Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
November 18, 2017, 16:49:55
Übersicht Ungelesene Beiträge auflisten Hilfe Suche Spiele Mitgliederkarte Kalender Login Registrieren

Schnellsuche
+  MODDING-FAQ FORUM
|-+  LCDs und -Software
| |-+  LCDs Allgemein (Moderator: xonom)
| | |-+  Smartphone Display als PC Monitor. Nicht andersrum!
  « vorheriges nächstes »
0 Mitglieder und 0 Gäste betrachten dieses Thema.
Seiten: [1] nach unten Drucken
Autor Thema: Smartphone Display als PC Monitor. Nicht andersrum!  (Gelesen 17395 mal)
neopolus
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Beiträge: 4


Ich liebe dieses Forum!


Profil anzeigen
Smartphone Display als PC Monitor. Nicht andersrum!
« am: August 6, 2014, 10:57:14 »

Hallo! Grüße an alle hier!
Gäbe es hier jemand der ein Handy Display, FullHD, über HDMI-Eingang gebaut bekommt? Oder eine Möglichkeit kennt dieses möglich zu machen, Smartphone als Monitor!
Ich habe zB: von der Anzeige von DSLR Kamera auf Smartphone gehört, das aber über USB geht. Man müsste einen Konverter haben der das HDMI Signal vom PC als DSLR Kamera ausgibt.
Also ich möchte Quasi den GraKa-Ausgang des PCs nutzen um ihn auf einem FullHD Display (4,3") darzustellen. Kein iDisplay S****ß! Spätere Änderungen (zb ohne PC nur über Handys) sind denkbar aber es muss erstmal funktionieren!
Währe über Hilfe Dankbar. Jedem der Hilft verspreche ich Beteiligung bei Gewinn! :-) Mfg der Uwe
Gespeichert
OlafSt
Global Moderator

*

Karma: +12/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


Master of STLCD and LISA III


Profil anzeigen
Re: Smartphone Display als PC Monitor. Nicht andersrum!
« Antwort #1 am: August 6, 2014, 15:23:57 »

Das HDMI-Signal ist verschlüsselt (muß so sein !) und da die Keys nicht bekannt sind, kann man das Signal nicht mehr entschlüsseln, ergo ist das, was du da vorhast, schon aus dieser Sicht unmöglich.

Von dem Wahnsinn, ein 1920x1080-Display völlig unbekannter Art ansteuern zu wollen, mal abgesehen.
Gespeichert


Erstens: Lies was da steht. Zweitens: Denk drüber nach. Drittens: Dann erst fragen
neopolus
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Beiträge: 4


Ich liebe dieses Forum!


Profil anzeigen
Re: Smartphone Display als PC Monitor. Nicht andersrum!
« Antwort #2 am: August 6, 2014, 16:05:49 »

OlafSt, ich will nixweiter wie einen FullHD Monitor der eine Auflösung von 1920x1080 macht, was Smartphones ja können mitlerweile. Der aber nur 4,3" groß ist. Warum? Muss erstmal mein Geheimnis bleiben! Es löst aber die Frage warum immer kleinere Pixeldichten gebraucht werden könnten! Es soll keiner HDMI knacken! Es soll nur HDMI verarbeiten damit ich da ein HDMI Kabel dranstecken kann. So wie das jeder Monitor auch macht. G
Gespeichert
hackspider
Wakü-Poseidon

*

Karma: +4/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 412



Profil anzeigen
Re: Smartphone Display als PC Monitor. Nicht andersrum!
« Antwort #3 am: August 6, 2014, 16:15:40 »

Hallo zusammen,

gehen wir mal ein paar Schritte von der Hardware weg: Auf dem Rechner VNC Server installieren und auf dem Handy die VNC Viewer App installieren (Remote Control Software).

Oder:

Man streamt mit VLC seinen Desktop und das Handy zeigt den Stream an.

Von der Ansteuerung eines Handy LCDs (1080p) dirket über HDMI/DVI/VGA würde ich wie Olaf erstmal abraten. Bestimmt möglich, aber die Kosten/Mühen/Hindernisse bestimmt nicht Wert. Wenn du doch diesen Weg gehen willst musst du uns sagen welches LCD von welchem Handy du nutzen willst.

BTW @Olaf: Der HDCP Master Key ist seit 2010 bekannt. Wink

Viele Grüße
    hackspider
Gespeichert

neopolus
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Beiträge: 4


Ich liebe dieses Forum!


