Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Oktober 18, 2018, 17:42:27
Übersicht Ungelesene Beiträge auflisten Hilfe Suche Spiele Mitgliederkarte Kalender Login Registrieren

Schnellsuche
+  MODDING-FAQ FORUM
|-+  Alles rund ums Modden
| |-+  User-Mods (Moderator: Saint)
| | |-+  Mein erster Casecon
  « vorheriges nächstes »
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: [1] 2 nach unten Drucken
Autor Thema: Mein erster Casecon  (Gelesen 13601 mal)
Falcais
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Beiträge: 11


Ich liebe dieses Forum!


Profil anzeigen
Mein erster Casecon
« am: Februar 27, 2011, 22:52:34 »

Hallo Leute
Ich möchte euch mal mein erstes Casecon Projekt vorstellen.

Zur Planung:
Ich habe mir gedacht ich baue das Gehäuse aus Holz und ummantele die Kanten mit Metall, diese sollen dann die Schrauben abdecken. So weit so gut. Desweiteren habe ich beschlossen, dass der Mod zwei Window´s bekommt eins auf der rechten Seite und eins oben. Um die Lautstärke zu dämen habe ich mir überlegt die Wände circa 2cm dick zu machen diese sollten dann a die Lautstärke runter reduzieren und b sollen in dieser Wand die Lüfter verschwinden die sonst immer so blöd hervorstehen. Okay soweit meine Planung nun zur Umsetzung des Projekts.

Die Umsetzung:
Als Holz für die Wände habe ich mir Laminat ausgesucht, da dies gut aussieht und nicht so auf den Geldbeutel schlägt. Um Stabilität in den Mod zu bekommen habe ich mich dazu entschieden das Grundgerüst aus 2cm dicken 4 Kanthölzern zu bauen, diese waren auch der Grundstein für die Dicken Wände.

Der Anfang:
Als ersten schritt habe ich ein Quadrat mit den Maßen 50x50cm aus den 4 Kanthölzern zusammengeschraubt. Auf dieses Quadrat habe ich dann das Laminat aufgeschraubt. Diese Wand soll nachher die Wand werden die Hinter dem MoBo zu finden ist.
 

Als nächstes habe ich mir gedacht das ich mit der Rückseite (also die an der nachher auch die Kabel angeschlossen werden) weiter mache. Dafür habe ich auf die Rückseite der Wand wiederum Laminat aufgebracht, bei diesem habe ich jedoch die Ecken ausgesägt um später die 4 Kanthölzer besser befestigen zu können.

Sobald dies erledigt war habe ich die Rückwand angeschraubt. Ich habe erstmal keine Löcher für die Kabel geschnitten, da ich nochnicht genau weis wie genau ich das MoBo einbaue. Als die Rückwand (die auch die einzige einfache also nicht doppelte Wand ist) soweit fertig war habe ich die Rückwand der ersten Wand zuende mit Laminat verschraubt. Als ich damit fertig war habe ich gemerkt das dieser Hohlraum nicht Lärmedämmend wirkt, sondern eher als Verstärker um das zu änder habe ich eine Art Stoff in den Hohlraum gestopft. Danach habe ich das Laminat wieder raufgeschraubt.
Jetzt habe ich mir gedacht ich fange mit der Front an. Der Anfang war wie bei der Rückseite, sprich Ecken für die 4 Kanthölzer aussägen, $Kanthölzer mit Winkeln anschrauben.

Da die 4 Kanthölzer alleine noch nicht so stabil sind habe ich die Front mit der Rückseite über weitere Hölzer verbunden.

Nachdem ich diese Hölzer angebaut habe, habe ich mich an die Front gemacht, diese habe ich wiederum mit Laminat verkleidet. Leider hatte ich zu dieser Zeit keine Batterien mehr im Haus sodass es keine Zwischen Bilder gibt. Hier die fertige Front (auf jeden Fall von vorne.

Sobald dies getan war habe ich mich daran gemacht die Front Rückseite noch auszukleiden. Als ich das fertig hatte habe ich für heute Schluss gemacht. morgen gehts weiter hier noch einmal ein rundum Blick vom Casecon:
vorne:

hinten:

« Letzte Änderung: März 1, 2011, 17:25:34 von Falcais » Gespeichert
dasy
Kathodenjünger

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 86


Ich liebe dieses Forum!


