Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Dezember 11, 2019, 06:14:44
Übersicht Ungelesene Beiträge auflisten Hilfe Suche Spiele Mitgliederkarte Kalender Login Registrieren

Schnellsuche
+  MODDING-FAQ FORUM
|-+  Sonstiges
| |-+  Lob, Kritik & Anregungen
| | |-+  Bewertungssystem für Posts in den User-Mods
  « vorheriges nächstes »
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: [1] nach unten Drucken
Autor Thema: Bewertungssystem für Posts in den User-Mods  (Gelesen 7605 mal)
TzA
Modder der Apokalypse

*

Karma: +10/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1166



Profil anzeigen
Bewertungssystem für Posts in den User-Mods
« am: Dezember 29, 2006, 00:04:36 »

Ich denke, die meisten hier die schon mal einen Mod in einem Thread in den User-Mods dokumentiert haben, kennen das Problem, dass man sich irgendwie doof vorkommt, wenn man quasi täglich einen neuen Post reinsetzt, aber nur alle paar Tage mal ein bisschen Feedback bekommt. Das mag auch dadurch versursacht sein, dass wir hier bei modding-faq.de Posts mit sehr wenig Inhalt meist recht zügig löschen (und deswegen die überwiegend lernfähigen Member erst gar keine erstellen).
Ich denke auch nicht, dass man das ändern sollte, wenn ich mir Bauberichte in anderen Foren ansehe, wo man immer nach jedem Post des Threaderstellers erstmal 1-2 Seiten voll mit "super", "weiter so", ... überscrollen muss.

Mein Vorschlag wäre daher, dass man bei jedem Post (des Threaderstellers) in den User-Mods unterhalb des eigentlichen Posts ein paar Buttons einbindet, mit denen jeder User eine Art Kurz-Feedback zu den in diesem Post dokumentierten Arbeitsschritten abgeben kann.
Entweder man macht nur einen Button "Gut, weiter so" oder sowas in der Art (also ähnlich wie der Bedank-O-Mat in gewissen Foren), oder man führt eine Bewertung mit "sehr gut", "gut", "gefällt mir nicht" ein. Ich würde fast zu ersterem tendieren, ist auch leichter zu implementieren.
Bei konkreten Fragen oder auch bei Kritik sollte man natürlich immer noch eine Antwort erstellen, aber so sieht der jeweilige Modder, dass sich Leute für sein Projekt interessieren und es gut finden, ohne dass das Forum zugemüllt wird.

@Falzo etc: Wieviel Aufwand wäre das, sowas einzubauen?
@Rest: Was denkt ihr von so einem System?
Gespeichert

You need only two tools. WD-40 and duct tape. If it doesn't move and it should, use WD-40. If it moves and shouldn't, use the tape
MAG
Case-Konstrukteur

*

Karma: +7/-1
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 667



Profil anzeigen WWW
Re: Bewertungssystem für Posts in den User-Mods
« Antwort #1 am: Dezember 29, 2006, 08:56:50 »

Hallo,
der Vorschlag gefällt mir. Ist bestimmt eine super Sache seine Arbeit auf diesen Wege beurteilen zu lassen.

Gurß

  MAG
Gespeichert

Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennengelernt hat.
Takeliner
LCD-Checker

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 243


Errare humanum est.


Profil anzeigen WWW
Re: Bewertungssystem für Posts in den User-Mods
« Antwort #2 am: Dezember 29, 2006, 10:18:20 »

Den Vorschlag finde ich gut, es gibt sogar schon eine fertige Modification(die man best. noch anpassen muss, denke ich). Leider ist diese nur dazu geeignet den ganzen Topic zu bewerten.(http://mods.simplemachines.org/index.php?mod=91)
Andererseits stellt es sicherlich auch einen gewissen Aufwand da, wenn jeder einzelne Beitrag eines Users bewertet wird. Reinweg Datenbanktechnisch schon.
Wobei mir gerade was in den Sinn kommt:
Der Threadersteller hat was neues zu berichten und schreibt. Nun kommt der erste User, klickt auf antworten und schreibt was kurzes dazu. Jetzt kommt der 2. User und was er schreibt wird in den Beitrag des ersten Users angehängt. So wären die "zwischenkommentare" nur jeweils in einem Beitrag dazwischen. Dann würde nurnoch eine funktion fehlen, um dieses Zwischenkommentare, genau wie die Boards auf der Startseite, einzuklappen und nur bei Bedarf anzuzeigen. Sodass man trotzdem die Beiträge des Dokumentators sieht.
Problematisch wäre nur folgendes: Rechtevergabe?, Wieviel darf dann ein einzelner User schreiben, ohne dass die anderen keinen Platz mehr haben? - Also alles wie in einem Gästebuch oder besser Shoutbox, jeder User kann nur bissl was schreiben, ohne Formatierungen und son Kram und das wars.

