Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Februar 18, 2020, 01:37:56
Übersicht Ungelesene Beiträge auflisten Hilfe Suche Spiele Mitgliederkarte Kalender Login Registrieren

Schnellsuche
+  MODDING-FAQ FORUM
|-+  Sonstiges
| |-+  Lob, Kritik & Anregungen
| | |-+  Usertest
  « vorheriges nächstes »
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: [1] 2 nach unten Drucken
Autor Thema: Usertest  (Gelesen 7539 mal)
Kvasir
LED-Tauscher

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Beiträge: 38


Ich liebe dieses Forum!


Profil anzeigen
Usertest
« am: Dezember 28, 2004, 18:34:03 »

Wollte mal fragen, wie das hier so aussieht, dass die Forumsuser Tests zu Hardware schreiben?

Weil ich hab mir vorhin ein Netzteil für 15,90 Euro gekauft und bin mit dem Ding so begeistert, dass ich eigentlich nen Test dazu schreiben möchte...

Joa, was ist denn so damit
Gespeichert


BEGRÜNDER DES ANTI HONDA CLUBS
TechnikMaster
Global Moderator

*

Karma: +10/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1403


I didn't know it was impossible when i did it.


Profil anzeigen WWW
Re: Usertest
« Antwort #1 am: Dezember 28, 2004, 19:37:28 »

Ich bezweifle mal ganz stark, das mehr als 1% der User hier überhaupt das nötige Material haben, um einen halbwegs aussagekräftigen TEST über ein Netzteil zu schreiben. Selbiges dürfte auch gelten für: Grafikkarten, Prozessoren, Speicher, Mainboards, Kühlungssysteme, Laufwerke etc.

Wenn du unbedingt deine Meinung dazu schreiben willst, dafür gibt es genug Communities die sich genau um sowas kümmern (geizhals, günstiger, ciao und wie sie noch alle heissen ....)
Gespeichert

"I want to know God's thoughts, the rest are details."
-Albert Einstein
T86
Case-Konstrukteur

*

Karma: +3/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 578


Tiger_86


Profil anzeigen
Re: Usertest
« Antwort #2 am: Dezember 28, 2004, 22:05:37 »

lass mich raten  15,-  für ein 450 oder 550W LC-Power netzteil  Roll Eyes   

diese netzteile schaffen nichtmal 80% von dem was draufsteht    bei nem großen netzteil test  haben diese NT's mehr als miserabel  abgeschnitten ...

fazit war glaub ich  das das netzteil  zwar ,,leise" ist, für einen großteil der pc user ausreicht  und bei niedriger auslastung einen grade noch so akzeptablen wirkungsgrat hat   
und bei dem 80% test konnte es nicht mitmachen weil es abgeraucht ist  Wink


sry ich konnts mir nicht verkneifen  Embarrassed

« Letzte Änderung: Dezember 28, 2004, 22:10:49 von T86 » Gespeichert

Kvasir
LED-Tauscher

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Beiträge: 38


Ich liebe dieses Forum!


Profil anzeigen
Re: Usertest
« Antwort #3 am: Dezember 28, 2004, 22:59:30 »

Dachte ich auch erst, aber war ja für den Zweit-PC (1GHZ P3)
Wollte nur zum testen das mal an meinen Hauptrechner stöpseln

und siehe da:
Athlon XP 3200+ auf 4000+ übertaktet und läuft stabil.
Multimeter raus, das wollt ich genauer wissen:
Herstellerangaben werden erreicht und teilweise übertroffen.
Soll auf der 12V Schiene 17 A haben Multimeter sagt: 18 A...

Dann noch etwas länger in MBM überprüft und die Werte werden nie unterschritten, immer nur leicht überschritten (2-3%)
Gespeichert


BEGRÜNDER DES ANTI HONDA CLUBS
Crawler
Global Moderator

*

Karma: +8/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1547



Profil anzeigen
Re: Usertest
« Antwort #4 am: Dezember 28, 2004, 23:18:02 »

Soll auf der 12V Schiene 17 A haben Multimeter sagt: 18 A...

Ein paar Sachen würden mich ja sehr interessieren:
  • Hersteller und Produktbezeichnung des NT
  • Womit ziehst du 18 Ampere aus dem Netzteil
  • Wie sah deine Messanordnung für die Stromstärkemessung aus)
Gespeichert

Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.
(Heinrich Heine)
Diesel
Administrator

*

Karma: +7/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 147


Schnell... hol das Backup!