Profil anzeigen
Re: Mein erster Casecon
« Antwort #1 am: Februar 28, 2011, 12:24:51 »

Das sieht schon mal ganz ordentlich aus  bestens gut dokumentiert und macht neugierig, wie es weiter geht  Cheesy

wir sind gespannt und immer daran denken ->   mehr_pics2   Grin


btw. und welcome im Forum  Smiley
Gespeichert

Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten. Wer nicht fragt, ist ein Narr für immer.
Falcais
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Beiträge: 11


Ich liebe dieses Forum!


Profil anzeigen
Re: Mein erster Casecon
« Antwort #2 am: März 1, 2011, 17:25:54 »


Fortsetzung
Heute habe ich leider nicht so viel geschaft da ich vergaß die Lüfter zu bestellen. Diese muss ich leider jetzt schon einbauen, da ich nachher nicht mehr so einfach löcher in die Wand sägen kann. Ich habe mir gedacht ich baue einen 140 mm Lüfter vorne und einen hinten ein. Als Lüfter habe ich mir den Enermax APOLLISH Vegas Red ausgesucht (http://www.pc-cooling.de/Lueft...m+L%FCfter.html). Ein kleinigkeit habe ich jedoch schon gemacht ich habe das Loch für den vorderen Lüfter gesägt. Bilder kommen morgen die habe ich leider heute nicht mehr machen können.
Hier erstmal die versprochenen Bilder:


Fortsetzung
Heute habe ich mich zu aller erst an das Dach des Con´s gewendet. Dieses habe ich schon wie die anderen Seiten zuvor auch aus Laminat gebaut. Die Öffnung für das Window baue ich erst später ein.

Nachdem ich das Dach soweit fertig hatte beschloss ich die Öffnung für den Lüfter zu ende zu sägen. Dies habe ich mit Hilfe einer Stichsäge realisiert.

Leider weis ich nicht ob und wie gut der Lüfter passt da ich im Moment keinen 140er Lüfter zur Hand habe. Eigentlich wollte ich nachdem ich dies fertig hatte auf hören da ich darauf jedoch überhaupt keine Lust hatte habe ich  noch die Öffnung für das Laufwerk gesägt.

Und um zu zeigen das wirklich ein Laufwerk reinpasst:

So das war´s wieder fürs erste. Ich werde wohl leider erst am Wochenende weitermachen können, da ich über den Rest der Woche noch ein paar Schulsachen erledigen muss. Ich hoffe es gefällt euch bis hierhin (schreibt auch wenn es euch nicht gefällt aus seinen Fehlern lernt man und wenn ich sie jetzt sehe kann ich sie evtl noch ausbessern).
Gespeichert
TT_Kreischwurst
Modder der Apokalypse

*

Karma: +9/-0
Offline Offline
Beiträge: 1007


42


Profil anzeigen
Re: Mein erster Casecon
« Antwort #3 am: März 2, 2011, 12:15:09 »

Hehe.
Also Laminat als Arbeitsmaterial.. Genial. Auf die Idee bin ich noch nie gekommen. Ist dünn, hart, gute Oberflächenhärte und Optik. Dann lässt es sich super verarbeiten und gerade wenn du eh noch die Ecken verkleidest, echt clever!
idee

Ich bin mal gespannt wie es weitergeht. Wie wird denn z.B. dein Optisches Laufwerk befestigt? Mit kompletten Käfig, oder doch nur Winkel? Wenn zweiteres, wo bingst du Sie an, ohne das man außen die Schrauben dafür sieht?

Gibts schon ein Plan für ein Lüftergitter? Was selbstgefeiltes/gebogenes oder kommt der übliche Kram, bzw. gar nichts davor?

Soo. Was interessiert mich noch? Achja: wird der Innenraum lackiert (denn wenn Fenster rein sollen ist die Rückseite des Laminats ja nicht umbedingt chic Wink


Ich freue mich auf jeden Fall auf mehr!


p.s.: Ein dickes  bestens für den gelungenen Auftakt im Forum. Bilder gut eingebunden, schön erläutert und das ganze noch in einem verständlichen Deutsch. So lob ich mir das!