Aber das war nur so eine Idee, ich weiss sowas ist realisierungstechnisch ein unheimlich hoher Aufwand(stelle ich mir so vor) da ich PHP-Technisch mit SMF ein wenig aufm Kriegsfuß stehe und ich schon in meinem board zu kämpfen hatte mit kleinen Änderungen.

CyA Takeliner
Gespeichert
HuNt3R
Lötkolbenfreak

*

Karma: +2/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 199


kaufenmodden ist wie cheaten...


Profil anzeigen
Re: Bewertungssystem für Posts in den User-Mods
« Antwort #3 am: Dezember 29, 2006, 12:50:13 »

Hi, die idee find ich sehr gut.

bei der umsetztung kann ich leider nicht mitsprechen weil ich von hp programmierung fast 0 ahnung hab.

Aber wäre es nicht möglich sterne zu verteilen für einen post des Moddenden also z.B. :

Ich schreib was weil ich weiter an meiner con gearbeitet hab.  Lötkolben

dann kann man meinem beitrag sternchen vergeben (halbe und 1/4 sterne wären denkbar) und unter meinem beitrag sieht man dann ne art tabelle in der drinsteht wer wieviel sterne gegeben hat und drunter vllt noch so ein gesammt sterne konto oder so (und wenn das nicht interessiert der kann das auch wegklicken das man es nicht angezeigt bekommt)... es soll ja nur zeigen ob man/ich was toll gemacht hab oder halt nicht so toll

schwierig wirds dann wenn manche sich angepisst fühlen wenn immer eine person nur 1/4 sterne gibt da sie gegenseitig auf kriegsfuß stehen, weil es durch so sachen wieder sinnlose OT beiträge gibt die eigentlich vermieden werden wollten.

Aber egal wie es umgesetzt wird ich bin dafür das was in die richtung gemacht wird weil es manchmal wirklich so aussieht das es keinen juckt was man macht und man es eigentlich ja auch lassen kann und es einfach nicht mehr vorstellt oder anfäng zu schlampen nach dem motto da 2 schlechte bilder will doch eh keiner sehen und den text dazu spar ich auch weil das eh keiner wissen will....

soviel dazu ^^ warten wir ab was die vielbeschäftigten mods sagen die ja nicht mal zeit haben um was für opera zu machen Sad         Tongue

MfreundlichenG HuNt3R
Gespeichert

keine ahnung!!!!!!
Kathodenjünger

*

Karma: +1/-1
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 88



Profil anzeigen
Re: Bewertungssystem für Posts in den User-Mods
« Antwort #4 am: Dezember 29, 2006, 13:18:13 »

ich fände die idee auch sehr gut.

Aus eigener erfahrung weis ich halt man postet und postet und es kommt einem halt irgendwie wie ein monolog vor. Und man weis halt einfach nicht ob es die leute überhaupt interesiert, ob man überhaupt weitermachen soll!

Progamiertechnichs habe ich leider auch 0 ahnung.
www.caseumbau.de hatt ja was ähnliches da weis man wenigestens wie die leute es so finden  bestens
Gespeichert
Falzo
Diktator vom Dienst
Administrator

*

Karma: +15/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5085



Profil anzeigen WWW
Re: Bewertungssystem für Posts in den User-Mods
« Antwort #5 am: Dezember 29, 2006, 21:07:02 »

ich guck mal, braucht aber ein paar tage, idee fuer die umsetzung habbich schon.
erinnert mich mitte januar nochmal dran ;-)
Gespeichert

...bis einer heult!
find virtual reality related boards at https://vrforum.de
HuNt3R
Lötkolbenfreak

*

Karma: +2/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 199


kaufenmodden ist wie cheaten...


