt angeht.

ist ja eigentlich DEIN Projekt, bzw. wurde von Dir thematisch gestartet ;-)
also sollte irgendwie die Hauptarbeit auch von Dir kommen, meinst nich?

hilfe bei fragen gibt es dann sicher, aber eigentlich nicht die gesamte Entwicklung aufm silbertablett *g*
25  Sonstiges / Lob, Kritik & Anregungen / VERSCHOBEN: Neue Tutorials bzw. Updates der vorhandenen? am: Januar 31, 2014, 21:31:53
Dieses Thema wurde verschoben nach Elektronik, Elektrik.

http://www.modding-faq.de/Foru...p?topic=20532.0
26  Alles rund ums Modden / Elektronik, Elektrik / Re: Neue Tutorials bzw. Updates der vorhandenen? am: Januar 31, 2014, 21:31:15
fĂŒhlt euch frei, das Forum hier zum entwickeln eurer Ideen zu nutzen, dafuer isses ja da!
gelegentlich wird sicher auch einer der mods oder alten hasen seinen Senf dazu geben und wenn ihr was tutorial-maessiges zusammenbringt, veröffentliche ich das ohne frage gerne fĂŒr euch auf unserer Hauptseite!

PS: da es wohl in Richtung ”C und co geht, hab ich das mal nach eletronik verschoben ;-)
27  Alles rund ums Modden / Elektronik, Elektrik / Re: Neue Tutorials bzw. Updates der vorhandenen? am: Januar 26, 2014, 23:42:26
+1 !!
28  Alles rund ums Modden / Elektronik, Elektrik / Re: Netzteil gesucht fĂŒr PTC-Heizelement am: Januar 21, 2014, 10:08:57
insgesamt hÀngt das doch stark von der tatsÀchlichen Verwendung des gerÀtes ab, da ist das was in der Bewertung steht nur die halbe Wahrheit.

TatsÀchlich kann das Heizelement bei 25° einen Widerstand aufweisen, der bewirken wird, dass die Stromaufnahme begrenzt ist auf zB die errechneten 5A.

Entscheidend ist jedoch die Kennlinie, wie Sie dem Datenblatt auf Seite 4 sehr unscharf zu entnehmen ist. Danach sinkt der Widerstand zunÀchst erstmal bis ~ 200° ab, bevor er Kaltleiter-typisch in die Höhe schnellt.

wichtig ist halt, wo ein PTC seinen tatsÀchlichen Tiefpunkt hat, das ist ja keine lineare AbhÀngigkeit... (vgl. Wiki: http://commons.wikimedia.org/w...racteristic.png )

somit ist also vorstellbar, das das Element sich zunĂ€chst selbst aufheizt und dadurch seinen Widerstand verringert, bis es an den Punkt kommt, wo der Widerstand entsprechend zunimmt. Das ist auch nur logisch, um eben das gewĂŒnschte Verhalten und die angegebene OberflĂ€chentemperatur zu erreichen.

KĂŒhlt man das Element aktiv zB durch einen LĂŒfter, kann man es eben an den Punkt bringen, wo der Widerstand am niedrigsten ist und damit die Stromaufnahme am höchsten.

Was uns zum Netzteil bringt. das sollte einfach möglichst in der lage sein, die Leistung oder vielmehr die StromstĂ€rke bei entsprechend vorgegebener Spannung zur VerfĂŒgung zu stellen, die maximal anfallen könnte.

Wenn Das teil also aktiv belĂŒftet wird und man davon ausgehen muss, das tatsĂ€chlich an die 150 Watt Leistungsaufnahme erreicht werden, sollte das NT auch 12-15A bei 12V bringen können. die verlinkten graupner-NTs sollten jedenfalls ausreichen.
29  Alles rund ums Modden / Modding allgemein / Re: 1.Versuch am: Dezember 31, 2013, 12:11:20
finde auch sieht gut aus!  bestens

wenn man hÀufiger graviert, kann man sicher seinen eigenen stil entwickeln hinsichtlich stÀrke oder tiefe. ich finde es optisch gerade ansprechend, wenn es nicht nur leicht oberflÀchlich angerauht ist, wie es auch beim sandstrahlen aussehen könnte, sondern wenn es mit etwas mehr druck gröbere Vertiefungen erzeugt. aber das ist eben eine Frage vom jeweils eigenen Geschmack und Stil ;-=
30  Alles rund ums Modden / Modding allgemein / Re: erledigt: Plexy/Acrylglas rund schneiden am: Dezember 27, 2013, 19:59:25
kommt sicher auf die benötigte Genauigkeit an und Dein Werkzeug.

Extension hat fĂŒr die Las Vegas II damals Knöpfe selbst gedreht (siehe tutorial zur lv2), mit ner Standbohrmaschine...
bei ner 14cm scheibe muss man da sicher schon recht vorsichtig sein, das einem nix um die ohren fliegt und braucht ne vernueftige aufnahme...

wÀre aber wohl mein erster Ansatz ;-)
Seiten: 1 [2] 3 4 5 6 7 ... 298

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge      

Powered by MySQL Powered by PHP
eXTReMe Tracker
Seite erstellt in 0.035 Sekunden mit 22 Zugriffen.
© 2001-2022 MODDING-FAQ FORUM | SMF
Alle Rechte vorbehalten.
Prüfe XHTML 1.0! Prüfe CSS!