Liebe Grüße,
TT_Kreischwurst
Gespeichert

    - - -  Auch Dummheit ist eine Gabe Gottes, man sollte sie jedoch nicht missbrauchen!   - - -
           
Falcais
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Beiträge: 11


Ich liebe dieses Forum!


Profil anzeigen
Re: Mein erster Casecon
« Antwort #4 am: März 2, 2011, 13:45:30 »

Erstmal danke für deinen Beitrag. Freut mich, dass er dir gefällt. Ich werde mich mal daran machen deine Fragen beantworten.

Zu dem Laufwerk:  Da bin ich mir leider noch nicht ganz sicher. Ich versuche den Con ja so zu bauen, dass keine Schrauben zu sehen sind. Lösung des Problems folgt im nächsten Beitrag.

Zu den Lüftergittern: Immoment habe ich geplant, dass ich keine Lüftergitter einbaue. Aus dem einfachen Grund, dass dann der LED Effekt der Lüfter weitestgehend verloren geht. (Lüfter: http://www.pc-cooling.de/Lueft...m+L%FCfter.html)

Zu dem Innenraum: Den Innenraum werde ich wohl lackieren. Da gebe ich dir recht das sieht außen mit dem Laminat gut aus aber innen passt er nicht wirklich. In welcher Farbe ich den Lackiere weis ich noch nicht das sehe ich wenn der Con soweit fertig ist.

Ich hoffe damit sind deine Fragen beantwortet.  Wink
« Letzte Änderung: März 2, 2011, 23:20:52 von Falcais » Gespeichert
da_bigboss
Case-Konstrukteur

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 552


ich habe keine Wakü!


Profil anzeigen WWW
Re: Mein erster Casecon
« Antwort #5 am: März 2, 2011, 17:27:15 »

zum laufwerk:
(http://img.ihack.se/images/712989967313.jpg)
du kannst das laufwerk doch sicher am oberen rahmen befestigen. ein winkel, der aussieht wie ein doppel-L (oder "S" ?) müsste doch gehen? den kannst du so verschrauben, dass die schrauben nicht einsehbar sind. gleichzeitig gibt dies eine schöne blende für das graue blech. hoffentlich war das jetzt klar genug - kann es auf wunsch auch einzeichnen *hust*
Gespeichert

Gefundene Rechtschreibfehler dürfen behalten werden!
Falcais
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Beiträge: 11


Ich liebe dieses Forum!


Profil anzeigen
Re: Mein erster Casecon
« Antwort #6 am: März 2, 2011, 19:44:18 »

Die Idee mit dem S Förmigen Winkel finde ich sehr gut. Dadurch würde das Laufwerk ordendlich halten und wird nicht durch die Kabel die an dem Laufwerk ziehen beschädigt. Mal gugen wie ich das umsetzte evtl sogar mit Plexiglas.
Danke für die gute Idee.
« Letzte Änderung: März 2, 2011, 23:26:37 von Falcais » Gespeichert
Falcais
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Beiträge: 11


Ich liebe dieses Forum!


Profil anzeigen
Re: Mein erster Casecon
« Antwort #7 am: März 14, 2011, 21:06:20 »

Fortsetzung:
So nach ein paar Wochen Pause habe ich es endlich mal wieder geschafft weiter zu basteln. Ich habe mich jetzt an die herausnehmbare Wand mit Window drin gemacht. Ich habe mir lange Zeit den Kopf zerbrochen wie ich es anstelle das ich die Seiten Wand rausnehmen kann, ohne die dicke der Wände noch weiter zu erhöhen. Nach etlichen verworfenen Ideen habe ich gemerkt das ich das Grundgerüst so zusammengeschraubt habe, dass man wenn man vier Schrauben löst es vom Restlichem Grundgerüst lösen kann. Da dieses Problem endlich gelöst war habe ich mich daran gemacht einen Rahmen für das Plexiglas zu bauen. Dafür habe ich mir ein 4 Kantholz mit den Maßen 1cm x 2cm gekauft und habe in dieses mit einer Fräse eine Kerbe gefräst, sodass man die 4 Kanthölzer als Bilderrahmen für das Plexiglas nutzen kann.

