Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
September 1, 2014, 20:32:15
Übersicht Ungelesene Beiträge auflisten Hilfe Suche Spiele Mitgliederkarte Kalender Login Registrieren

Schnellsuche
+  MODDING-FAQ FORUM
|-+  Alles rund ums Modden
| |-+  Tutorials (Moderator: xonom)
| | |-+  Audio Switch
  « vorheriges nächstes »
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1 [2] 3 4 nach unten Drucken
Autor Thema: Audio Switch  (Gelesen 19240 mal)
AlienScreamer
LED-Tauscher

*

Karma: +1/-0
Offline Offline
Beiträge: 30



Profil anzeigen
Re:Audio Switch
« Antwort #15 am: Juni 6, 2003, 07:52:54 »

ich hätte mal eine frage, hast du bei dir auftretende Kriechströme?

ich hab mir sowas ähnliches mal gebaut gehabt, bei mit geht das über nen verteiler (also haben headset UND Boxen immer ein signal) und für die Boxen hab ich dan nen Mute-schalter gebaut, der die den linken und rechten kanal unterbricht.

aber irgendwie treten an der stelle dann kriechströme auf, warum auch immer, daher wüßt ich gern, ob du sowas bei dir auch hast? oder irgend ne andere beeinträchtigung der sound-quali?
Gespeichert
robs
LED-Tauscher

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 41



Profil anzeigen
Re:Audio Switch
« Antwort #16 am: Juni 6, 2003, 13:23:46 »

Nein, überhaupt nicht.
Gespeichert

/me hat das Plexi-Case gebaut
Crawler
Global Moderator

*

Karma: +8/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1545



Profil anzeigen
Re:Audio Switch
« Antwort #17 am: Mai 28, 2004, 14:29:42 »

http://www.kabelfaq.de/audio.html

Ein bisschen runterrollen, dann findest du schon die Klinkenstecker...
Gespeichert

Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.
(Heinrich Heine)
Klinkerstein
Gast


E-Mail
Re:Audio Switch
« Antwort #18 am: Mai 28, 2004, 14:50:42 »

äh das dingen ist ein monostecker. spitze ist das signal  und der schaft masse, richtig. im stecker müsstest du 2 lötösen finden, einmal halt für den schaft und eine fürs signal.
Gespeichert
Crawler
Global Moderator

*

Karma: +8/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1545



Profil anzeigen
Re:Audio Switch
« Antwort #19 am: Mai 28, 2004, 14:53:11 »

Oh mann, wenn du mir hier ein Bild von einem Mono-Stecker zeigst und von links und rechts sprichst kann da ja irgendwas nicht stimmen. Wenn du nun den Stecker schon vor dir zu liegen hast, dann teste das doch anhand der Informationen von kabelfaq durch, einen Durchgangsprüfer wirst du doch sicher haben. Kannst natürlich auch ein Bild vom "Innenleben" posten, dann könnte man sich auch was darunter vorstellen was du eigentlich zu beschreiben versuchst...
« Letzte Änderung: Mai 28, 2004, 14:54:22 von Crawler » Gespeichert

Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.
(Heinrich Heine)
t4uRuZ
Modding MacGyver

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 976


- LORD OF ONE MERCY -


Profil anzeigen WWW
Re:Audio Switch
« Antwort #20 am: Juni 6, 2004, 17:33:56 »

hb da mal ne fräge - warum eigentlich nicht masse unterbrechen und R+L dauerhaft dranlassen?
möchte mir ja nen umschalter basteln, der gleichzeitig die boxen einschaltet, aber wollt des ja mit nem 2 poligen schalter direkt schalten.

also geht das?
Gespeichert

ANTI watercooling
ANTI lüfter
ANTI blaue Beleuchtung
ANTI alle möglichen anderen sachen
PRO -> NO NOISE
pappajoes
Gast


E-Mail
Re:Audio Switch
« Antwort #21 am: Juni 6, 2004, 18:12:37 »

Nein Grin
Wenn du nur die Masse trennst, kommt trotzdem ein Signal durch, aber nur die Differenz zw. L und R.
Wenn du drauf versessen bist nur mono zu hören, dann kannst du es gern so machen Wink

nix für ungut, echt super tut und so... aber dann doch lieber ne soundkarte die 5.1-system und kopfhörer schön gleichzeitig und dennoch getrennt geregelt zur verfügung stellt ;-)
Ist schon ne super :-! , hab aber ne noch bessere: Schließ den Amp oder die Boxen an S/P-DIF an und das Headset wie gewohnt. Wenn du das nutzt, dann schalt die Boxen oder den Amp einfach aus Wink

:edit: Bei billigen Sound-Lösungen behält man so sogar den Line-In   Wink
« Letzte Änderung: Juni 6, 2004, 18:24:57 von pappajoes » Gespeichert
Crawler
Global Moderator

*

Karma: +8/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1545



Profil anzeigen
Re:Audio Switch
« Antwort #22 am: Juni 6, 2004, 19:55:19 »

Lass uns doch ausnahmsweise mal über die Abschirmung reden... Wir trennen konsequenter Weise nur die Signalleitung, bei Stereo gibts davon sogar 2. So ist der Stand der Technik, so wird das gemacht. Basta.
Der Elektriker schaltet auch nur Phase, nicht Nullleiter.