Profil anzeigen WWW
Re: Usertest
« Antwort #5 am: Dezember 29, 2004, 02:00:54 »

Das würde mich allerdings auch interessieren, suche schon lange nach ner halbwegs sicheren methode NT´s auszulasten. Aber nun zur theorie deine 18A * 12V ergeben eine leistung von ca. 216 Watt. Wenn man nun davon ausgeht das die neuesten amd prozi´s mit 64 bit technologie eine max.verlustleistung von 89 Watt haben und deiner so um die 65 Watt im normal betrieb hat frag ich mich wer die restlichen ca.127 Watt aufnimmt? Btw 15,90€ fürn ganzes NT die teile kosten ja bei reichelt schon nen 10er.  headshake

Zum Test: Wenn du denkst das du nen test in der qualität wie du sie auf der hauptseite findest schreiben und auch bebildern kannst dann sollte dem nix im wege stehen. Das bedeutet 100% ige richtigkeit von aussagen die  getroffen werden d.h. in deinem fall kann ich dir anhand einer simplen rechnung beweisen das das nicht so ist wie du denkst mit den 18A. Als nächstes sollten die pix jedoch in mindestens der gleichen qualität sein wie in unseren tests. Das sind nur einige gründe warum wir bisher nur selber testen und das dann auch veröffentlichen. Wer es dennoch probieren möchte den werden wir nicht aufhalten, derjenige sollte dann aber nicht sauer sein wenn der test nicht den anforderungen entspricht.
Gespeichert


So einfach wie möglich. Aber nicht einfacher!
Albert Einstein
da_bigboss
Case-Konstrukteur

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 552


ich habe keine Wakü!


Profil anzeigen WWW
Re: Usertest
« Antwort #6 am: Dezember 29, 2004, 02:13:22 »

kleiner beitrag, weils gerade passt:

n kumpel von mir wollte sich n neues nt kaufen -> billig und mit ner prima ( headcrash) led beleuchtung... nun gut... ich hab ihm davon abgeraten, weil es nur 19.95 kostete und 400watt angepriesen waren. natürlich hat er meine warnungen nicht beachtet und kaufte es. 2 wochen später verabschiedete es sich mit einer kleinen rauchwolke von ihm -> ich zitiere: "S****sse! jetzt darf ich mir nochmal eins kaufen!"
Gespeichert

Gefundene Rechtschreibfehler dürfen behalten werden!
Tobe
Dremelfreund

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 140


Morgens ist, wenn die Sonne bootet.


Profil anzeigen
Re: Usertest
« Antwort #7 am: Dezember 29, 2004, 19:51:35 »

Tja, deshalb habe ich bisher immer 'n paar Euronen mehr für ein ordentliches Enermax (oder vergleichbare) ausgegeben...

btt: Das Problem an Usertests ist unter anderem, dass man immer möglichst gleiche Testbedingungen schaffen muss. Das heißt zB für Kühler, dass man eine Heizmöglichkeit hat, die für jeden Kühler die gleiche Verlustleistung simuliert und ich glaube kaum, dass die jmd zu Hause hat.

Ich für meinen Teil könnte bei mir zu Hause nur über Verarbeitung, Einbaukomfort und Lieferumfang urteilen und das kann dann auch genau so gut derjenige machen, der Messwerte bestimmt und "meine" Kriterien quasi nebenbei abarbeitet. Dem gemeinen User bleibt dann immer noch die Möglichkeit in Form von Kommentaren seine Erfahrungen beizusteuern.
Gespeichert

while(!asleep()){ sheep++; }
TzA
Modder der Apokalypse

*

Karma: +10/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1166



Profil anzeigen
Re: Usertest
« Antwort #8 am: Dezember 30, 2004, 00:04:41 »

