Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
August 20, 2018, 11:14:16
Übersicht Ungelesene Beiträge auflisten Hilfe Suche Spiele Mitgliederkarte Kalender Login Registrieren

Schnellsuche
+  MODDING-FAQ FORUM
|-+  LCDs und -Software
| |-+  STLCD - Infos & Support
| | |-+  Olaf's LCD-Software, Support und Entwicklung
  « vorheriges nächstes »
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1 [2] 3 4 5 6 7 ... 25 nach unten Drucken
Autor Thema: Olaf's LCD-Software, Support und Entwicklung  (Gelesen 137015 mal)
Klinkerstein
Gast


E-Mail
Re:Olaf's LCD-Software, Support und Entwicklung
« Antwort #15 am: Juni 20, 2003, 00:19:32 »

Klar Olaf hats voll drauf  :b :b :b :b

Das will bestimmt zu 99% keiner unter Win NT zum laufen bringen. Aber olaf will mich und meinen Pentium 200 halt beschäftigen Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin

:b :b :b :b :b
« Letzte Änderung: Juni 20, 2003, 00:21:05 von Klinkerstein » Gespeichert
OlafSt
Global Moderator

*

Karma: +12/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


Master of STLCD and LISA III


Profil anzeigen
Re:Olaf's LCD-Software, Support und Entwicklung
« Antwort #16 am: Juni 20, 2003, 00:37:26 »

Wie von Klinkerstein schon bemerkt, kämpfe ich mit WinNT... Aber das ist so nicht ganz korrekt.

Vielmehr beschäftigt mich das Thema "akt. Schreib-/Lesegeschwindigkeit von Laufwerk x".

Um an diese Infos ranzukommen, muß man die Performancecounter von WinNT/2K/XP bemühen - und damit beginnt der Ärger:

Man muß nämlich eine Art Pfad angeben, um an die Daten zu kommen. Dieser Pfad aber
- ist von NT zu W2K zu XP jedesmal anders
- Sprachenabhängig
- von der Partitionierung der Platte abhängig

Das ist  °>| und  0=<  #0!

Für mich ist ausreichend: "\\Machine\\Logischer Datenträger(C:)\Bytes gelesen/s".

Bei Klinkerstein ist dies nötig: "\\Machine\Logischer Datenträger\Bytes gelesen/s\0/C:". Wäre sein Laufwerk C: auf der zweiten Platte, hätten wir am Ende ein "1/C:" stehen  0=<

Wetten, das das unter Win2K3 wieder völlig anders ist ?   =°0

Es ist nicht möglich, das in irgendwelche ID's umzuwandeln, um mit denen zu arbeiten  °>|

Ich könnte den Leuten da draußen ein kleines Tool an die Hand geben, mit dem sie dann den passenden Pfad raussuchen und in die INI-Datei schreiben. Ich hab aber so meine Zweifel, ob das wirklich ne gute Idee ist.

Sieht also danach aus, die beiden Funktionen wieder zu canceln. Gegen derartige Unberechenbarkeiten ist der beste Coder machtlos  Sad

So, nu gehts mir besser. Danke für's zuhören.
Gespeichert


Erstens: Lies was da steht. Zweitens: Denk drüber nach. Drittens: Dann erst fragen
Klinkerstein
Gast


E-Mail
Re:Olaf's LCD-Software, Support und Entwicklung
« Antwort #17 am: Juni 20, 2003, 16:48:34 »

 ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;(

Hört sich fast so an als wenn ich das schuld wär mit Win NT  Grin Grin Grin Grin Grin

kannst du denn nich biem Start das betriebsys herausfinden (oder eine variable in die ini setzen) und dann weißt du welchen "weg" du gehen muss ?
Gespeichert
OlafSt
Global Moderator

*

Karma: +12/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


Master of STLCD and LISA III


Profil anzeigen
Re:Olaf's LCD-Software, Support und Entwicklung
« Antwort #18 am: Juni 20, 2003, 16:55:32 »

Schuld ist, wenn überhaupt, Microsoft. Haben an sich ganz ordentliche Arbeit geleistet, aber das hier...