Profil anzeigen
Re: Bewertungssystem für Posts in den User-Mods
« Antwort #6 am: Januar 15, 2007, 08:05:16 »

ich guck mal, braucht aber ein paar tage, idee fuer die umsetzung habbich schon.
erinnert mich mitte januar nochmal dran ;-)

dann erinnere ich dich mal daran ^^

MfreundlichenG HuNt3R
Gespeichert

mogGER-TA
Case-Konstrukteur

*

Karma: +3/-1
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 725



Profil anzeigen WWW
Re: Bewertungssystem für Posts in den User-Mods
« Antwort #7 am: Januar 15, 2007, 21:35:44 »

Wie wäre es mit einer Art Geisterkommentar? Sprich: Man kann anonym (ok, vielleicht aufgrund der im Kopf etwas einfachen, die diese Option nur missbrauchen würden um auch in diesem Forum ihre Mobbing-Gelüste loswerden zu können keine sooo gute Idee), kurz und knacking kurzes Feedback geben Kann. Nicht so simpel wie auf einen Button klciken, doch könnte man direkt einzelne Sachen kritisieren. Diese Kritik könnte wiederum von anderen Usern als "Positiv" bewertet werden, was dem User auf seinem Profil zu einem höheren "Rang" verhilft.

Denkbar wäre auch, die Struktur um User-Mods Teil komplett neu zu gestalten. Sprich, es würde ein zusammenhängendes Mod-Log geben, bei dem die einzelnen Beiträge gezielt einsehbar sind. So müsste niemand über 10 "Super, Fresh, weiter so"-Seiten scrollen, um mal wieder einen konstruktiven Beitrag zu lesen. Diese konstrukviven Beiträge könnten wiederum durch Bewertungen der Leser als lesenswürdig oder "nur für den Modder selbst gedacht" angekreidet werden. Eine farbliche Unterscheidung der beiden Versionen wäre denkbar.


Doch bevor hier ein großer Umbau stattfindet: Ich bin in dieversen Foren aktiv. Auch z.B. im GameStar (größte PC-Spiele Zeitschrift Deutschlands) Forum. Und das, bei aller Liebe zu meinem Abo, ist ne echte Frechheit. Da wird gespammed was das Zeug hält, man unterhält sich über völlig Spiele-irrelevante Themen und vergisst, was man eigentlich wollte. Nämlich über Spiele reden.
Darum: Verbessert hier was, vermurkst es nicht. M-FAQ ist einfach klasse, wie es ist. Die meisten Beiträre sind konstruktiv, auch wenn einigen manchmal das Wort ausgleitet. Doch die Moderatoren haben hier alles im Griff. Ich denke da nur an meine "Alle Jahre wieder..."-Umfrage zurück, die schnell mal, sogar per PN äußerst zufriedenstellend begründet, gelöscht wurde.
Ich kann mir Veränderungen gut vorstellen. Doch bitte lasst es nicht drauf ankommen und probiert Neues erst in einer "Beta"-M-FAQ-Community aus.
Gespeichert

Meine Mods: broniccx, creezum
Homepage: mogGERz.de
VogeL
Case-Konstrukteur

*

Karma: +1/-1
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 657


hmmm


Profil anzeigen
Re: Bewertungssystem für Posts in den User-Mods
« Antwort #8 am: Januar 15, 2007, 23:43:55 »

Ich fände eine Art "Blogformat" am besten.

da kann jeder am Ende seinen Kommentar dazu schreiben, ohne das es den Lesefluß der Entstehungsgeschichte beeinträchtigt.

Frage mich allerdigns dazu auch wie man sowas harmonisch in ein solches Forum einbetten kann.

hab mich mit Blogs aber auch nicht weiter beschäftigt bisher Smiley

Gespeichert

OlafSt
Global Moderator

*

Karma: +12/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2137


Master of STLCD and LISA III


Profil anzeigen
Re: Bewertungssystem für Posts in den User-Mods
« Antwort #9 am: Januar 16, 2007, 08:24:20 »

Das mit den Kommentaren finde ich gar nicht mal schlecht. ABER: Es dient ganz sicher nicht der Übersichtlichkeit, hätte man ebenso wie jetzt auch erstmal 10 Seiten "Gut gemacht" und so.

