Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
September 17, 2019, 18:21:36
Übersicht Ungelesene Beiträge auflisten Hilfe Suche Spiele Mitgliederkarte Kalender Login Registrieren

Schnellsuche
+  MODDING-FAQ FORUM
|-+  Alles rund ums Modden
| |-+  Elektronik, Elektrik (Moderator: TzA)
| | |-+  [Tutorial] kapazitiver Sensor - Teil 2 (Schalter)
  « vorheriges nächstes »
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1 2 [3] nach unten Drucken
Autor Thema: [Tutorial] kapazitiver Sensor - Teil 2 (Schalter)  (Gelesen 31347 mal)
Blocki
Case-Konstrukteur

*

Karma: +3/-1
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 710



Profil anzeigen
Re: [Tutorial] kapazitiver Sensor - Teil 2 (Schalter)
« Antwort #30 am: Oktober 13, 2014, 20:35:46 »

Hi TT_Kreischwurst,

ich habe soeben mal 2 Bilder gemacht. Wenn weitere bestimmte Details noetig sind, bitte sagen.

http://imgur.com/a/GRNcI

Ja, ich weiss, dass es etwas "messy" aussieht.
Gespeichert

"Mehrmalige Ausrufezeichen", fuhr er kopfschüttelnd fort, "sind ein sicheres Zeichen für einen kranken Geist." (Terry Pratchett in "Eric")

"May the wind always be at your back and the sun upon your face, and the winds of destiny carry you aloft to dance with the stars..." by George Jung
Blocki
Case-Konstrukteur

*

Karma: +3/-1
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 710



Profil anzeigen
Re: [Tutorial] kapazitiver Sensor - Teil 2 (Schalter)
« Antwort #31 am: Oktober 16, 2014, 18:32:12 »

Niemand eine Idee? Sad
Gespeichert

"Mehrmalige Ausrufezeichen", fuhr er kopfschüttelnd fort, "sind ein sicheres Zeichen für einen kranken Geist." (Terry Pratchett in "Eric")

"May the wind always be at your back and the sun upon your face, and the winds of destiny carry you aloft to dance with the stars..." by George Jung
TT_Kreischwurst
Modder der Apokalypse

*

Karma: +9/-0
Offline Offline
Beiträge: 1007


42


Profil anzeigen
Re: [Tutorial] kapazitiver Sensor - Teil 2 (Schalter)
« Antwort #32 am: Oktober 20, 2014, 13:08:40 »

Also ich kanns auf den Bilder nicht genau erkennen, aber hast du deine ICs falsch rum gesteckt?!?

Die Aufschrift von dem "rechts" sieht doch fast nach 4013 aus...

Ansonsten scheint alles richtig verlötet zu sein. Ich will es mal nicht ausschließen, dass du bei dem "Lot-Gekleckse" das eine oder andere Bauteil gegrillt hast.

Am Empfindlichsten sind die ICs, welche ja aber dank Sockel keine Hitze gespürt haben sollten. Aber auch der BUZ könnte einen weg haben.

An deiner Stelle würde ich:

a) nochmal alle Bauteile "ausmultimetern" (ist der 33k- Widerstand auch 33k Ohm, oder aus versehen doch nur 33 Ohm? ; u.s.w. )

b) nochmal komplett von vorn anfangen. Alle Bauteile neu, neue Platine, und nochmal step-by-step das Tut durchgehen. Bei der Gelegenheit übst du gleich noch ein wenig das Löten und die nächste Schaltung sieht weniger "messy" aus Cheesy

Beste, Grüße,
TT_Kreischwurst
Gespeichert

    - - -  Auch Dummheit ist eine Gabe Gottes, man sollte sie jedoch nicht missbrauchen!   - - -
           
Seiten: 1 2 [3] nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge      

Powered by MySQL Powered by PHP
eXTReMe Tracker
Seite erstellt in 0.011 Sekunden mit 19 Zugriffen.
© 2001-2009 MODDING-FAQ FORUM | SMF
Alle Rechte vorbehalten.
Prüfe XHTML 1.0! Prüfe CSS!