Egal. Wie auch immer ich es anstelle, der Aufwand wäre entweder für mich (und das Programm) extrem und somit ungeheuer Fehleranfällig - oder für den Anwender. Beides ist nicht wünschenswert.
Gespeichert


Erstens: Lies was da steht. Zweitens: Denk drüber nach. Drittens: Dann erst fragen
Klinkerstein
Gast


E-Mail
Re:Olaf's LCD-Software, Support und Entwicklung
« Antwort #19 am: Juni 20, 2003, 17:01:52 »

Kann ich mir gar nicht vorstellen dass das soviel Source mehr ist. Aber ich hoffe ich konnte dir helfen mit meinem Win NT

lass das mit dem Win NT. Das brauch doch eh keiner  Lips Sealed
Gespeichert
certhas
Kathodenjünger

*

Karma: +1/-0
Offline Offline
Beiträge: 76


ich kam, sah und moddete


Profil anzeigen
Re:Olaf's LCD-Software, Support und Entwicklung
« Antwort #20 am: Juni 20, 2003, 17:53:01 »

es gibt tatsächlich noch leute die mit nt arbeiten ? und ich dachte unsere firma sei eine der letzten die immer noch ned auf w2k umgestiegen sind  Grin

wie wärs wenn man einfach sowas wie multiple joice oder so ins progamm einbaut wo man häcken macht beim os, bei der platte, bei was weiss ich noch das es halt klappt ?

certhas
Gespeichert

Und wann beginnt das automatische Zeitalter ?  Mittwoch !
OlafSt
Global Moderator

*

Karma: +12/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


Master of STLCD and LISA III


Profil anzeigen
Re:Olaf's LCD-Software, Support und Entwicklung
« Antwort #21 am: Juni 20, 2003, 18:37:23 »

@certhas: Ja, die gibts noch :-)

Ich bin mal massiv in die Materie eingestiegen. Es gibt tatsächlich keine 100% verläßliche Methode, per Algorithmus an die benötigten Daten zu kommen - auch die MSDN schweigt sich massiv aus.

Ich deklariere somit $READDRVx$ und $WRITEDRVx$ als EXPERIMENTAL und überlasse (wenn auch nur sehr ungern) dem Anwender das Ermitteln des Pfades.

[EDIT]
Die Sache mit dem $READDRV$ habe ich umgebaut. Es obliegt nun dem Anwender, das korrekt einzustellen. Dafür können Laufwerke von C: bis Z: angezeigt werden.

Ein passendes Utility steht bereit (SingleCounter.EXE), ein HowTo ebenfalls. Alles im Archiv verpackt.

Die Icons habe ich auch besser hinbekommen  Grin

Version nun 0.0.5.138
[/EDIT]
« Letzte Änderung: Juni 20, 2003, 20:23:27 von OlafSt » Gespeichert


Erstens: Lies was da steht. Zweitens: Denk drüber nach. Drittens: Dann erst fragen
OlafSt
Global Moderator

*

Karma: +12/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


Master of STLCD and LISA III


Profil anzeigen
Re:Olaf's LCD-Software, Support und Entwicklung
« Antwort #22 am: Juni 20, 2003, 20:32:13 »

Ähm...

Ist eigentlich jemanden aufgefallen, das es keine Datums- und Uhrzeitanzeige gibt ? 8--o
Ist wohl nicht so gefragt, dieso Option, hm ?  Wink
Gespeichert


Erstens: Lies was da steht. Zweitens: Denk drüber nach. Drittens: Dann erst fragen
Tortus
Dremelfreund

*

Karma: +1/-1
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 144



Profil anzeigen WWW
Re:Olaf's LCD-Software, Support und Entwicklung
« Antwort #23 am: Juni 21, 2003, 11:25:21 »

Also laut readme sollte da doch auch ohne angeschlossenes Display was kommen, oder? Weil wenn ich das Programm starte, verschwindet es im Tray undich kannd amit weiter nichts machen, als es über den Task-Manager wieder zu beenden. Ist das normal? Da müsste doch eigenlcih so'n Fenster kommen, wie auf den Screenshots, oder?
Ich benutze WinXP Prof.

Greetz, Tortus
Gespeichert

Mehr Power!
Falzo
Diktator vom Dienst
Administrator

*

Karma: +15/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5083


Nicht verzagen,
Google fragen!


Profil anzeigen WWW
Re:Olaf's LCD-Software, Support und Entwicklung
« Antwort #24 am: Juni 21, 2003, 12:24:17 »

schonmal auf das trayicon doppelt raufgeklickt?
Gespeichert

...bis einer heult!
find virtual reality related boards at https://vrinside.com
TechnikMaster
Global Moderator

*

Karma: +10/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1403


I didn't know it was impossible when i did it.