Ich finde solche "Usertests" eigentlich immer ganz praktisch, da so eine subjetive Meinung von jemandem auch einiges über ein Produkt aussagen kann.
Bei Sachen, bei denen eine klare Leistung angegeben werden kann und der Rest eher unwichtig ist (Prozessoren, Kühler etc.) bringts das vielleciht nciht so sehr, aber z. B. Bei Tastaturen, Kopfhörern, Lüftersteuerungen kann es einem durchaus helfen, wenn man ganz persönlcihe Meinungen von Leuten hat, was ihnen daran gefallen hat und was total dämlich gemacht ist.
Außerdem kann man (solange das auf Board-Eben abläuft) ohne weiteres den Tester mit weiteren Fragen löchern, wenn man noch ein spezielles Interesse hat.
Gespeichert

You need only two tools. WD-40 and duct tape. If it doesn't move and it should, use WD-40. If it moves and shouldn't, use the tape
T86
Case-Konstrukteur

*

Karma: +3/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 578


Tiger_86


Profil anzeigen
Re: Usertest
« Antwort #9 am: Dezember 30, 2004, 00:29:47 »

man könnte ein unterforum dafür einrichten   
da können user hardware mehr oder weniger professionell ,,testen" bzw einen erfahrungs bericht schreiben  Wink

 zb im 3dcenter gibts solch ein unterforum
« Letzte Änderung: Dezember 30, 2004, 00:54:22 von T86 » Gespeichert

da_bigboss
Case-Konstrukteur

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 552


ich habe keine Wakü!


Profil anzeigen WWW
Re: Usertest
« Antwort #10 am: Dezember 30, 2004, 00:31:26 »

Also ich finde das M-faq nicht mehr zu dem Bereich gehört. Wenn, dann sollen das 100pro die User auf die Reihe stellen
Gespeichert

Gefundene Rechtschreibfehler dürfen behalten werden!
Deathangel
LCD-Checker

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 238



Profil anzeigen
Re: Usertest
« Antwort #11 am: Dezember 30, 2004, 01:21:41 »

ja super und wie hast dir das vorgestellt?
ins Forum hacken nen Unterforum basteln und freude haben?
also ich glaube die admins müssen nen unter forum und nen "unterforen-admin" bestimmen, der sich dann um alles kümmert, noch ein weiteres externes board zu errichten ginge zwar auch, aber das wäre sicherlich nich so genial, denn dann müsste man immer zwischen beiden boards hin und her switchen,bei nem unterforum hätte man alles auf einen blick.
Gespeichert

mein sys: [Intel i7 3820][Asus Rampage 4 Formula][2x8GB Corsair DDR3-PC16000][NVidia GeForce GTX 590 3GB][Be Quiet! Dark Power Pro 10 850 Watt][4x ADATA SP900 182GB][1000GB Samsung Spinpoint][Samsung Multinorm DVD Brenner][Thermaltake Predator X3]
da_bigboss
Case-Konstrukteur

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 552


ich habe keine Wakü!


Profil anzeigen WWW
Re: Usertest
« Antwort #12 am: Dezember 30, 2004, 13:05:41 »

ich sag ja, dass dies die benutzer regeln müssten  Roll Eyes
Gespeichert

Gefundene Rechtschreibfehler dürfen behalten werden!
Falzo
Diktator vom Dienst
Administrator

*

Karma: +15/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5087



Profil anzeigen WWW
Re: Usertest
« Antwort #13 am: Dezember 30, 2004, 18:27:07 »

da die Idee vom tiger an sich gar nicht verkehrt ist, werden wir den versuch starten und in kuerze ein entsprechendes subforum einrichten, ähnlich wie bei den user-mods fliegt aber alles was nicht gehaltvoll ist gnadenlos in die tonne, das sag ich gleich!  Roll Eyes Wink
Gespeichert

...bis einer heult!
find virtual reality related boards at https://vrforum.de
da_bigboss
Case-Konstrukteur

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 552


ich habe keine Wakü!


Profil anzeigen WWW
Re: Usertest
« Antwort #14 am: Dezember 30, 2004, 18:38:06 »

 slave wer würde denn Admin spielen? slave
Gespeichert

Gefundene Rechtschreibfehler dürfen behalten werden!
Seiten: [1] 2 nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge      

Powered by MySQL Powered by PHP
eXTReMe Tracker
Seite erstellt in 0.025 Sekunden mit 19 Zugriffen.
© 2001-2009 MODDING-FAQ FORUM | SMF
Alle Rechte vorbehalten.
Prüfe XHTML 1.0! Prüfe CSS!