Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Juli 18, 2018, 18:45:21
Übersicht Ungelesene Beiträge auflisten Hilfe Suche Spiele Mitgliederkarte Kalender Login Registrieren

Schnellsuche
+  MODDING-FAQ FORUM
|-+  Alles rund ums Modden
| |-+  User-Mods (Moderator: Saint)
| | |-+  MNC V2.0 TPC
  « vorheriges nächstes »
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1 [2] nach unten Drucken
Autor Thema: MNC V2.0 TPC  (Gelesen 9966 mal)
blacksmith
LED-Tauscher

*

Karma: +1/-1
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 47


Nur das Genie beherrscht das Chaos


Profil anzeigen WWW
Re: MNC
« Antwort #15 am: November 11, 2010, 21:23:58 »

Der lenker wurde nicht angebohrt habe die Monitorhalterung mit einer art  Rohrschelle verschraubt. Die Querstrebe am Lenker is aus Vollmaterial. Nen Lenker anbohren ist Selbstmord weil da enorme Belastungen einwirken. Bei so Bohrungen entstehe leicht Microrisse die sich bei starker Belastung zu einem riss und später zu einem Bruch führe. Die Halterunge sind mit Federscheibe und Stoppmutter versehe. Die Schrauben am Rechner sind mit Schraubesicherung eingeklebt. Damit sich ichts los rappelt
Gespeichert

blacksmith
LED-Tauscher

*

Karma: +1/-1
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 47


Nur das Genie beherrscht das Chaos


Profil anzeigen WWW
Re: MNC "Vorstellung beim Tüv"
« Antwort #16 am: November 12, 2010, 13:50:23 »

So heute war es dann soweit bin mit dem moped beim Tüv gewesen. Erst mal eine Jungen Prüfer dann noch einer und noch einer. Also alle 3 haben ihre Arbeit niedergelegt und bewundert was ich da so gebaut habe. War schon ein lustiges Bild.
Und was kam bei raus. Kein problem ist ja wie nen Navi der Monitor und die Rechnereinheit ist auf der Gepäckbrücke und zählt als Gepäck. Nächste woche kommt noch ein Dozent von der Zentrale aus Köln und dann sollte die Bescheinigung über ein Eintragugsfreiheit und Unbedenklichkeitserklärung kein Problem sind.
Wusste nicht wie sie das nennen sollten oder wie im Gesetz verpacken.
Gespeichert

Saint
Meister-Polierer
Modding Urgestein

*

Karma: +7/-1
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1572



Profil anzeigen
Re: MNC "Vorstellung beim Tüv"
« Antwort #17 am: November 12, 2010, 16:50:55 »

Hätt ich ja zu gern gesehn das Schauspiel. Wink

Aber hört sich doch schonmal gut an, wenn jetzt der Dozent noch sein OK gibt bist du ja fein raus.
Gespeichert


"Das Ziel des Künstlers ist die Erschaffung des Schönen. Was das Schöne ist, ist eine andere Frage." (James Joyce)
Falzo
Diktator vom Dienst
Administrator

*

Karma: +15/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5083


Nicht verzagen,
Google fragen!


Profil anzeigen WWW
Re: MNC "Vorstellung beim Tüv"
« Antwort #18 am: November 12, 2010, 18:53:02 »

der dozent ist wohl eher ein dezernent oder? ;-)

finde aber gut  bestens  dass du dir die anmerkung zu herzen genommen hast und dir klarheit verschaffst!!
Gespeichert

...bis einer heult!
find virtual reality related boards at https://vrinside.com
blacksmith
LED-Tauscher

*

Karma: +1/-1
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 47


Nur das Genie beherrscht das Chaos


Profil anzeigen WWW
Re: MNC "Vorstellung beim Tüv"
« Antwort #19 am: November 12, 2010, 19:06:35 »

ka der tüv prüfer hat was von nem dozent gesagt. macht da ne schulung oder sowas. soll mir aber auch egal sein hauptsache bekomme den schein. hatte da auch selber nicht so dran gedacht weil ich halt vom selben ausgegangen bin wie der prüfer das gesagt hat. deshalb schon gut das ichs gemacht habe nicht das es mal ärger gibt. dann werde ich nur noch wegen zu lautem aufpuff angehaltern  Grin
« Letzte Änderung: November 12, 2010, 19:11:22 von blacksmith » Gespeichert

