Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Oktober 23, 2017, 22:38:56
Übersicht Ungelesene Beiträge auflisten Hilfe Suche Spiele Mitgliederkarte Kalender Login Registrieren

Schnellsuche
+  MODDING-FAQ FORUM
|-+  Hardware & Software
| |-+  Kühlung (Moderatoren: StarGoose, TT_Kreischwurst)
| | |-+  WaKü....Wasser verfärbt sich?!?!
  « vorheriges nächstes »
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: [1] nach unten Drucken
Autor Thema: WaKü....Wasser verfärbt sich?!?!  (Gelesen 9289 mal)
Corradodriver
LCD-Checker

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Beiträge: 202


Ich liebe dieses Forum!


Profil anzeigen WWW
WaKü....Wasser verfärbt sich?!?!
« am: Oktober 14, 2012, 19:40:25 »

Hi Leutz.....ganz großes Kuriosum!!!!! Ich steh grad aufm Schlauch, und das mächtig gewaltig!!!

Mein PC hat ja ne Wasserkühlung. EHeim/Laing-Pumpe, 4-Fach-HDD-Kühler, Aquatube, CPU-Kühler, Interner 240er Radi und externer 360er Radi halb parallel laufend.

Halb parallel heißt, ich hab den 360er über Schnellkupplung dran, und in der "Kurzschlussstrecke" zwischen den Anschlüssen nen fast geschlossenen Kugelhahn.
"Fast geschlossen", weil sie die Schläuche zum ext. Radi gern mal zusammen ziehen, und die Kiste teils 24/7 durch läuft. Will quasi nen "Notlauf" über den kleinen Kreis erhalten.

Das System läuft jetzt so schon um die 7-8 Jahre *denk*, und es wurden unregelmäßg die Komponenten getauscht.

Es wurden Graka, HDD-Kühler getauscht, es wurde hier geschraubt, und da gefummelt, und es wurde bestimmt Jährlich das Wasser getauscht.

Eben schau ich hinter den Schreibtisch, weil ich n Stromkabel nonna ext. HDD suche, und sehe, das alle Schläuche rot sind!!! Bzw. nicht die Schläuche, sondern das Wasser! Das war definitiv vor einer Woche noch nicht so!!!
Wie und woher kommts?  Huh

Ich kann mich dran erinnern, das ich gleich zum Kauf mal roten Farbstoff im System hatte....UV-Aktiv! Aber den hab ich definitiv keine 2 Tage später wieder rausgelassen, und das System mehrfach gespült, weils doch einfach S****ße aussah!

Weiterhin hab ich in den Jahren danach mehrfach das Wasser gewexlt. Ich hab die Kühler aufgeschraubt und gereinigt...ich hab Komponenten getauscht....
Wo kommt diese Drecksfarbe jetzt her?

MFG Andy

PS: Es waren immer alle Systemkomponenten im Durchfluss! Keine "stehenden" Gewässer!
Gespeichert
Falzo
Diktator vom Dienst
Administrator

*

Karma: +15/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5083


Nicht verzagen,
Google fragen!


Profil anzeigen WWW
Re: WaKü....Wasser verfärbt sich?!?!
« Antwort #1 am: Oktober 16, 2012, 20:35:33 »

rechner schon abgerückt und genau nachgeschaut, oder nur ausm augenwinkel hinterm schrank gesehen? durchsichtige mit klarer flüssigkeit gefuellte schläuche könnten auch einfach wie ne linse wirken und rote farbe von irgendeinem anderen gegenstand wiedergeben/spiegeln/brechen etc.
Gespeichert

...bis einer heult!
find virtual reality related boards at https://vrinside.com
Corradodriver
LCD-Checker

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Beiträge: 202


Ich liebe dieses Forum!


Profil anzeigen WWW
Re: WaKü....Wasser verfärbt sich?!?!
« Antwort #2 am: Oktober 16, 2012, 21:43:27 »

Hi Falzo... ja ne, is n Plexicase... war definitiv irgendwas im System. War son rosaner Schmodder, der sich von innen auf alle Schläuche niedergeschlagen hat. Teilweise war der Querschnitt schon halb zugesetzt!

Hab daraufhin heute kurzen Prozess gemacht. Heut früh stand das Paket von Alphacool vor der Tür. Flasche IP-Protekt, 6m Schlauch, und n bissl Wärmeleitpaste.

Hab daraufhin ALLE Schläuche gewechselt, alle Kühler und Radis gespült. Genauso alle Formteile, Kugelhahn und Schlauchkupplungen. Der Düsenkühler war fast dicht!

Rest mit Pressluft ausgeblasen, und nun läuft die Kiste erstmal wieder.
Aber frag mich mal jmd, was das war...Vor allem...quasi von einem Tag auf den anderen...
Gespeichert
OlafSt
Global Moderator

*

Karma: +12/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


Master of STLCD and LISA III


Profil anzeigen
Re: WaKü....Wasser verfärbt sich?!?!
« Antwort #3 am: Oktober 17, 2012, 14:10:42 »

Vielleicht haben sich, trotz Gift, doch irgendwo ein paar Rotalgen gehalten und sich dann explosionsartig vermehrt ?

Rost kann es nicht sein, denn da ist ja nix, was rosten kann Wink
Gespeichert


Erstens: Lies was da steht. Zweitens: Denk drüber nach. Drittens: Dann erst fragen
Corradodriver
LCD-Checker

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Beiträge: 202


Ich liebe dieses Forum!


Profil anzeigen WWW
Re: WaKü....Wasser verfärbt sich?!?!
« Antwort #4 am: Oktober 17, 2012, 15:21:26 »

Hm....ich geb zu...in letzter Zeit war der"Algizid"-Anteil etwas dünn im System.

Hab den Fehlbestand an Wasser nach Verdunstung die letzten Male durch nachgießen von dest. Wasser ausgeglichen.

Was mich aber wundert...Algen würde man doch von den Schläuchen wieder runter bekommen. Der Siff hat sich aber regelrecht eingefressen!

MFG Andy
Gespeichert
OlafSt
Global Moderator

*

Karma: +12/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


Master of STLCD and LISA III


Profil anzeigen
Re: WaKü....Wasser verfärbt sich?!?!
« Antwort #5 am: Oktober 18, 2012, 11:00:09 »

Fahr mal an die Nord- oder Ostsee. Und dann betrachte mal die größeren Steine, die da so rumliegen. Das grüne Zeug da drauf sind auch Algen und die wischt man auch nicht mit nem feuchten Lappen einfach weg  Grin

Mit anderen Worten: Wenn sich Algen entwickeln und sie in einem ständig bewegten Gewässer leben müssen (ob nun das Meer oder die WaKü in einem PC), dann krallen sie sich auch fest, um nicht ständig umhergewirbelt zu werden.
However, das ist natürlich alles nur blanke Theorie, aber IMHO diejenige, die am besten zum beschriebenen paßt.
« Letzte Änderung: Oktober 18, 2012, 11:01:46 von OlafSt » Gespeichert


Erstens: Lies was da steht. Zweitens: Denk drüber nach. Drittens: Dann erst fragen
Seiten: [1] nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge      

Powered by MySQL Powered by PHP
eXTReMe Tracker
Seite erstellt in 0.013 Sekunden mit 20 Zugriffen.
© 2001-2009 MODDING-FAQ FORUM | SMF
Alle Rechte vorbehalten.
Prüfe XHTML 1.0! Prüfe CSS!