Profil anzeigen WWW
Re:Olaf's LCD-Software, Support und Entwicklung
« Antwort #25 am: Juni 21, 2003, 12:24:53 »

Bei Rechtsklick auf das Tray-Icon sollte ein auswaahlmenü kommen mit den Punkten Exit, Light On und Light Off und bei Doppelklick jenes Fenster aus den Screenshots (und bei mir unter win2k gehts auf jeden Fall)
Gibt es bei dir vorher irgendeine Fehlermeldung?
Gespeichert

"I want to know God's thoughts, the rest are details."
-Albert Einstein
Tortus
Dremelfreund

*

Karma: +1/-1
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 144



Profil anzeigen WWW
Re:Olaf's LCD-Software, Support und Entwicklung
« Antwort #26 am: Juni 21, 2003, 12:42:51 »

Nu gloar, soweit hab ich mir das auch schon gedacht, aber da passiert einfach nix. Nicht wenn cih einmal, nicht wenn ich doppelt oder was weiß ich wie oft links oder rechtsklicke o-?

Greetz, Tortus
Gespeichert

Mehr Power!
Falzo
Diktator vom Dienst
Administrator

*

Karma: +15/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5083


Nicht verzagen,
Google fragen!


Profil anzeigen WWW
Re:Olaf's LCD-Software, Support und Entwicklung
« Antwort #27 am: Juni 21, 2003, 13:05:46 »

DL-PortIO installiert? auch wenn du kein LCD hast, die Software benötigt diesen Treiber!
Gespeichert

...bis einer heult!
find virtual reality related boards at https://vrinside.com
Spunky
Case-Konstrukteur

*

Karma: +9/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 715



Profil anzeigen
Re:Olaf's LCD-Software, Support und Entwicklung
« Antwort #28 am: Juni 21, 2003, 17:03:41 »

Ich wollte Olaf meinen IO-Warrior zukommen lassen. Er bat mich darum, eine fertige Platine zu schicken. Jetzt dachte ich, man könnte doch gleich noch ein paar Taster und LEDs vorsehen.
Bevor ich die Platine löte, wollte ich fragen, was ihr von dieser Anordnung haltet:
http://spunky.curz.com/lcdtast1.jpg (Bild zum sparen der Bandbreite nur als Link eingefügt).
Reichen die Tasten?
Die LEDs sind vom Typ LowCurrent, da der Port vom Chip nicht soviel liefert und ich den USB-Bus nicht allzusehr belasten wollte.

Noch sind die Bauteile nur lose in die Platine gesteckt. Deswegen liegt es auf der Schreibtischkante.

Eure Meinung ist gefragt! Teilt sie mir mit.

Spunky

Edit: Es ist kein blaues LCD. Sieht nur so aus. Wenns leuchtet, sieht es so aus: http://spunky.curz.com/lcd_bt22005.jpg
« Letzte Änderung: Juni 21, 2003, 17:44:23 von Spunky » Gespeichert

„Liebe Nachwelt! Wenn Ihr nicht gerechter, friedlicher und überhaupt vernünftiger sein werdet als wir gewesen sind, dann soll Euch der Teufel holen. Diesen frommen Wunsch mit aller Hochachtung geäußert habend bin ich Euer ehemaliger, gezeichnet: Albert Einstein.“
--->>> AFAIK? IMHO? HTH? Guckst du hier -> Chat-Akronyme / -Abkürzungen <<<---
Falzo
Diktator vom Dienst
Administrator

*

Karma: +15/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5083


Nicht verzagen,
Google fragen!


Profil anzeigen WWW
Re:Olaf's LCD-Software, Support und Entwicklung
« Antwort #29 am: Juni 21, 2003, 18:08:54 »

is doch schnuckelig...  Grin  weitermachen  :b
Gespeichert

...bis einer heult!
find virtual reality related boards at https://vrinside.com
Seiten: 1 [2] 3 4 5 6 7 ... 25 nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge      

Powered by MySQL Powered by PHP
eXTReMe Tracker
Seite erstellt in 0.048 Sekunden mit 19 Zugriffen.
© 2001-2009 MODDING-FAQ FORUM | SMF
Alle Rechte vorbehalten.
Prüfe XHTML 1.0! Prüfe CSS!