Dagegen könnte man aber einklappbare Posts machen. Das heißt: Die Kommentare bleiben innerhalb des Original-Posts und werden zusammengeklappt. Man sieht nur eine Zeile "(7 Kommentare)". Ein Klick auf ein "(+)" oder so öffnet die Kommentar-Liste. So wird das z.B. im Focus-Forum gehandhabt und ich finde, das ist ne brauchbare Sache - aber auch eklig zu coden.
Gespeichert

Erstens: Lies was da steht. Zweitens: Denk drüber nach. Drittens: Dann erst fragen
BrainHunter
Kathodenjünger

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 96



Profil anzeigen WWW
Re: Bewertungssystem für Posts in den User-Mods
« Antwort #10 am: Januar 16, 2007, 10:33:38 »

ja find ich eine echt coole idee weil diverse usermods ja schon etwas länglich sind und man beim durchlesen immer erst entscheiden muss von wem welcher beitrag kommt und ob er jetzt wirklich notwendigerweise zu lesen ist um die mod-geschichte zu kennen. manchmal mach ich das so das ich einfach solange weiterscrolle bis der nächste beitrag mit bilder kommt Grin
man sollte aber bei der implementierung darauf achten das man nur eine rekursionsstufe einbaut *g* sonst werden berwertungen duch bewertungen bewertet, die auch bewertet sind Grin  ... kleiner scherz am rande.
ich hab da aber vollstes vertrauen an das m-faq admin / mod team. überhaupt mal großes lob an euch ihr wisst das hier zu schaukeln und das mit erfolg.
und dann noch ne kleine frage wo wir schon beim erfolg von m-faq sind: gibst eigendlich ne öffentliche hit statistik?
Gespeichert

Heroes die in chapter I - www.farmers-revenge.de
OlafSt
Global Moderator

*

Karma: +12/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2137


Master of STLCD and LISA III


Profil anzeigen
Re: Bewertungssystem für Posts in den User-Mods
« Antwort #11 am: Januar 16, 2007, 11:22:06 »

Klar doch:

http://www.modding-faq.de/Foru...hp?action=stats
Gespeichert

Erstens: Lies was da steht. Zweitens: Denk drüber nach. Drittens: Dann erst fragen
TechnikMaster
Global Moderator

*

Karma: +10/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1403


I didn't know it was impossible when i did it.


Profil anzeigen WWW
Re: Bewertungssystem für Posts in den User-Mods
« Antwort #12 am: Januar 16, 2007, 11:53:08 »

Bzw. für ganz Modding-FAQ und nicht nur fürs Forum:

http://extremetracking.com/open?login=mfaqmfaq
Gespeichert

"I want to know God's thoughts, the rest are details."
-Albert Einstein
mogGER-TA
Case-Konstrukteur

*

Karma: +3/-1
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 725



Profil anzeigen WWW
Re: Bewertungssystem für Posts in den User-Mods
« Antwort #13 am: Februar 17, 2007, 14:17:09 »

ich hab da grad nen Post gelesen, der hat meine Meinung wiedergespiegelt. Doch ein einfaches
"Genau!"
Wollte ich dann nicht in den Raum werfen.
Der oben angesprochene Button zur Zustimmung könnte jedem Post hinzugefügt werden (nicht nur zu den des Threaderstellers). Dann würde einer schreiben, dass etwas gut aussieht, alle anderen könnten zustimmen oder eben nicht.
Auch Umfragen direkt in einem Beitrag wären denkbar. Dann könnte man eben ein kurzes Meinungsbild von der Community bekommen, ob man nun Rot oder Blau lackieren soll (z.B.).
Gespeichert

Meine Mods: broniccx, creezum
Homepage: mogGERz.de
Falzo
Diktator vom Dienst
Administrator

*

Karma: +15/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5085



Profil anzeigen WWW
Re: Bewertungssystem für Posts in den User-Mods
« Antwort #14 am: Februar 17, 2007, 22:45:15 »

ich denke das feature wird noch eine weile auf sich warten lassen. ich bin derzeit mehr als mit arbeit eingedeckt. und ich denke bevor ich das forum nicht auf ner aktuellen version habe, fange ich gar nicht erst an, neue sachen von hand einzucoden. das wär ja doppelte arbeit, wenn ich anschliessend von vorn anfange...
Gespeichert

...bis einer heult!
find virtual reality related boards at https://vrforum.de
Seiten: [1] nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge      

Powered by MySQL Powered by PHP
eXTReMe Tracker
Seite erstellt in 0.026 Sekunden mit 19 Zugriffen.
© 2001-2009 MODDING-FAQ FORUM | SMF
Alle Rechte vorbehalten.
Prüfe XHTML 1.0! Prüfe CSS!