Hier mal meine Idee, einen AudioSwitch zu realisieren. Dazu nimmt man das IC4066, das hat die 4 angedeuteten Schalter (nochmal: 1 IC - 4 Schalter!) intern verbaut. Man sieht, man kommt mit einem einpoligen Schalter für diese Umschaltfunktion aus, ersetzt man den Schalter durch einen zweipoligen, kann man beliebeige Verbraucher zusätzlich schalten, beispielsweise Kontroll-LEDs oder auch ein passendes Netzteil etc.
Gespeichert

Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.
(Heinrich Heine)
Baua
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Beiträge: 23


Ich liebe dieses Forum!


Profil anzeigen
Re: Audio Switch
« Antwort #23 am: Januar 17, 2005, 16:28:19 »

Also, hei find die idee echt supiiiiiiiiiiii,

hab auch alle teile schon zu haus gehabt!!!
Hab nun 2 Fragen was mir nicht so klar ist:
1. Welchen Kabel-Durchmesser solch ich Verwenden?Huh
2. Hab die Schaltung erweitert und wollt wissen ob so noch alles lauft
(Info: LED's 1,8V-2,2V 20mA ; Widerstände= 10 Ohm ; Betriebsspannung 2,4V)
Gespeichert
t4uRuZ
Modding MacGyver

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 976


- LORD OF ONE MERCY -


Profil anzeigen WWW
Re: Audio Switch
« Antwort #24 am: Januar 17, 2005, 16:32:42 »

du darfst nicht von signalleitungen spannungen abzweigen!
Gespeichert

ANTI watercooling
ANTI lüfter
ANTI blaue Beleuchtung
ANTI alle möglichen anderen sachen
PRO -> NO NOISE
Baua
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Beiträge: 23


Ich liebe dieses Forum!


Profil anzeigen
Re: Audio Switch
« Antwort #25 am: Januar 17, 2005, 16:39:18 »

wie solch ich das dann schalten das in den einzelnen Schalterstellungen ein jeweiliges LED brennt???
Gespeichert
Crawler
Global Moderator

*

Karma: +8/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1545



Profil anzeigen
Re: Audio Switch
« Antwort #26 am: Januar 17, 2005, 16:57:12 »

Zum Beispiel so, wie ich es in meinem letzten Post in diesem Thread beschrieben habe. Da reicht ein zweipoliger Schalter, ein Pol für das Schalten der Audioausgänge, der andere Pol für die Satus-LEDs.
Gespeichert

Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.
(Heinrich Heine)
Baua
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Beiträge: 23


Ich liebe dieses Forum!


Profil anzeigen
Re: Audio Switch
« Antwort #27 am: Januar 17, 2005, 17:02:00 »

Verstehe die zeichnung nicht richtig,help?Huh
Gespeichert
Crawler
Global Moderator

*

Karma: +8/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1545



Profil anzeigen
Re: Audio Switch
« Antwort #28 am: Januar 17, 2005, 17:17:16 »

Man verwendet ein IC, in dem 4 Schalter integriert sind. Das funktioniert ähnlich wie ein 4 Relais, nur das dies eine rein elektronische Variante ist, d.h. ohne Klackgeräusche und Übergangswiderstände.  Diese bilateralen Schalter werden in zwei Gruppen aufgeteilt, je zwei Schalter für den linken und den rechten Stereo-Kanal.
Betrachten wir nur mal einen Kanal, meinetwegen den linken (im Schaltplan rot). Das Signal LIn liegt an zwei dieser Schalter an, wird aber immer nur an einen Ausgang (LOut 1 oder LOut 2) weitergegeben. Das ist abhängig von der Schalterstellung von S1, einem einpoligen Um-Schalter: Schalter S1 schließt Kontakt nach oben -> LOut 1, Schalter nach unten -> LOut 2.
Das gleiche gilt für den rechten Kanal.
R1 ist nur ein Pullup, um den Schaltvorgang im IC auszulösen, R2 und R3 sind Pulldown-Widerstände um die Schalter wieder zu schließen, wenn umgeschaltet wird.
Verwendest du nun statt S1 einen zweipoligen Schalter, kannst du mit dem zweiten Pol Status-LEDs schalten.

Sonst noch Fragen? Unklarheiten etc.? Wir antworten gern, denn  Wir sind die Guten!
Gespeichert

Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.
(Heinrich Heine)
Baua
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Beiträge: 23


Ich liebe dieses Forum!


Profil anzeigen
Re: Audio Switch
« Antwort #29 am: Januar 17, 2005, 17:29:52 »

so noch eine frage, welchen querschnitt sollen die kabel haben die ich verwende???

Und woher bekomme ich diese "IC4066"Huh
« Letzte Änderung: Januar 17, 2005, 17:42:32 von Baua » Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge      

Powered by MySQL Powered by PHP
eXTReMe Tracker
Seite erstellt in 0.151 Sekunden mit 19 Zugriffen.
© 2001-2009 MODDING-FAQ FORUM | SMF
Alle Rechte vorbehalten.
Prüfe XHTML 1.0! Prüfe CSS!