TT_Kreischwurst
Modder der Apokalypse

*

Karma: +9/-0
Offline Offline
Beiträge: 1007


42


Profil anzeigen
Re: MNC "Vorstellung beim Tüv"
« Antwort #20 am: November 12, 2010, 22:21:47 »

Das ist ein Motorrad, einen zu lauten Aufpuff gibt es nicht Roll Eyes (Zweiradregel #21)

Naja. Also ich als Motoradfahrer finde das Teil ne Mischung aus unnötig und unpraktisch.
Wenn du aufn Bock nen HTPC brauchst, fährst du nicht richtig^^


Aber mal im Ernst: nette Idee und Umsetzung  bestens
Wenn das Teil wie du sagst in Kleinserie gehen soll würde ich mir ernsthaftere Gedanken über verschleißsichere(re) Dichtungen machen. Außerdem nen sinnvolle Kabelversteckerung was Crawler schon ansprach.
Dann werf ich mal noch Schwitzwasser ein.

Auf jeden Fall gibts nen Daumen (zum Karma) gratis dazu!  bestens

Liebe Grüße,
TT_Kreischwurst
Gespeichert

    - - -  Auch Dummheit ist eine Gabe Gottes, man sollte sie jedoch nicht missbrauchen!   - - -
           
blacksmith
LED-Tauscher

*

Karma: +1/-1
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 47


Nur das Genie beherrscht das Chaos


Profil anzeigen WWW
Re: MNC "Vorstellung beim Tüv"
« Antwort #21 am: November 13, 2010, 07:43:25 »

Also glaube das ich einer der wenigen GS Fahrer bin die das Monster auch im rauhen Gelände fährt. Finde es viel praktischer als nen Roadbookhalter und nem Navi.
Vor allem is nen Roadbookhalter on den Abmessungen gleich wie der Monitor nur das der Monitor 5 cm flacher ist und ich mir dann das Navi spare.
Wenn sich die Dichtungen auf die Gehäusedichtung beziehen kann ich sagen ist das verschleißfesteste Dichtzeugs was es gibt(kommt  aus dem Brückenbau).
Wenn sich das auf die Steckerdichtungen bezieht die sind aus Silikon und sind sehr verschleißfest. Wenn mal eine defekt ist lässt die sich auch leicht tauschen.
In sachen Schwitzwasser in den Gehäusen sind Trockenkapseln eingebaut.
Du siehst hab an alles gedacht.
« Letzte Änderung: November 13, 2010, 07:48:28 von blacksmith » Gespeichert

StarGoose
Modding Urgestein

*

Karma: +5/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2014


selber suchen tut nicht weh!


Profil anzeigen
Re: MNC "Vorstellung beim Tüv"
« Antwort #22 am: November 13, 2010, 18:03:11 »

außer das bei starken minusgraden du das display nicht mit ins warme nehmen kannst, das wohl auch nicht beheizt ist und auch das board und der rest dafür dann nicht ausgelegt sind

aber das kannst du ja im feldversuch austesten Wink
Gespeichert

Bitte beachten, neue Forenregel bezüglich Sponsorenwerbung:
http://www.modding-faq.de/Foru...62083#msg162083
blacksmith
LED-Tauscher

*

Karma: +1/-1
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 47


Nur das Genie beherrscht das Chaos


Profil anzeigen WWW
Re: MNC "Vorstellung beim Tüv"
« Antwort #23 am: November 13, 2010, 18:09:06 »

kann monitor und rechner einfach abnehme (halterung schellspanner auf, klappe auf, rechner und monitor raus). monitor hat betriebstem von -20 bis 90°C
Gespeichert

blacksmith
LED-Tauscher

*

Karma: +1/-1
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 47


Nur das Genie beherrscht das Chaos


Profil anzeigen WWW
Re: MNC "Vorstellung beim Tüv"
« Antwort #24 am: April 10, 2011, 17:47:06 »

Es ist Fertig.
Hier Bilder von der 2. Version 3,5kg leichter und viel kleiner.
Hier Seht ihr den Vergleich von alt zu neu






Hier die Bilder am Motorrad


Vielen Dank an dieser Stelle bei Aquatuning und Phobya für die Unterstützung
Gespeichert

Seiten: 1 [2] nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge      

Powered by MySQL Powered by PHP
eXTReMe Tracker
Seite erstellt in 0.018 Sekunden mit 19 Zugriffen.
© 2001-2009 MODDING-FAQ FORUM | SMF
Alle Rechte vorbehalten.
Prüfe XHTML 1.0! Prüfe CSS!