Leider kann man auf dem Bild das gefräste nicht genau erkennen.
Nachdem ich den Rahmen fertig hatte habe ich das Plexiglas zurecht gesägt und in den Rahmen eingefasst. um mal auszuprobieren wie es nachher ungefähr aussieht habe ich alles mal in den Con eingesetzt.

Sieht doch schon mal gar nicht so schlecht aus. Sobald ich das Plexiglas fertig geschliffen hatte habe ich mir ein Muster aus dem Internet gesucht das ich auf die Platte Dremeln kann. Da ich dies zum ersten mal mache habe ich mir erstmal ein Teststück erstellt. Diese habe ich zur Veranschaulichung auf den Con gelegt.

Da ich das Laminat für die Wand noch nicht fertig habe kann ich den Drachen leider noch nicht auf das Window gravieren und da in der Werkstadt im Moment ein ziemliches Chaos herscht, habe ich mich dazu entschlossen mich erstmal um die Beleuchtung des Window zu kümmern. Dies habe ich mit LED´s realisiert, die ich in den Rahmen, der das Plexiglas hält gebohrt habe.

Leider ist das Bild schlecht geworden, da ich vergaß mit Blitz zu Fotografieren.
Wie man evtl. sehen kann habe ich RGB LED´s verbaut. Dies mache ich damit ich nachher eine größere Bandbreite an Farben habe. Steuern werde ich die LED´s über ein Modul das ich bei Amazon gekauft habe (http://www.amazon.de/Controlle...801&sr=8-11). Dieses Modul verwendete ich schon in meinem ersten Case Mod, den ich leider nicht in einem Forum veröffentlichte aber das ist jetzt nicht so wichtig. Auf jeden Fall ist dieses Steuermodul für diesen Preis top.
So das wars wieder fürs erste. Achso bevor ich es vergesse ich habe mich entschieden kein Window in das Dach zu setzten da man durch dieses nachher eh nichts sehen könnte (Laufwerk und Netzteil versperren die Sicht). Mal sehen ob ich mir was anderes für das Dach ausdenke.
« Letzte Änderung: März 15, 2011, 14:00:00 von Falcais » Gespeichert
TT_Kreischwurst
Modder der Apokalypse

*

Karma: +9/-0
Offline Offline
Beiträge: 1007


42


Profil anzeigen
Re: Mein erster Casecon
« Antwort #8 am: März 15, 2011, 09:40:01 »

Na fein, es geht voran Smiley

Wie hast du denn vor, das Motiv zu fräsen?

In der Regel würd ich noch sagen: RGB-Controller wär selbstgebaut feiner, allerdings muss man sagen mit Fernbedienung hat es auch Stil. Und grad sowas wird dann auch im Eigenbau aufwendig/teuer. Also lassen wir das mal durchgehen Wink

Der Verzicht auf das Dachfenster trifft auch meinen Geschmack...
Mach mal weiter, wir freuen uns auf mehr!

lG,TT
Gespeichert

    - - -  Auch Dummheit ist eine Gabe Gottes, man sollte sie jedoch nicht missbrauchen!   - - -
           
Falcais
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Beiträge: 11


Ich liebe dieses Forum!


Profil anzeigen
Re: Mein erster Casecon
« Antwort #9 am: März 15, 2011, 14:04:23 »

Jo sehe grad fräsen ist wohl ein wenig misverständlich. Damit meine ich das ich mit dem Dremel das Muster in die Platte graviere (also mit sonem Gravier Aufsatz).

Mit den LED´s werde ich mal sehn. Ich baue wohl als erstes den Controller ein werde mich aber in laufe der Zeit über eine LED´s Steuerung per Computer gedanken machen. Diese kann man dann ja auch relativ einfach Fernsteuern.
« Letzte Änderung: März 15, 2011, 18:24:09 von Falcais » Gespeichert
Barbossa00
Lötkolbenfreak

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 163


AMD - The Future is Fusion.