Profil anzeigen
Re: Smartphone Display als PC Monitor. Nicht andersrum!
« Antwort #4 am: August 6, 2014, 19:05:20 »

Und wie krieg ich dann den zweiten kleinen FullHD Bildschirm hin den ich brauche?
Ich denke nicht das diese VNC Software auch Spiele mäßig die Sachen überträgt.
Also sprich ich zocke Dirt3 und das Game wird genauso auf das zB: Galaxy Note 3 Handy übertragen was auf dem großen Bildschirm zu sehen ist nur in kleiner aber auch FullHD. Ich brauche zwei kleine FullHD Displays die das Anzeigen was sonnst die zwei großen FullHD Monitore anzeigen die an der Grafikkarte hängen. Danke erstmal.
Ach und noch was Oculus Rift hat es geschaft die Signale zum Smartphonedisplay zu übertragen nur ich brauche definitiv zweimal dieses Display!
http://www.heise.de/newsticker...en-2282306.html
« Letzte Änderung: August 6, 2014, 19:12:30 von neopolus » Gespeichert
hackspider
Wakü-Poseidon

*

Karma: +4/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 412



Profil anzeigen
Re: Smartphone Display als PC Monitor. Nicht andersrum!
« Antwort #5 am: August 6, 2014, 21:18:32 »

So nochmale ich,

durch die Infos gehe ich jetzt einfach mal davon aus das du/ihr irgendwas mit 3D machen wollt ala Oculus Rift oder Ähnliches.

Sollte das der Fall sein würde ich die SW-Lösung verwerfen. VNC wird tatsächlich Probleme mit 1080p/30fps bekommen. Splashtop allerdings wurde für Gaming und Streaming ausgelegt.

Zur HW Lösung: Ich hab mal 5 Minuten gegoogled und mir das Service Manual des Galaxy Note 3 (SM-N900A) angeschaut und nach "LCD" gesucht. Dann kommt gleich der HDC800 Connector zum Vorschein. Im Service Manual wird dafür kein Pinout angegeben, aber der Schaltplan ist selbsterklärend. Es ist ein LVDS LCD. Neben den üblichen 8 Leitungsparen (3x Data 1x Clock) benötigt das Display selber noch 1.8V für die Logikspannung und -4.4V, 4.6V und 7V für die Hintergrundbeleuchtung. Zusätzlich muss man noch ein bisschen mit Reset und den Enable Leitungen ausprobieren bis das LCD was anzeigt.

Soweit der einfache Teil.

HDMI -> LVDS Converter gibt es wie Sand am Meer. Es gibt viele Firmen in China die solche Dinger vertreiben. Allerdings brauchen alle diese Firmen die Displaytimings des LCDs damit sie die richtige Firmware ausliefern können. Und hier liegt das Problem. Man bräuchte hierfür das Datenblatt des LCDs (nicht die des Handys) und das scheint es nirgends zu geben. Man könnte die Timings von einem anderen 1920x1080 LCD nehmen, aber ich glaube nicht, dass das klappt.

Das bedeutet du müsstest erst mal in HW-Entwicklung investieren. Also ein Board entwerfen, dass erstmal alle Spannungen sauber erzeugt und alle Controlpins (Reset, Enable, ...) richtig ansteuert. Dazu muss man das Board noch mit dem HDMI -> LVDS Converter verbinden. Das Board kann man dann auch nicht mehr hobbymäßig entwerfen, da LVDS schon ein bisschen höher Taktet.

Viele Grüße
    hackspider

PS: LCD Connectoren gibt es übrigends hier. Für 10Euro bekommt man 5Stk.

Großer EDIT:
Muss mich leider korrigieren. Das LCD Interface ist NICHT LVDS sondern MIPI. Daher funktioniert die Lösung die ich oben beschrieben habe warscheinlich nicht. Aber dieser Link dürfte interessant sein.
« Letzte Änderung: August 7, 2014, 00:55:50 von hackspider » Gespeichert

neopolus
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Beiträge: 4


Ich liebe dieses Forum!


Profil anzeigen
Re: Smartphone Display als PC Monitor. Nicht andersrum!
« Antwort #6 am: August 13, 2014, 10:43:38 »

Hallo hackspider! Habe hier folgendes gefunden:

http://www.signetfpd.com/lcd061913.htm
Das LD070WU2 Display in der dritten Zeile der ersten Tabelle.

Und hier:
http://www.signetfpd.com/adboards061913.htm
der SDH-MPFH2 Controller

Sehe ich das richtig das diese beiden Sachen über das MiPi zusammenarbeiten?
Und das an dem Controller ein HDMI Anschluss sein müsste?

Fragt sich nur wie an sowas rankommen?
Gespeichert
Seiten: [1] nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge      

Powered by MySQL Powered by PHP
eXTReMe Tracker
Seite erstellt in 0.018 Sekunden mit 21 Zugriffen.
© 2001-2009 MODDING-FAQ FORUM | SMF
Alle Rechte vorbehalten.
Prüfe XHTML 1.0! Prüfe CSS!