ForumForum

IRC-ChatIRC-Chat

LinksLinks

ImpressumImpressum
http://www.kabelmeister.de - Der Spezialist für Computerkabel
      NewsNews
      WebweitesWebweites
      Test Area 51Test Area 51
      Case Gallery[1072]Case Gallery[1072]
      KabelKabel
      LCDLCD
      LED/NeonLED/Neon
      LüfterLüfter
      Plexi/WindowPlexi/Window
      ProjekteProjekte
      Alles andereAlles andere
      LüftersteuerungenLüftersteuerungen
      DigitalDigital
      SonstigesSonstiges
      BauteileBauteile
      Tipps & TricksTipps & Tricks
      Case-Gallery Case-Gallery
      Case-Modder Case-Modder
      Caseumbau Caseumbau
      DNA-Tutorials DNA-Tutorials
      Eiskaltmacher Eiskaltmacher
      Moddingtech Moddingtech
      PlexMod PlexMod
      VRinside VRinside
      Testix Testix



website monitoring

eXTReMe Tracker





AktuellesAktuelles

CM Storm Trigger im Härtetest

Plexiglas bearbeiten

NZXT - Adamas

NZXT - Apollo
Letzte Foren-BeiträgeLetzte Foren-Beiträge
Re: André's & finn's Wasserkühl...
Ich suche ein MGLS 12864 Display
Re: André's & finn's Wasserkühl...
Re: André's & finn's Wasserkühl...
Re: André's & finn's Wasserkühl...
Re: André's & finn's Wasserkühl...

Thermaltake Hardcano2Thermaltake Hardcano2

Wir möchten uns zuerst bei unserem Sponsor overclockingcard
für die Bereitstellung des Thermaltake Hardcano2 bedanken.


Vielen Dank noch mal!

Vorgeschichte:
Der Hardcano2 ist in den meisten Shops bei den Festplattenkühlern anzutreffen.
Allerdings kann man ihn auch vortrefflich nur als LCD Temperaturanzeige verwenden.
Und genau das hat mich an dem Hardcano2 am meisten interressiert.
Wegen der beiden Temp-Anzeigen ist er gerade zu prädestiniert für den Einsatz in einem Dual CPU Rechner.

Technische Daten:
Lüfter:
Größe: 40x40x20 mm
Betriebsspannung: 12V DC (Start ab 7V)
Leistungsaufnahme: 1,32 Watt
Drehzahl: 5000 U/min
Geräusch: 23 db
Fördermenge: 5,1 CFM
Lebensdauer: 30.000 Std
Anschuß: 4 Pin und 3 Pin Molex
LCD:
Größe: 50x30
Temp. Aktualisierung: 1 Sekunde




Der Hardcano2 kam sehr gut verpackt bei uns an.



Zum Lieferumfang gehören:
1 Hardcano2
1 Diverse Schrauben
2 Befestigungsschienen
1 Vier auf drei Pin Molex Kupplung
2 Klebepads zum befestigen der Temperaturfühler
1 Englische Anleitung

Er ist schwerer als wir vorher angenommen habe.
Auch die Verarbeitung kann sich sehen lassen.
Das Outfit ist einfach edel.



Es muss erst ein Papierstreifen entfernt werden damit die LCD Anzeigen zum Leben erweckt werden können.
Sie werden mit Batterien betrieben. Das hat den Nachteil, dass sie auch wenn der Rechner aus ist weiterhin die Temperatur anzeigen.



Hier könnt Ihr den 4 zu 3 Pin Molex Adapter und einen Fühler sehen.
Die letzten Zentimeter sind mit sehr dünnen Adern versehen.
Das ermöglicht auch das Messen der Temperatur an schwer erreichbaren Stellen.



Die Befestigungsschienen werden am Hardcano2 angeschraubt.



Die Festplatte wird an den Befestigungsschienen geschraubt.
Diverse Kabel können neben der Platte in das Towerinnere geführt werden.
Die Fühler sind wie oben schon erwähnt vielseitig- und durch ihre Kabellänge (ca. 90cm)
auch in einem großen Tower überall einsetzbar.



Hier auf der Festplatte,...



...auf den Ram, auf der Grafikkarte, auf dem CPU Kühler usw.



Wir haben die Fühler jeweils unter einer CPU befestigt.
Hier machen sich die dünnen Adern wirklich gut.



Nun kann man auf einen Blick die Temperatur der CPU´s ablesen.
Der kleine Lüfter verrichtet seine Arbeit kaum hörbar.

Pro und Kontra:
+ Leiser Lüfter
+ Guter Lieferumfang
+ Sehr gute Verarbeitung
+ Fühler sind vielseitig einsetzbar
+ Sekündliche Aktualisierung der LCD´s


- LCD´s sind Batteriebetrieben


Fazit:
Der Hardcano 2 Ist ein Festplattenkühler mit der Option die Temperatur zu messen.
Wir sehen das ein wenig anders. Er ist eine Temperaturanzeige mit der Möglichkeit eine Festplatte zu kühlen.
Genau so wie es jedem überlassen bleibt über das Aussehen zu urteilen.
Aber das schnelle Messen der Temperatur und die nahezu uneingeschränkte Bewegungsfreiheit die Sensoren
zu befestigen sind ein großes Plus. Die Tatsache, dass die LCD´s mit Batterien betrieben werden ist allerdings etwas ärgerlich.

Der Hardcano2 ist bei overclockingcard für 34,90€ erhältlich.