Profil anzeigen
Re: Mein erster Casecon
« Antwort #10 am: März 15, 2011, 18:48:18 »

Ich hab das Gefühl dass das Case ein schönes schlichtes wird - trifft genau meinen Geschmack. Bis jetzt siehts ja schonmal ganz gut aus... Laminat als Case, was für ne Idee Smiley

Freue mich auf mehr.
Gespeichert

Athlon II X2 250 | EKL Alpenföhn Groß Clockner | Gigabyte 785GMT-USB3 | 2GiB Kingston ValueRAM PC3-10667U CL9 (DDR3-1333)| XFX HD4650 512MiB @ Accelero S1 Rev.2 | Be Quiet Straigh Power 400W E6 | 2x Western Digital Caviar Blue 500GB, 16MB Cache | Magnat Monitor 880 @ Sherwood RV-1340R | Monacor MAB-100 @ Yamaha RX-450 |LG W2242T-PF | Windows 7 Ultimate x64
hilfen
Kathodenjünger

*

Karma: +1/-0
Offline Offline
Beiträge: 93



Profil anzeigen
Re: Mein erster Casecon
« Antwort #11 am: März 15, 2011, 20:30:05 »

was ich mich gerade frage - wo platzierst du die steuerung für die LEDs - die fernbedienung funkt ja über infrarot

oder kannst du den sensor extern verbauen?
Gespeichert

nehmt meine rechtschreibfehler nicht ernst
Falcais
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Beiträge: 11


Ich liebe dieses Forum!


Profil anzeigen
Re: Mein erster Casecon
« Antwort #12 am: März 17, 2011, 13:36:36 »

Wo genau ich die Steuerung hinsetzte weis ich noch nicht. Er muss aber irgentwo an der Front sein da der Empfang sonst nicht aus reicht. Wenn es passt setzte ich das Modul in die Front ein sodass man ihn nicht sehen kann der IR Empfänger hänge an einem 10cm langem Kabel sodass ich einen kleinen spielraum mit der Platzierung habe. Im Notfall kann ich das Kabel auch verlängern.
Gespeichert
Falcais
Modding-Noob

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Beiträge: 11


Ich liebe dieses Forum!


Profil anzeigen
Re: Mein erster Casecon
« Antwort #13 am: März 29, 2011, 20:56:41 »

So weiter gehts:
Nach der kleinen Pause habe ich mich als erstes daran gemacht das Dach zu beenden. Dafür habe ich unter die erste Laminat Schicht 4 Kanthölzer geschraubt, sodass ich das Laminat anschrauben konnte.

Nachdem ich das Dach fertig hatte habe ich mich entlich daran gemacht das Loch für das Fenster zu sägen.
Hier einmal ein Bild mit dem aufgezeichnetem Fenster:

Jetzt habe ich mit der Stichsäge vorsichtig das Window ausgesägt:



Nachdem ich das Window fertig ausgesägt hatte habe ich mal ausprobiert ob mein Lüfter auch in die für ihn vorgesehene Öffnung passt.

Sieht doch gar nicht mal so schlecht aus.
Nun habe ich mich daran gemacht die Beleuchtung für die Plexiglas Scheibe weiter zu löten. Leider bin ich damit nicht ganz fertig geworden aber hier mal ein Bild mit den LED´s in grün (auf dem Plexiglas ist noch die Schutzfolie deswegen sieht man diese Schlieren).

So das war es wieder fürs erste.
Gespeichert
NetVamp
Lötkolbenfreak

*

Karma: +0/-1
Offline Offline
Beiträge: 165



Profil anzeigen
Re: Mein erster Casecon
« Antwort #14 am: April 1, 2011, 22:03:41 »

Sauber, gründlich und wie mir scheint sehr durchdacht. Arbeitsmaterial sehr kreativ.

Fazit: Gefällt mir. Weiter so.
Gespeichert
Seiten: [1] 2 nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge      

Powered by MySQL Powered by PHP
eXTReMe Tracker
Seite erstellt in 0.04 Sekunden mit 19 Zugriffen.
© 2001-2009 MODDING-FAQ FORUM | SMF
Alle Rechte vorbehalten.
Prüfe XHTML 1.0! Prüfe CSS!